Schmerzen und taubes Gefühl am Hals, in den Wangen, Kloß im Hals

Themenstarter
Beitritt
14.07.16
Beiträge
2
Hallo, ich weiß schon nicht mehr, was ich tun soll... vor ein paar Wochen bekam ich plötzlich ein komisches Gefühl am Hals rechts außen, als würde mich jemand ständig würgen. Nach ein paar Tagen wanderte das Gefühl abwärts, mittlerweile war das ganze schon etwas schmerzhaft. Nun war der gesamte rechte Rückenstrecker, meine Schulter, mein Brustkorb und mein Hals rechts betroffen. Eines Nachts ging es mir dann so schlecht, dass ich ins Krankenhaus gefahren bin, hab dort alles machen lassen (Blut, Reflexe, Lungenröntgen) alles in Ordnung. Außerdem habe ich bereits ein MRT der HWS und ein CT des Schädels gemacht, alles in bester Ordnung. Physiotherapie mit Massage und Schmerzmittel haben nicht geholfen. Vor wenigen Tagen war ich schließlich beim Orthopäden, der mir sagte, dass ich ein hanging arm syndrome rechts habe und dass meine Nerven bis zum Kiefer daran beteiligt sein können. Er hat mir Übungen verschrieben, die ich trotz Schmerzen machen soll und mir gesagt, dass eine Besserung erst in ca 3 Monaten eintreten wird. Seit ich jedoch diese Übungen mache (seit 7 Tagen) werden meine Schmerzen zunehmend schlimmer. Mein Hals fühlt sich dick und geschwollen an (ist er allerdings nicht, man kann nur eine schmerzhafte Verspannung rechts ertasten ), ich habe Schluckbeschwerden (einen Kloß im Hals rechts und Schmerzen beim Schlucken) und ein taubes Gefühl im Kiefer und in beiden Wangen. Hat vielleicht jemand ähnliche Symptome wie ich und kann mir weiterhelfen?
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.861
AW: Schmerzen und taubes Gefühl am Hals, in den Wangen, Kloß im H

Hallo Sunnyday,

ich finde es fragwürdig, daß Dein Arzt meinte, Du sollst diese Übungen trotz Schmerzen durchführen. Vielleicht sieht er das ja falsch?

Warst Du schon bei einem OsteopathIn, damit der sich anschaut, was er so herausfühlt? Das würde ich für einen guten Ansatz halten...

Ist Deine Schilddrüse schon einmal per Ultraschall angeschaut worden in der letzten Zeit?

Willkommen | Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
14.07.16
Beiträge
2
AW: Schmerzen und taubes Gefühl am Hals, in den Wangen, Kloß im H

Hallo, vielen Dank für deine Antwort! :)
Nein, Ultraschall wurde noch nicht gemacht (ist der denn notwendig, wenn die Blutwerte in Ordnung sind?)
Habe natürlich immer die Befürchtung es könnte etwas schlimmes sein, aber verrückt machen möchte ich mich auch nicht - bezogen auf unendlich viele Arztbesuche, die dann nicht wirklich notwendig wären...

Liebe Grüße
 
regulat-pro-immune
Beitritt
04.03.10
Beiträge
69
AW: Schmerzen und taubes Gefühl am Hals, in den Wangen, Kloß im H

Sunnyday finde mich un deinen Post wieder Bub auch am durch drehen und habe angst das was schlimmes ust. Bei mir war jetzt mal paar Tage nuchts. Ich habe dazu geschwollene Lymphknoten Gast du das auch
 
Oben