Rizinusöl-Anwendung und HIT

Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.710
Hi Claudia,

Tomaten bei Hit? Du bist mutig :) Nicht mal ein bisschen wage ich. Ok das es den Gemüsesaft dann wohl im DM gibt (Alnatura) wusste ich nicht. Du meintest ja bestellen. Darauf hatte ich keine Lust, wegen 1€ Saft 3€ Versand zu zahlen :)

Rizi einspeicheln habe ich einmal versucht, habe jedoch darauf übel reagiert. Auch wenn es heißt das man die Gifte beim Einspeicheln nach dem Schlucken wieder ausscheidet, ich fand das eher das Gegenteil der Fall war.

Ich hab ja den Hurom entsafter. Ich schätze ich werd mir morgen mal ein paar Karotten und nen süßen Apfel entsaften und dann mit Rizinusöl runterwürgen. Das sollte klappen.
 
wundermittel
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Hi Claudia,

Tomaten bei Hit? Du bist mutig :) Nicht mal ein bisschen wage ich. Ok das es den Gemüsesaft dann wohl im DM gibt (Alnatura) wusste ich nicht. Du meintest ja bestellen. Darauf hatte ich keine Lust, wegen 1€ Saft 3€ Versand zu zahlen :)

Rizi einspeicheln habe ich einmal versucht, habe jedoch darauf übel reagiert. Auch wenn es heißt das man die Gifte beim Einspeicheln nach dem Schlucken wieder ausscheidet, ich fand das eher das Gegenteil der Fall war.

Ich hab ja den Hurom entsafter. Ich schätze ich werd mir morgen mal ein paar Karotten und nen süßen Apfel entsaften und dann mit Rizinusöl runterwürgen. Das sollte klappen.

Ich esse normal keine Tomaten und trinke auch keinen Tomatensaft, nur ein bisschen davon, wenn ich Rizi mache, finde ich nicht so schlimm....

Nase zuhalten beim Trinken, Strohhalm nehmen, Nase erst wieder freimachen, nachdem Du mit Natronwasser den Mund gründlich gespühlt hast, Lippen abwischen, Geschirr sofort abspülen:D Dann überlebst Du das ....

Guten Mut.
Claudia.
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.710
Natronwasser? :D Strohhalm? Hmm das dauert doch zu lang? Ich würg das immer in 2 Sekunden runter. Habs jetzt aber über 1 Jahr nicht mehr gemacht, mal sehen wie es morgen läuft.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Mit dem Strohhalm umgehst Du so einige GEschmacksnerven....DAs Natronwasser nach dem Trinken spühlt den Geschmack weg und verlängert ja nichts.....

Alles Gute.
Claudia
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.710
Also ich habs heute Morgen nicht durchgezogen. Hab alles vorbereitet, 5. Min. geschüttelt und es dann nicht genommen. Mein Körper und mein Kopf haben nein gesagt. Außerdem hatte ich keine Lust 12 Std. auf dem Topf zu verbringen. Und die Sauerei auf dem Klo, daran wollt ich nicht mal denken :D

Hab dann 10g Kohle genommen. Das sollte ja fast den selben Effekt haben. Wollte den Entheopatischen Kreislauf mal wieder unterbrechen. Außerdem mache ich gerade ne Kur gegen Clostridien und erhoffe mir das die Kohle die beim absterben entstehenden Giftstoffe mitgenommen hat.
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.045
Wuhu Janni,
in dem anderen, sehr langen Rizi-Thread ist schon einige Male erwähnt worden, dass man diesen Trunk auch vor dem Zubettgehen (bzw spät Nachts) einnehmen könnte, und man hat dann nur eine (große) Toiletten-Sitzung am Morgen, aber nichts mehr tagsüber.

Eventuell probierst Du es so einmal aus?
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.710
Hi alibiorangerl,

das klappt? Bei mir gehts meist 2 Std. nach Einnahme heftig los. Dann muss ich gut 10-15 mal aufs Klo. Wird das dann Nachts unterdrückt oder wie kann man sich das vorstellen?
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.045
Wuhu,
ich hab jetzt nicht den gesamten Ablauf in Erinnerung - aber es sollte so spät wie möglich, ich schätze mal um Mitternacht herum (oder 1 bzw 2 Uhr Nachts), eingenommen werden; Die Leber etc pp ist ja angeblich nach Mitternacht auch sehr aktiv - scheint also stimmig/sinnvoll zu sein...

Ich kann diese Beiträge nicht finden - eventuell stellt jemand erneut diese Frage dort ;)
 
regulat-pro-immune
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Ich meine auch,man kann es sehr spät am Abend einnehmen und muss dann morgens aufs Töpfchen. Möglicherweise wird das Ganze nachts anders verst0ffwechselt.
Auf jeden Fall sollte man nüchtern sein.....

Alles Gute.
Claudia
 
Beitritt
22.01.11
Beiträge
2.247
Moin,

abends/nachts Rizi zu nehmen, halte ich für keine gute Idee. Das Grundprinzip ist ja: Galle (incl. Gifte) ausschütten und dann so schnell wie möglich raus. Von der "Gefahr" der unerwünschten Entleerung im Schlaf :D mal abgesehen, dürfte das deutlich die Wirksamkeit beeinträchtigen (Rückresorption).

janni81 schrieb:
Hab dann 10g Kohle genommen. Das sollte ja fast den selben Effekt haben.

Nein. Mit Kohle kannst Du ein bisserl die "Spitzen kappen", also Gifte im Darm tlw. binden, aber den Effekt von Rizi erreicht man so nicht. Für mich ist Kohle Akutmittel oder Ergänzung, kein Ersatz.

Der "Ekel" vor dem Rizinusöl ist mMn. nicht den Geschmack geschuldet, sondern der "Erinnerung" des Körpers an die nachfolgende Vergiftung. Je vergifteter, desto Ekel :D. Erbrechen nach der Einnahme auch nicht wg. Ekel, sondern wegen der Giftmenge. Ich habe das selbst zweimal gehabt und beide Male nach längeren Pausen - d.h.: Da kam richtig was...

Gruss
Karl
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.045
Wuhu,
ach, so, also deshalb
... Je vergifteter, desto Ekel :D
ekelt man sich so vor "amalgamisierten" Zahnarztbesuchen :rolleyes:

Wie ich in dem großen Rizi-Thread las, gab es keine "vorzeitigen" Überraschungen im Schlaf. Neben Gerold hat noch jemand anderes das so gemacht, an den Usernamen kann ich mich nicht mehr erinnern. Wie erwähnt sollte wohl dort die Frage/n (genaue Zeit Einnahme etc pp) danach gestellt werden...
 
Beitritt
12.01.04
Beiträge
648
Was HIT betrifft , das ist nur ein Symptom von vielen mmn. Im Notfall hat Histaminum D30 bei uns geholfen.
 
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Hallo Ihr

ich hab jeztt nicht den ganzen Thread gelesen.

ich habe Hashimoto und HiT sowie Nebennierenschwäche.

ich nehme Schweinehormone , LT Cortison usw.

um von dem hohen Ft3 wegzukommen, wollte ich auf Prothyrid umstellen, ein synthetisches Schilddrüsenhormon von Henning. ES hat nur 10 synthetische T3 drin.

Aber: alle Henningprodukte enthalten Rizinusöl.:mad:

das geht ja dann wohl wegen meiner HIT nun nicht, oder wie seht Ihr das?

immer ein Antihistaminikum dazu nehmen wollte ich eben auch nicht,

liebe grüsse
B.Anna
ps. so ein Mist...
 
regulat-pro-immune
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.045
Wuhu,
... alle Henningprodukte enthalten Rizinusöl...
da kann wohl nicht soviel Rizinus-Öl drinnen sein, wie man für eine Entgiftungs-Kur auf einmal einnehmen soll. Weiters gibt es viele Berichte, dass ein solcher Öl-Tag (maximal pro Woche) mit 30 bis 70 Milliliter (!) Öl danach eher Besserung denn Verschlechterung (insgesamt gesehen) mit der HIT brachte (schrieb ich aber zB auch so in diesem Thread)?!
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Ausprobieren würde ich vorschlagen B Anna . Ich habe auch ne ausgeprägte Hit, die Rizinusölkuren waren dennoch auszuhalten.

Alles Gute,
Claudia.
 
Beitritt
11.06.07
Beiträge
206
Danke für Eure Antworten:wave:

dann probier ich das einfach mal.

versteh trotzdem nciht warum die ein Abführmittel in eine SD-Tablette tun.
Durchfälle hab ich schon genug und bin grad mal froh wenn die weg sind.

lg
b.anna
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Ich meine den Durchfall bekommt man nur über eine größere Menge Rizinusöl....

Alles Gute,
Claudia.
 
Oben