Redox Signal Moleküle

Beitritt
14.06.09
Beiträge
3.218
Ich nehme seit ca. 1 Woche ASEA, merke aber bisher nicht sehr viel.

positive Berichte im Web findet man zwar bereits so einige, allerdings handelt es sich erkennbar um Vertriebler (MLM-Produkt !).

Hier mal ein Strang wo auch erkennbar NICHT-Vertreiber:p) getestet haben - ohne irgendeinen Erfolg. Immerhin 3 Leute... 100% negativ --->
Asea was haltet ihr davon Schwindel oder ist was drann?

@Lady
Weißt du ob es eine verbriefte Geld-zurück-Garantie gibt ?
 
wundermittel
Beitritt
23.11.07
Beiträge
49
positive Berichte im Web findet man zwar bereits so einige, allerdings handelt es sich erkennbar um Vertriebler (MLM-Produkt !).

Hier mal ein Strang wo auch erkennbar NICHT-Vertreiber:p) getestet haben - ohne irgendeinen Erfolg. Immerhin 3 Leute... 100% negativ --->
Asea was haltet ihr davon Schwindel oder ist was drann?

@Lady
Weißt du ob es eine verbriefte Geld-zurück-Garantie gibt ?

Nein dvon weiß ich nichts.

Ich bin voll zufrieden mit Asea und habe auch nicht so schnell aufgegeben wenn man chronisch krank ist kann man nicht erwarten nach einer Woche wieder gesund zu sein.Und da muss man schon was Geduld mitbringen.Die Leute dort haben teilweise schon nach 3 Wochen aufgegeben weil sie nichts gespürt haben der eine hatte Morbus Chron und das wahrscheinlich nicht erst seit gestern ....50 % merken innerhalb 4 Wochen was und 95% eben erst nach 2-3 Monaten aber das muss jeder selber entscheiden.Und mir ist der Vertriebsweg vollkommen egal wenn es ein gutes Produkt ist .
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.979
Hier hat sich Jemand intensiv mit ASEA beschäftigt. SEhr interessant zu lesen, auch was die Art des Vertriebs angeht:

www.frankdoerr.de/gesundheit/was-ist-asea-redox-wasser-und-redox-signale-510.html

Auf vielen Seiten zu ASEA habe ich keinerlei Hinweis auf eine Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen gefunden. Nur hier:
ASEA Bestellung -Testflasche bei Team TreMarO | ASEA Team ...
www.tremaro.info/asea-testflasche-hier-bestellen/ASEA Testflasche hier bestellen! ... 30 Tage Geld-Zurück-Garantie ( ungeöffnete Flaschen nehmen wir innerhalb von 30 Tagen nach Zustellung wieder zurück) ...
Und diese Seite ist "im Wartungsmodus"!

Übrigens finde ich die Anmerkung auf einer dieser Webseiten "frei von toxischen Substanzen" doch sehr erfreulich :schock:.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.07
Beiträge
3.255
Man bekommt das Zeugs ja etwas billiger (120,-€/4 Flaschen ca. 1 Monat) aber Du hast schon irgendwo Recht.
Wenn jeder erst mal drei Monate lang testet ist schon genug verdient.

Naja, da das Zeugs steckt ja noch in den Kinderschuhen und die ofizielle Deutschlandeinführung erst im Oktober ist, werden wir ja sehen
wie sich das entwickelt.

Falls es nicht das hält was es von sich verspricht, wird sich das schnell rumsprechen und dann ganz schnell in der Versenkung verschwinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
23.11.07
Beiträge
49
oder anders gesagt nach 3 Monaten dann entscheiden ob die während dieser Zeit investierten 500,- € (!!) rausgeschmissen oder nicht rausgeschmissen waren ?

Das kann man sehen wie man will ich gebe soviel schon an Nahrungsergänzungen im Monat aus und habe auch schon soviel ausgegeben und es hat mir überhaupt nichts gebracht da es vom Körper und den Zellen gar nicht aufgenommen wurde und ich bin seit 6 Jahren krank also habe ich weiß Gott auch schon genug Geld für Nahrungsergänzungen die man auch in der Apo oder im Internet Shops kaufen kann ausgegeben.Und andere hier im Forum auch .Also so Neu ist das nicht mit den Kosten für das Wohlbefinden und um wieder gesund zu werden .Und bei mir war einiges rausgeschmissen.:rolleyes:
 
Beitritt
23.11.07
Beiträge
49
Hier hat sich Jemand intensiv mit ASEA beschäftigt. SEhr interessant zu lesen, auch was die Art des Vertriebs angeht:

www.frankdoerr.de/gesundheit/was-ist-asea-redox-wasser-und-redox-signale-510.html

Auf vielen Seiten zu ASEA habe ich keinerlei Hinweis auf eine Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen gefunden. Nur hier:

Und diese Seite ist "im Wartungsmodus"!

Übrigens finde ich die Anmerkung auf einer dieser Webseiten "frei von toxischen Substanzen" doch sehr erfreulich :schock:.

Grüsse,
Oregano

Ja das ewige alte Thema der Vertrieb.Um mehr geht es da auch nicht .Da wird hauptsächlich nur über den Vertrieb geschimpft komisch dass immer die Leute sowas ins Netz stellen die es gar nicht ausprobiert haben und sich gar keine Meinung über das Produkt bilden können.

Es wird immer alles vorher in der Luft zerrissen nach dem Motto was der Bauer nicht kennt isst er nicht.

Im Übrigen stehen den oben genannten Text bzw. Link nicht ganz die Wahrheit drin bezüglich der Preise etc.
Er hat sich einige Sachen bei Wikipidia rausgesucht und dann einfach ohne Zusammenhang reingesetzt und das nennt man dann Recherche .
Wenn man es genau wissen möchte versucht man bei der Firma Infos zu bekommen und schreibt nicht alles so dahin was man auf verschiedenen Seiten lesen kann.Und wenn ich das richtig gelesen habe ?arbeitet er selber im Network Marketing und vertreibt Produkte .Schon merkwürdig.
Lg :kiss:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.979
Hallo Lady,

gerade weil der Blogger selbst im Network Marketing tätig ist, dürfte er die richtigen Fragen stellen können :).
Im übrigen geht es in dem LInk nicht nur um das Marketing bzw. den Verkauf; es geht auch um andere Fragen, die für mich immer noch nicht beantwortet sind, auch wenn immer wieder angebliche "Patente" genannt werden, auf Pubmed verwiesen wird usw.
Bei Pubmed habe ich keinerlei Arbeiten zu ASEA gefunden. Es gibt dort Arbeiten zur "Redox Regulation": Redox regulation: a new challenge for phar... [Biochem Pharmacol. 2005] - PubMed - NCBI, aber darin wird beschrieben, was Redox bedeutet, mehr nicht, und daß das eine Herausforderung in der Forschung mit sich bringt.

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Beitritt
23.11.07
Beiträge
49
Hallo Lady,

gerade weil der Blogger selbst im Network Marketing tätig ist, dürfte er die richtigen Fragen stellen können :).
Im übrigen geht es in dem LInk nicht nur um das Marketing bzw. den Verkauf; es geht auch um andere Fragen, die für mich immer noch nicht beantwortet sind, auch wenn immer wieder angebliche "Patente" genannt werden, auf Pubmed verwiesen wird usw.
Bei Pubmed habe ich keinerlei Arbeiten zu ASEA gefunden. Es gibt dort Arbeiten zur "Redox Regulation": Redox regulation: a new challenge for phar... [Biochem Pharmacol. 2005] - PubMed - NCBI, aber darin wird beschrieben, was Redox bedeutet, mehr nicht, und daß das eine Herausforderung in der Forschung mit sich bringt.

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano
Mich stört auch nicht dass man sich das hinterfragt mich stört dass es alles vorher zerrissen wird bevor man es selber ausprobiert hat.Jeder hat das Recht zu hinterfragen aber nicht Produkte zu zerreissen bevor man es selber ausprobiert hat.Das gilt auch für andere Nahrungsergänzungen bei dem einen sprechen sie an bei dem anderen nicht aber deswegen sind sie ja nicht grundsätzlich schlecht oder unwirksam.
lg
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.979
Hallo Lady,

damit hast Du natürlich Recht. - Mir geht es so, daß ich bei allen "wundersamen" Präparaten, die auch noch so dick auftragen, von Natur aus immer mißtrauischer bin und erst einmal sehr genau nachschaue, inwieweit die Behauptungen nachvollziehbar sind, eben weil ich schon viel Geld für völlig Unbrauchbares ausgegeben habe.

Und ganz besonders aufmerksam bin ich bei allen Präparaten, die über Pyramidensysteme verkauft werden und wenn jemand anbietet, per PN Informationen abzugeben, nicht aber öffentlich.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
23.11.07
Beiträge
49
Hallo Lady,

damit hast Du natürlich Recht. - Mir geht es so, daß ich bei allen "wundersamen" Präparaten, die auch noch so dick auftragen, von Natur aus immer mißtrauischer bin und erst einmal sehr genau nachschaue, inwieweit die Behauptungen nachvollziehbar sind, eben weil ich schon viel Geld für völlig Unbrauchbares ausgegeben habe.

Und ganz besonders aufmerksam bin ich bei allen Präparaten, die über Pyramidensysteme verkauft werden und wenn jemand anbietet, per PN Informationen abzugeben, nicht aber öffentlich.

Grüsse,
Oregano

Klar genau das mein ich aber das Thema hatten wir schon Skepsis hin und her Mein Körper-meine Erfahrungen die gut sind aber ich werde ein Teufel tun und hier berichten öffentlich um mir nachher Vorwürfe anhören müssen vonwegen ich habe was davon oder Heilversprechen oder etc. Es kann jeder selbst entscheiden was er macht oder nicht was er einnimmt oder nicht ich werde hier keine Werbung machen so wie mir hier schon zu Unrecht vorgeworfen wurde.Und ich möchte nicht dass hier der Eindruck ensteht dass ich Heilversprechen mache...was im Übrigen keiner kann und darf.Und ich habe keine Lust auf Disskussionen ob das Produkt gut ist oder nicht ich bin keine die was aus der Luft greift sondern meine eigenen Erfahrungen damit macht.
Lg
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.07
Beiträge
3.255
.. und wie ist das nun mit der Geld-zurück-Garantie...?

Was soll damit sein?
Ich kann mir nicht vorstellen, das es das gibt, da es beim einen oder anderen doch eher längers dauern könnte als 4 Wochen bis Verbesserungen auftreten können (Wenn überhaupt).
Kannst ja aber mal anfragen: Deutsch

Gruß
Rübe
 
regulat-pro-immune

alegs

Hallo Lady!

...also mich würden deine Erfahrungen mit Asea sehr interessieren. Ich leide an CFS / Mitochondriopathie...wie und wo kann ich Dir eine PN zuschicken??

---bin das 1. Mal im Forum und hab noch null Plan wie das geht...

Lieben Dank erstmal!

LG
Alex
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.07
Beiträge
3.255
Hallo alegs,

Du klickst ganz einfach ihren Namen an, dann -> "Private Nachricht an Lady schicken"!

Gruß
Rübe
 

alegs

Danke Rübe!

...ich mußte erst was tippen, dann erst war der Name "anklickbar" und es hat geklappt...

Alles Gute!
Alegs
 

alegs

Hallo !

...hatte Lady per PN vor einigen Tagen angeschrieben wegen der pers. Erfahrungen zu ASEA - leider keine Antwort bekommen....

Gibt es Jemanden hier, der zu ASEA und CFS/Mitochondriopathie was sinnvolles sagen kann und persönl. Erfahrungen/Verbesserungen dazu hat ??

Würde mich sehr interessieren. Ich leide seit einer Epstein-Barr Virusinfektion, die sehr langwierig war (2009-2010), an chronischer Erschöpfung mit Ursache Mitochondriopathie...bin für jeden Rat dankbar! ...habe auch schon etliche NEMs durchweg eingenommen, aber so richtig bekomm ich die Beschwerden nicht in den Griff...( Q10 600mg, Creatin, Glutamin, Magnesium, Curcumin von Tisso,pro Dialvit von Tisso, B vitamine etc etc).

Obwohl ich über 10 Jahre im Fitnesstudio war, und radfahren, joggen, schwimmen usw. ist meine Ausdauer inzwischen ziemlich im Ar...
nach ca. 800 Meter normal gehen ist Schluß und ich bin fertig...aaahhh.

Wer weiß was hilft? hilft ASEA den Mitochondrien?

Lieben Dank und alles gute für Euch!

Alex (40j. und männl.), der seit 3,5 Jahren gegen die Deutsche Rentenversicherung klagt und wenig Aussicht auf Erfolg hat weil die DRV vollkommen bekloppt und Menschenfeindlich ist....und die Gutachter ebenso.

LG:schock::kraft:
 
regulat-pro-immune
Beitritt
28.08.13
Beiträge
2
Servus miteinander,

bin letztens auf das Thema Redox Signal Moleküle gestoßen:

...

Hat evtl. schon jemand damit Erfahrung?


Gruß
Rübe

Hallo Rübe,

ich möchte darauf hinweisen, dass das in diesem Beitrag erwähnte Produkt ASEA außer den Redox Signal Molekülen ganz erhebliche Mengen DHMO (Dihydrogenmonoxid oder auch Hydroxylsäure genannt) enthält. Es ist wissenschaftlich bereits seit Jahren belegt, dass diese Verbindung dem menschlichen Organismus ganz erheblichen Schaden zufügen kann.

DHMO birgt unter anderem die folgenden Gefahren:
- Als sogenannte ‚Hydroxylsäure‘ ist es ein Hauptbestandteil von saurem Regen.
- Es trägt zur Bodenerosion bei.
- Es trägt zum Treibhauseffekt bei.
- Es beschleunigt Korrosion und den Ausfall elektrischer Einrichtungen.
- Längerer Kontakt mit DHMO in festem Zustand bewirkt schwere Gewebeschäden.
- Einatmen, schon in kleinen Mengen, kann zum Tode führen.
- Sein gasförmiger Zustand kann schwere Verbrennungen hervorrufen.
- Es wurde in den Tumoren von Krebspatienten im Endstadium entdeckt.
- Bei Süchtigen führt ein Entzug innerhalb von 168 Stunden zum sicheren Tod.

Das Tückische an DHMO ist aber:

DHMO ist farblos, geruchlos, geschmacklos und tötet Tausende von Menschen jedes Jahr.

Ich kann deshalb von der Einnahme dieser Verbindung, auch im Zusammenhang mit den Redox Signal Molekülen nur eindringlich warnen!

Grüße,
Nafcs
 
Themenstarter
Beitritt
22.11.07
Beiträge
3.255
ich möchte darauf hinweisen, dass das in diesem Beitrag erwähnte Produkt ASEA außer den Redox Signal Molekülen ganz erhebliche Mengen DHMO (Dihydrogenmonoxid oder auch Hydroxylsäure genannt) enthält. Es ist wissenschaftlich bereits seit Jahren belegt, dass diese Verbindung dem menschlichen Organismus ganz erheblichen Schaden zufügen kann.

Hallo Nafcs,
das wäre ja wirklich fatal!
Woher hast Du denn die Info, dass da DHMO drin ist und was sind denn genau erhebliche Mengen?

Gruß
Rübe
 
Oben