Rauhe Haut im Mund, spannendes Gefühl, auch auf den Lippen

Themenstarter
Beitritt
08.09.10
Beiträge
67
Hallöchen zusammen. Ich bin es (mal wieder...) :rolleyes:.

Seit einigen Tagen habe ich da etwas, was mich doch ziemlich nervt und wo ich nicht weiß, was ich tun kann. Die Haut im Mund (Vorallem die Wangen und das Innere von den Lippen) ist ziemlich aufgerauht und wenn ich z.B. lächle, spannt es ziemlich. Auch die Lippen ansich (außen) sind betroffen, spannen unheimlich beim Lächeln oder Mund aufmachen, sind ansich aber nicht trocken oder rissig, sondern schön weich. Zudem habe ich das Gefühl, dass mein Mund relativ trocken ist.

Ich habe bis vor einigen Tagen Amoxicillin 1000mg genommen (3x täglich) 20 Tabletten insgesamt. Hatte eine eitrige Halsentzündung. Hat soweit auch gut geholfen, nur ich habe manchmal noch so das Gefühl dass es eben trocken ist und beim Schlucken noch nicht so richtig "flutscht". Zudem hatte ich natürlich Halstabletten genommen (Dobendan Strepsils Direkt / Neo Angin Zuckerfrei). Momentan habe ich auch noch Schnupfen und Husten mit leicht blockierten Nasennebenhöhlen, aber ich hoffe, das geht so langsam mal weg.

Kann mir vielleicht jemand sagen was das sein könnte? Es fühlt sich echt beschissen an... und achja - mit Lippenpflege werden die äußeren Lippen vom Gefühl er zwar schön weich und geschmeidig, aber dennoch spannen sie weiterhin beim Lächeln und Mund aufmachen. Und wenn ich z.B. getoasteten Toast esse, ist das unangenehm im Mund, weil der ja ebenfalls trocken ist und das Krümelige kratzt unangenehm auf der Haut...

Liebe Grüße
Keks
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
08.09.10
Beiträge
67
Hallo Kekskruemel,

Deine Symptome könnten Nebenwirkungen des Antibiotikums sein; schau mal hier:

Nebenwirkungen bei Amoxicillin

Bei der Aufzählung findest Du auch Mundtrockenheit etc.

Liebe Grüße,
Malve

Hachja.. das Leben kann so einfach sein.. darauf bin ich gar nicht gekommen, da ich es ja seit 2 Tagen nicht mehr nehme...
dafür tut meine linke Mandel nun wieder weh. Aber warum? :( Ich hab doch schön brav alle Tabletten zuende genommen und es war weg und nun scheint es wieder zu kommen :(.
 
regulat-pro-immune

Nachtjäger

in memoriam
Beitritt
24.03.08
Beiträge
2.160
Das ist halt das Problem,wenn man auf's Geratewohl AB's verschreibt,ohne vorher auszutesten,welche Erreger da wirklich am Werke sind.

Für mein Dafürhalten gibt es jetzt 3 Erklärungs-Möglichkeiten :

1.) Das AB hat nicht a l l e Bakterien-Arten erfasst,deshalb tun die Mandeln jetzt wieder weh.
2.) Es gibt eine Mischinfektion zwischen Baktereien und Viren. Gegen Viren sind AB's wirkungslos.
3.) Nachwirkung des AB 's,die Sie bisher nicht selbst ausscheiden konnten.

Sinnvoll wäre daher jetzt ein Energetischer Test (beim HP) und evtl. Ausleitung der Schlacken des AB's.
Nachtjäger
 
Oben