Neue Rubrik „Garten“ ?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.846
Wie wäre es evtl. mit einer Rubrik „Garten“? Gerade wollte ich etwas über die „Felsenbirne“ schreiben, weiß aber gar nicht so recht, wohin damit.
Es passt nicht richtig zu den Bäumen, aber auch nicht so recht zur Ernährung.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.430
Liebe Oregano,
meinen vorigen Beitrag habe ich gelöscht, denn deine Idee kreiselte bis jetzt in meinem Kopf herum und alles was ich vorher schrieb, vergesst es bitte.
Wenn ich z.B. nur an die vielen Obst - und Gemüsesorten denke die es so gibt und das Wissen drumherum, dann noch gespickt mit unseren Erfahrungen, denn wir haben hier im Forum sogar einen Tomatenkenner auch mit eigenen Sorten, Gärtnerin mit Gewächshaus u.u.u. dann ...

.....liebe Oregano , mach bitte die erste Tür zu den/unseren Gärten auf 🍎🍐🍓🍇🍒🍑

Liebe Grüße
 
wundermittel

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.694
Hallo zusammen,

danke für den Vorschlag. Meine spontanen Gedanken dazu:

Das Thema "Garten" lässt sich unter verschiedenen Aspekten betrachten, von denen einige in einem Gesundheitsforum relevant sein können.

In erster Linie sehe ich da den Eigenanbau von Lebensmitteln, der aus meiner Sicht in die Rubrik Ernährung gehört - in entsprechende Threads (zunächst könnte man schauen, welche es schon gibt). Dann den Aspekt "körperliche Betätigung an frischer Luft", der evtl. in der Rubrik Bewegung Platz haben könnte, wenn es nicht sowieso untrennbar in den ersten Aspekt einfließt.

Ferner gibt es dann noch die Lebensfreude, die so ein Garten machen kann, z.B. die schönen Fotomotive, die sich dort finden lassen. Dafür existieren auch passende Rubriken und schon einige Threads, in denen auch z.B. Gartenfotos hochgeladen werden.

Insofern erscheint es mir nicht sinnvoll, eine extra Rubrik "Garten" zu erstellen, die dann (s.o.) diverse Schnittmengen zu bereits existierenden Rubriken hätte und auch sehr heterogene Aspekte in sich vereinigen würde.

Lieben Gruß
Kate
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
und wieder was dazugelernt. bis jetzt hatte ich keine ahnung was eine felsenbirne ist.


vor etlichen jahren hatte ich mal ein jahr lang einen garten zur verfügung und hab da einiges angebaut und das mit ganz einfachen alternativen methoden, weil ich nicht viel zeit hatte und trotzdem gern bio-gemüse und -obst haben wollte.
und das von einem beet, das eigentlich völlig ungeeignet war, weil es ein fester lehmboden war, der im schatten lag.
es hat spaß gemacht rauszufinden wie es trotzdem geht. :)

und später hab ich dann noch teils gelesen, teils selbst rausgefunden wie man das auch machen kann, wenn man keinen garten, sondern nur einen balkon oder nur eine fensterbank zur verfügung hat. eine damalige kollegin hat sogar gr. mengen kartoffeln auf dem balkon gezogen und dafür weniger als 1 qm platz gebraucht.

sowas wär evtl. auch für andere interessant, zumal die nahrungsmittel so teuer geworden sind und es wohl noch schlimmer werden wird.


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.846
mh, Wildaster. Jetzt hast Du Deine Meinung überdacht, und ich komme wieder zu meinem Vorschlag zurück :) . Ein Garten ist eben doch etwas ganz Eigenes und beinhaltet zwar Bäume und Sträucher, Eßbares und Giftiges, aber genau das macht ihn als Thema ja so spannend.

Grüsse,
Oregano
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.579
Wildaster erwähne "einen Tomatenkenner unter unseren Mitgliedern" und meinte wahscheinlich mich, da wir wegen Tomaten mal im Austausch waren. Ich baue seit Jahren im Gewächshaus seltene Tomatensorten an, von denen auch einige der 6.800 beschriebenen Sorten im Tomaten-Atlas zu finden sind. Ich ziehe die Planzen nicht selbst, sondern beziehe sie von einem Verein, der sich speziell mit diesen beschäftigt. Man staunt, was es so alles gibt und man noch nie im Handel gesehen hat. Wer also Fragen zum Thema Tomaten hat, kann sich gern an mich wenden. Ob eine Rubrik "Garten" in unser Forum passt, kann ich nicht entscheiden, sollte aber diskussionswürdig sein. Da Gartenarbeit auch Bewegung (manchmal mehr als gewünscht) bedeutet, Bio-Produkte zur besseren Ernährung hervorbringen kann und damit der Gesunderhaltung dienlich ist.
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
Da Gartenarbeit auch Bewegung (manchmal mehr als gewünscht) bedeutet, Bio-Produkte zur besseren Ernährung hervorbringen kann und damit der Gesunderhaltung dienlich ist.

genau.

und deshalb wäre eine rubrik garten sehr sinnvoll, zumal es nichts bringt, wenn man sich die infos dazu in versch. rubriken zusammensuchen muß und dadurch kaum jemand auf die idee kommt, daß man z.b. auch dann gesundes gemüse anbauen kann, wenn man keinen großen garten hat (s. beitrag 5 ).

vielleicht also besser "obst und gemüse im garten und auf balkon und fensterbank selbst anbauen".

z.zt. auch noch wichtiger, weil die nahrungsmittel immer teurer werden und eigenanbau nicht nur billiger ist als etwas aus dem bioladen, sondern auch sehr viel gesünder als die üblichen sachen aus dem supermarkt, die z.zt. auch ständig teurer weren.

und es würde auch besser in ein gesundheitsforum passen als die endlose politisiererei und theorien, daß bill gates die welt regieren will usw.

dafür gibt es auch etliche andere foren. ein wirklich gutes gesundheitsforum ist sehr selten.


lg
sunny
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.694
Dieses Argument:
zumal es nichts bringt, wenn man sich die infos dazu in versch. rubriken zusammensuchen muß
... verstehe ich.

Ich setze meines von weiter oben dagegen:
Das Thema "Garten" lässt sich unter verschiedenen Aspekten betrachten, von denen einige in einem Gesundheitsforum relevant sein können.

In erster Linie sehe ich da den Eigenanbau von Lebensmitteln, der aus meiner Sicht in die Rubrik Ernährung gehört - in entsprechende Threads (zunächst könnte man schauen, welche es schon gibt). Dann den Aspekt "körperliche Betätigung an frischer Luft", der evtl. in der Rubrik Bewegung Platz haben könnte, wenn es nicht sowieso untrennbar in den ersten Aspekt einfließt.

Ferner gibt es dann noch die Lebensfreude, die so ein Garten machen kann, z.B. die schönen Fotomotive, die sich dort finden lassen. Dafür existieren auch passende Rubriken und schon einige Threads, in denen auch z.B. Gartenfotos hochgeladen werden.

Insofern erscheint es mir nicht sinnvoll, eine extra Rubrik "Garten" zu erstellen, die dann (s.o.) diverse Schnittmengen zu bereits existierenden Rubriken hätte und auch sehr heterogene Aspekte in sich vereinigen würde.
Und da müssten wir eben abwägen. Inhaltliche Schnittmengen zwischen den Rubriken lassen sich zwar nicht vermeiden (und wurden manches Mal auch schon von Usern kritisiert), wir müssen sie meine ich aber nicht noch fördern, wenn das gut vermeidbar ist.

Dies
vielleicht also besser "obst und gemüse im garten und auf balkon und fensterbank selbst anbauen".
... sehe ich als Thread-Titel (nicht als Rubrik-Titel) und meine, wir haben so etwas sogar schon...

Gruß
Kate
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
als thread-titel geht es in der masse der threads unter.
es gibt hier schon einige, in denen es hinweise auf eigenen anbau gibt, teils auch bzgl. bio-anbau, was für die gesundheit ganz erheblich mehr bringt als der übliche (bei dem man dann auch noch die giftigen spritzmittel einatmet und sich dann über teils heftige "unerklärliche" beschwerden wundert, wobei es bei leuten ohne eine extrem robuste gesundheit schon reicht, wenn sie die üblichen sachen essen), aber da muß man mit der suchfunktion ewig lange in allen möglichen threads rumsuchen (und dabei viel uninteressantes lesen) um brauchbare tips zu finden.


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.846
Nachdem ich jetzt fast täglich irgendetwas im Garten mache, finde ich erst Recht, daß eine Rubrik „Garten“ gut wäre...
1653069553960.png

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
ja, am besten "garten, balkon und fensterbank" weil ja nicht jeder einen garten hat, man balkon und fensterbank aber auch gut nutzen kann um blumen usw. anzupflanzen, aber auch um nahrungsmittel anzubauen.


lg
sunny
 
Oben