Meine Katze und meine langen Haare

Themenstarter
Beitritt
11.05.15
Beiträge
9
Hallöchen :)

Ein vielleicht etwas eigenwilliges Problem: Ich habe schulterlange Haare und natürlich fallen mir auch hin und wieder welche aus und liegen dann in der Wohnung rum. Neulich folgendes: Nach ihrer Morgentoilette sah ich -und hier wirds vielleicht ein bisschen ekelig- ein langes Haar von mir aus dem Po meiner Katze hängen. Sie hat es wohl aus irgendeinem Grund -ob unbewusst oder bewusst weiß ich nicht- gefressen. Als ich dann am Abend von der Arbeit heim kam, war das Haar an ihrem Po weg. Es waren für mich auch nicht erkennbar, dass sie irgendwelche Probleme hatte... Jetzt mache ich mir trotzdem Sorgen... habe Angst, dass so ein Haar von mir vielleicht mal zu Darmverschlingungen oä bei ihr führen könnte. Kann dazu jemand qualifizierte Aussagen treffen?
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.072
hallo neelchen ,

ob es schlimm oder ungesund ist weiß ich nicht.

aber mMn nach wäre es besser, wenn sie nicht die gelegenheit hat "lange "haare zu fressen.

wobei fast alle katzen gerne "an" menschliche kopfhaare ;) knabbern .
warum auch immer sie das mögen , darüber kann ich keine qualifizierte antwort geben .
aber ,wenn du auf der sicheren seite sein möchtest ,kann womöglich dein tierarzt deine frage beantworten .

denke/hoffe aber das du keine angst haben musst .

lg ory
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
14.05.14
Beiträge
399
Hallo Neelchen,

ich würde mir da keine großen Gedanken machen. Für Fleischfresser dienen solche "Körperbestandteile" offenbar als Ballaststoffe:
Wie wir ja wissen ernähren sich Raubtiere nicht von Fleisch, sondern von Tieren. Deshalb sind auch Federn und Haare ein wichtiger Bestandteil von Hundefutter. Sie dienen als Ballaststoff. Selbstverständlich sollte der Anteil an minderwertigen Schlachtabfällen, wie Borsten und Klauen nicht zu hoch sein.

Quelle: Hundefutter - muss das sein?
Bzw. ernährst Du Deine Katze auch wirklich "Fleischfresser-gerecht" ?

Viele Grüße blunsi
 
Beitritt
20.07.07
Beiträge
390
Jede Katze, die sich putzt, nimmt dabei auch viele eigene Haare auf, die im Verdauungstrakt landen. Nicht alles davon wird durch den Darm ausgeschieden. Unsere Lilou isst von Zeit zu Zeit Gras und bricht dann einen veritablen Haarballen hervor.

Kein Grund, sich Sorgen zu machen.

Liebe Grüße

Jürgen
 
Beitritt
04.05.14
Beiträge
215
Ich habe auch eine Katze und auch schon erlebt, dass die meine Hasre im Kot zu sehen
Meine Hasre sind sehr lang und ich trage zu 95% einen Zoof, sodass meine Hasre nicht überall herumliegen, das ist meine Lösung.

Viele Grüße
 
Beitritt
13.07.15
Beiträge
8
Eigentlich müsste sie die Haare brechen, wie Katzen es auch mit den eigenen machen. Aber menschliche sind natürlich schon ziehmlich lang... Könnte es evtl. sogar sein, dass sie sich auf das Haar draufgesetzt hat und es kleben blieb?
 
Oben