Laborergebnis Borreliose

Themenstarter
Beitritt
04.03.09
Beiträge
414
Hallo

Bei einem Routinetest wurde meine Mutter positiv auf Borreliose getestet. Nach dem ersten positiven IgG Test wurde das Serum noch in ein Speziallabor geschickt, und dort ein "quantitativer" Elisa Test gemacht.

IgG quant. 1081,0 ( < 10 neg - U/ml)

Das sieht natürlich nach einem sehr hohen Wert aus, ich kann ihn mangels Vergleich aber natürlich nicht quantifizieren, wobei es ja stets auch eine Frage der zu Grunde liegenden Skalierung ist. Kann mir da jemand weiterhelfen?
 
wundermittel
Beitritt
07.05.06
Beiträge
1.390
Bei einem positiven ELISA (erster Suchtest) muss ein Blot (Bestätigungstest) nachgeschoben werden. Aber ganz davon abgesehen, müssen Ergebnisse von Borreliosetests immer zusammen mit den Symptomen interpretiert werden. Hat deine Mutter Symptome? Welche? Wurde ein Blot gemacht? Welches Ergebnis?

LG, Mungg
 
Oben