Kennt sich jemand mit Migräne gut aus?

Rota

in memoriam
Beitritt
22.07.08
Beiträge
2.574
Hallo Sonora,

ich nehme jetzt mal keinen Bezug auf schon Geschriebenes, möchte Dir nur mitteilen, daß es ca. 35 Möglichkeiten gibt, Kopfschmerzen als Migräne zu bezeichnen. Noch viel mehr Heilmittel, oder eben nur Schmerzmittel gibt es dafür.

Hildegard von Bingen beschreibt mehrere Fälle dieser Krankheit.
Ihr Heilmittel aber ist der Bärwurz-Birnen-Honig. Ich kenne viele Menschen, denen das geholfen hat.
zu Kaufen gibt es das bei Hildegard-Versandt Posch, oder man macht es sich selber, ist aber viel Arbeit. :)
LG Rota
 
wundermittel

Rota

in memoriam
Beitritt
22.07.08
Beiträge
2.574
Hallo Sonora, gleich nochmal,

Hier im Forum gibt es einen
Vortrag von Dr. Alfons Berkmüller "Kopfschmerz und Migräne"

Du findest ihn über Suchfunktion. Da wird u.A. auch auf den Bärwurz-Birnen-Honig eingegangen.

Pater Dr. A. Berkmüller war viele Jahre Hausseelsorger im Klinikum Bogenhausen in München, aber er hatte auch eine Planstelle als Arzt für Psychosomatik.
Sein Vortrag ist also aus der Praxis für den Migränekranken sehr informativ.
LG
Rota
 
regulat-pro-immune
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Hallo Sonora,

ich hatte tatsächlich geglaubt, Du magst ernsthaft die Migräne bekämpfen. Also Ursachen finden und beseitigen....19 mal im halben Jahr ist ja wirklich fast wöchentlich.

Gute Besserung !
 
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Hallo Sonora
Was man auch probieren kann, ist GABA und/oder Theanin.
Sollte kein Problem darstellen, reine Aminosaeuren ohne Allergiepotenzial.
GABA-Rezeptor
Glutamat und GABA - netdoktor.at
Theanin
Theanin

Das interessante fuer mich ist auch, dass Theanin Serotonin HERABSETZT und sich somit mein Verdacht, dass manche Menschen Probleme mit zuviel Seroton in haben (was wiederum vmtl. mit dem Darm zusammenhaengt) bestaetigt.
Kuku hat passenderweise auf Seite 2 eingestellt:

Ein Serotoninüberschuss verengt die Gefäße, was zu Bluthochdruck, Migräneattacken und Asthmaanfällen führen kann.
und:
Vergleichsweise unbekannt sind die Symptome eines Serotoninüberschusses, obwohl er häufig für Migräneattacken verantwortlich ist. Hier ziehen sich die Gefäße zunächst zusammen, um sich dann zu sehr auszuweiten, was im Bereich des Trigeminusnervs zu Schmerzen führt. Gefäße, die durch einen Serotoninüberschuss verengen, können auch zu Asthmaanfällen und Bluthochdruck führen. Erste Warnsignale für einen Serotoninüberschuss sind Verhaltensanomalien. Die Patienten entwickeln oft auch regelrechte Suchttendenzen zu bestimmten Lebensmitteln wie Kaffee oder Süßigkeiten (Tryptophan, Insulin!). Ist der Patient übergewichtig und/oder nimmt Antidepressiva ein, wird der Serotoninüberschuss noch unterstützt.

Also Achtung Sonora, du hast das, glaube ich, misverstanden, es geht um zuviel Serotonin, Nuesse duerften das verschlimmern.
lg dadeduda
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Liebe dadeduda,

Danke für den Hinweis zu Theanin . Das habe ich sogar da....aber kaum beachtet bisher. Aber wenn es mich jetzt doch mal wieder erwischen sollte ( im letzten halben Jahr wohl 3x ) dann probiere ich es aus.

Und wer es ganz vorsichtig probieren möchte, läßt seinen Grüntee schön lange ziehen ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Und wer es ganz vorsichtig probieren möchte, läßt seinen Grüntee schön lange ziehen ....

:D Naja, da muesste man dann aber 25 Tassen lange ziehen lassen und da wirkt dann das enthaltene Koffein immer noch kontraproduktiv ;)
Theanin Tabletten sind wirklich supi und harmlos, ich bin ja DER Fan von, wie ihr vmtl. schon wisst :D
Ich hab schonmal wo geschrieben, dass ich diese ewige SSRI-Verabreichung fuer gemeingefaehrlich halte bei Depros, da man damit voellig falsch liegen kann. Bei mir hat sich erwiesen, dass ich eher Dopaminstimulation brauche und ein Serotoninproblem eher UMGEKEHRT habe, ....erzaehl das mal einem Arzt :D

So koennte das hier bei der Migraene auch sein. Vielleicht muss das Serotonin runter. GABA und Theanin sind jedenfalls von mir erprobt :D und als sehr vertraeglich eingestuft .
Komischerweise wirkt fuer mich das Natrol-Theanin am besten, obwohl eher niedrig dosiert und sehr schwer zu kriegen in D. Will hier echt nicht werben, aber habe viel ausprobiert. GABA ist super (Qualitaet) von Body attack.
lg dadeduda
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Wie viel nimmst Du vom Theanin ? Ich habe Pulver gekauft. Kapseln der Aminos sind mir auf Dauer zu teuer....

Mit dem Tee war nicht ganz ernst gemeint....aber das Pulver sieht doch tatsächlich wie getrocknetes Teepulver aus....
 
regulat-pro-immune
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
? Echt? Meine Tabs sind gepresst und schneeweiss.
?
Ich nehm nur 150 mg, also 2 Tabs meistens morgens, bei sehr viel Belastung vielleicht noch 1 abends, selten 2.
Meistens reicht GABA zum entspannt schlafen bzw. wenn ich weniger Stunden Schlaf zur Verfuegung habe bin ich dann trotzdem ausgeschlafen.
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Jetzt muss ich das prüfen.....

Zum Schlafen brauche ich nichts . Seit es mir wieder ganz gut geht, schlafe ich normalerweise sofort ein sobald das zweite Bein im Bett ist.

Geprüft: SORRY, das war der Grünteeextrakt, das Theanine ist noch zu.....ich werde nachher Kapseln füllen- DANKE Dir !
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Nun habe ich doch neben dem Erkenntniszugewinn auch noch etwas zum Lachen gehabt...:)))

:wave:

Trotzdem bin ich froh, habe mich ja nicht getäuscht, hatte also beides gekauft und das Sanftere probiert.
 
Themenstarter
Beitritt
10.09.08
Beiträge
3.067
Liebe dadeduda!

Danke für deine Hinweise. Für mich selber ist es leider nichts, da ich NICHTS einnehmen kann, aber bestimmt für andere. Übrigens geht bei mir auch kein Grüntee, ich halte mich an heißes Wasser… :mad:

Liebe Grüße :wave:
Sonora
 
regulat-pro-immune
Beitritt
17.07.10
Beiträge
2.811
Aus dem "Zauberbuch für Frauen" von Gillian Kemp:

Bei Kopfschmerzen reibe man die Stirn mit einem Stein ab und lege ihn danach in die Erde.
Man sagt, der Schmerz werde von der Erde aufgenommen.

Sich schnell von einer Krankheit erholen:
Nimm bei Mondlicht ein Glas Quellwasser so in die Hand, dass das Licht auf das Wasser fällt. Trinke das Wasser und bitte den Mond, wenn die nächste Wolke ihn verdeckt, dich von der Krankheit zu befreien.

Vielleicht hilft es ja :D
 
Themenstarter
Beitritt
10.09.08
Beiträge
3.067
Hi Rawotina! :D

Ich stell mir gerade vor, wie ich meiner Kollegin diesen Tipp gebe, wenn sie das nächste Mal die Wände hochgeht vor Kopfschmerzen. Wahrscheinlich wäre es gut, wenn ich mich dann schon vorher von euch verabschiede! :)))

Liebe Grüße :wave:
Sonora
 
Beitritt
17.07.10
Beiträge
2.811
:))):))):)))

Wenn ich starke Kopfschmerzen habe, was selten vorkommt, dann trinke ich eine Tasse Bohnenkaffee mit einem Teelöffel voll Zitronensaft. Ob das auch bei Migräne hilft, weiß ich allerdings nicht. :wave:
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
10.035
:idee: bevor man bemerkt das eine migräne kommt, könnte es vielleicht/womöglich /eventuell hinhauen .:eek:)
aber soweit vorher die migräne zu bemerken (aufzupassen )ist stress pur ,na ja und stress bewirkt zu mindest bei mir die migräne pur .

ansonsten hilft der kaffee auch bei mir SUPER (bei normalen kopfweh):bang:

lg ory
 

Zitrone

Migräne kann mit einem zu hohen Kupferspiegel zu tun haben. Der ist heute nicht mehr selten aufgrund Kupferwasserleitungen, Pille etc., die diesen heben. Stimmt die Zink/Kupfer Achse nicht, kommt es auch vermehrt zu PMS, denn Kupfer und Östrogen hängen eng zusammen. Wann kommt die Migräne? Ist sie zyklisch bedingt? Immer in der 2. Zyklushälfte? Bei mir wurde diese immer schlimmer. Nachher 10 Tage am Stück. Mit höher dosiertem Zink war der Spuk nach 6 Wochen vorbei. Hatte seitdem keine einzige Migräne mehr.

Anderen hilft Magnesium besser.

Gute Besserung.

PS: ja, starker Kaffee kann eine Migräne verhindern (altes Hausmittel). Fakt ist aber, dass man, wenn man zu Migräne neigt, unbedingt Kaffee ganz meiden sollte! Achtung: der Entzug verursacht wahrscheinlich nochmal eine (hoffentlich letzte) böse Migräne.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.09.08
Beiträge
3.067
Hallo Zitrone!

Ich dank dir! :kiss: Wo mein Kupferspiegel ist, muss ich noch mal nachkontrollieren, da bin ich mir grad nicht sicher.

Liebe Grüße :wave:
Sonora
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
10.035
hallo sonara ,

hast du schon einmal etwas von "cefaly" gehört /gelesen ? .

lg ory
 
Oben