HIT oder CANDIDA?

Themenstarter
Beitritt
22.07.06
Beiträge
13
Hallo ihr alle,

ich habe ziemlich massive Probleme und bekomme einfach nicht raus woran es liegt bzw. was es ist. Die Ärzte stellen sich total an und meinen nur ich bilde mir alles ein. Ein DAO Test ergab die Zahl 16 und damit war dann für den Allergologen klar, der sogar spezialisiert auf HIT ist, dass ich keine HIT habe. Das Histamin im Blut und den B6 Spiegel wollte er gar nicht prüfen. Nun gut, ich leide aber gerade bei histaminhaltigen Speisen. Doch eigentlich geht mein Verdacht Richtung Candida, weil es direkt nach einer Amalgamsanierung (ungeschützt) begonnen hat und mittlerweile ja bekannt ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass der Darm dann Candida entwickelt. So nun aber meine Frage an Euch ihr Mitbetroffenen.
Manchmal ist es so, dass ich nach dem Stuhlgang vollkommen fix und fertig bin, einen Fieberschub bekomme, am ganzen Körper heiß werde, mich hinlegen muss, Panik bekommen als müßte ich sterben. Das geht knapp 20 bis 30 Minuten. Danach ist wieder alles vorbei. Kann jemand ähnliches berichten? Oder kann mir jemand sagen, ob es eher für HIT oder Candida spricht?
Wäre lieb, wenn ihr antworten würdet.


Liebe Grüße michy
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.911
Hallo Michy,
ich habe immer mehr den Verdacht, daß die Bestimmung der DAO nicht wirklich etwas darüber aussagt, ob man Probleme mit einer HIT hat oder nicht. Ich kenne das von mir selbst: DAO angeblich im Normbereich, also keine HIT. Trotzdem vertrage ich viele Lebensmittel und Getränke nicht, die bei HIT gefährlich sind


In einer Uni-Hautklinik wird auf HIT mit einem oralen Provokationstest getestet, stationär. Das muss doch seine Gründe haben....

Bei Dir könnte ich mir vorstellen,d aß Du beides hast: HIT und Candida
.
Candida entsteht ja nicht nur durch die Amalgam-Entfernung sondern oft auch schon vorher, u.a. weil die Candida-Pilze Quecksilber aufnehmen können, also auch eine hilfreiche Funktion haben.
Eine Histaminintoleranz ist meines Wissens nicht erblich bedingt sondern eher ausgelöst durch eine Belastung mit Giften aller Art, die eben auch die ganze Körper-ENzymatik durcheinander bringen kann. Insofern könnte beides mit Deinen Amalgamfüllungen und der ungeschützten Ausbohrung (da hast Du noch mal eine Extra-Portion abbekommen) zusammenhängen.

Dass es Dir nach dem Stuhlgang ganz besonders seltsam geht: da fällt mir nichts dazu ein.

Gruss,
Uta
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.697
Dass mit dem Stuhlgang gilt als Symptom einer Quecksilberbelastung.
Ich würde sagen, Du hast eine Hg-Belastung, Candida und HIT (genau wie ich). Ich hab mich aber nie auf HIT testen lassen, das kann man ja schließlich selbst ausprobieren. Erstmal ne Zeitlang histaminarm essen und dann einen Tag HIstaminbomben essen (Spinat mit Tomatensauce, alten Käse und sowas). Wenn Du Beschwerden kriegst, sollte Dir ein medizinischer Test schnurz sein.
 
Beitritt
23.01.07
Beiträge
54
Hallo,

ich habe eine HIT diagnostiziert mit einer doppelblinden placebokontrollierten Provokation in einer Uniklinik. In meinen Arztbericht steht starke Reaktion auf Provokation, Diagnose HIT.

Ich habe privat meinen DAO-Wert bestimmen lassen, der liegt bei 12,4.
Mein Vitamin B6 und Zink liegen auch voll im Normbereich.

Eine HIT besteht laut Jarisch auch, wenn die DAO normal vorhanden ist, aber zuviel Histamin im Körper ist. Die DAO ist mit der Menge einfach überfordert und es kommt logischerweise zu den gleichen Folgen.

Ich habe eine Quecksilberallergie laut LTT und noch 7 Amalgamplomben, meine HIT ist aus diesem Grunde entstanden so meine derzeitige Theorie.

Grüße
cinnamon
 
Beitritt
29.05.07
Beiträge
1
Hallo

Also ich hatte ganz stark Candida und hatte z.t auch solche anfälle wie du beschreibst. ob dies bei HIT auch vorkommt weiss ich nicht mit sicherheit, wobei ich einen kollegen habe der HIT hat und der nicht über solches klagt. Ich kann dir leider nur soviel sagen, dass ich auch nach der Candida-diät, da mein darm noch nicht in ordnung ist, manchmal immernoch solche anfälle habe!

Ich hoffe bei dir ist es nicht all zu schlimm und wünsche dir gute besserung ! !!!

mit lieben grüssen
sindy
 
Oben