Histaminintoleranz - Mariendistel

Themenstarter
Beitritt
27.07.11
Beiträge
204
Halli Hallöchen!

Meine Leberwerte sind der ziemlich schlecht. Mein Therapeut empfiehlt Mariendistel. Ich habe aber eine Histaminintoleranz. Hier im Forum gehen die Meinungen sehr auseinander. Wer hat wirklich Erfahrungen damit gemacht? Welche Dosierungen machen Probleme? Vielen Dank für Eure Nachrichten.

Plueschi
 
Beitritt
07.12.14
Beiträge
348
Hallo ,

ich habe jemandem geholfen .er hatte probleme mit den leberwerten . Mariendistel ,ein gutes Präparat (ausreichend dosiert ) , brachte in der verlaufskontrolle gar nichts .
dann hatte ich die Idee mit Glyzin . Ca. 3gramm tgl. brachten in kürzester zeit( ca. 3 Wochen) die Werte in den unteren referenzbereich . Vorher waren die werte ausserhalb der referenz überhöht und steigend !
Wie sich Glyzin mit dem Histaminproblem verträgt , weiß ich nicht !

Gruß !
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben