Hautblutung

Themenstarter
Beitritt
12.11.14
Beiträge
2
Hallo

Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Vor zwei tagen bemerkte ich das wenn ich mich kratzte ( mittelstark und kurz ) die haut an eben dieser stelle nach 10 - 20 sekunden sehr rot wurde. Nach nochmals 20 sekunden tauchten kleine blutpunkte auf. Sehen ein bisschen aus wie ein leichter knutschfleck [emoji1] .
Die rötung verschwindet nach einigen minuten wieder, die punkte hab ich jetzt, 2 tage später noch fast in gleicher Stärke.

Seit gestern hab ich Kopfschmerzen und ein flaues Gefühl im magen. ... aber dies vielleicht bloß weil ich mir ziemliche sorgen mache.

Sonst hab ich keine Symptome.
Kein Juckreiz oder schmerzen.

Heute war ich beim arzt. Hat mir
Blut abgenommen und gesagt die Analyse könne ein paar tage dauern.

Hat jemand mit solchen Symptomen Erfahrungen?

Danke schon mal für die hilfe.
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.072
hallo vanen ,

Heute war ich beim arzt. Hat mir
Blut abgenommen ..............
womöglich hat er dich auch gefragt ob/welche medikament du zur zeit oder regelmäßig nimmst !? ,wenn nein , könntest du hier eventuell zufügen ob /welche medikament du nimmst .

fg ory
 
Beitritt
14.07.10
Beiträge
934
hallo vanen,
ich habe auch solche hautpunkte, sollen lt.arzt harmlos sein
gruss pucki
 
Beitritt
02.01.05
Beiträge
5.096
Hallo Vanen,

hoffentlich überprüft der Arzt die Blutgerinnung und die Leberwerte.
Du schreibst in einem anderen Beitrag, Du hättest einen Tremor.

Hat man den M. Wilson (Kupferspeicherkrankheit in Form einer chron. Kupfervergiftung aufgrund einer genetischen Lebererkrankung) bei der Diagnostik hoffentlich ausgeschlossen?
M. Wilson ist eine Leberkrankheit, die häufig zu Tremor führt. Leberkranke haben dann oft eine schlechte Gerinnung und so wie Du diese Hautblutung beschreibst, könnte die Gerinnung bei Dir nicht gut sein.

Wenn Du die Blutwerte bekommst, kannst Du sie hier zur Diskussion einstellen.

Lg
margie
 
Oben