Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt

oli

Bücher von Amazon
ISBN: 3518396978


Komischerweise ist das Buch sehr teuer und anscheinend nicht mehr lieferbar. Ich hatte es mir ausgeliehen. Naja, entweder man findet eine Bibliothek, die das hat oder man versucht´s mal wo anders in einem Bücherantiquariat oder so.

Ich las das Buch von Haruki Murakami in einem Rutsch durch und war von Anfang bis Ende gefesselt. Murakami hat die moderne japanische Literatur nach Deutschland gebracht. Er galt vor ein paar Jahren als ziemlich hipp und so mancher setzte sich nur in´s Café, um zu zeigen, dass er einen "Murakami" hat (naja, das war jetzt stark übertrieben aber er war halt lange Zeit ein sehr angesagter Autor). Mir gefiel auch nicht jedes Buch so gut wie dieses.

Die Handlung spielt in Tokyo in weiter Zukunft. Dennoch hat man das Gefühl einen Einblick in das Großstadtleben eines modernen Singles in Japan zu bekommen. Nicht die Sachen, die der Protagonist macht oder erlebt (außer der Tatsache, dass er ständig durch irgendwelche engen, dunklen, stinkenden Tunnel in Tokyo kriecht, rennt oder flüchtet), sind fremdartig, denn dieser steht auf Bier, Wein, Nudeln und westliche Musik.
Irgendetwas anderes irritiert den Leser und erinnert daran, dass das Buch nicht aus Europa kommt, vielleicht ist es der knappe, kühle Erzählstil. Oder die Tatsache, dass man es bis fast zum Schluss nicht schafft, die beiden Erzählstränge miteinander zu verbinden. Erst am Ende überschneiden sich die verschiedenen Geschichten auf überraschende Weise.

Wie alle Bücher von Murakami, die ich kenne, spielt Hard-boiled Wonderland ganz subtil mit der Realität. Zwar ist dies nun ausgewiesenermaßen ein Sci-Fi-Roman, jedoch ist man immer unterschwellig beunruhigt und kann die ganze Sache nicht richtig fassen und einschätzen.

Wie immer, wenn etwas besonders gut war, verblasst jede Beschreibung neben der Erinnerung an das Original - so geht´s mir mit diesem wundersamen und wunderbaren Buch. Schade, dass ich es mir damals nur geliehen und nicht gekauft habe, bei amazon kostet es jetzt über 20,- Euro...
 
Beitritt
08.04.07
Beiträge
2.940
Hallo oli

Gut, dass Du mich an dieses Buch erinnerst :) , eine Freundin, die alle Murakami's gelesen hat, empfahl es als sein Bestes.

Ich habe bisher nur "Kafka am Strand" gelesen und das hat mir sehr gut gefallen!
Bücher von Amazon
ISBN: 3442733235

Der 15-jährige Kafka Tamura reißt von zu Hause aus und flüchtet vor einer düsteren Prophezeiung seines Vaters auf die Insel Shikoku. Seine abenteuerliche Reise führt ihn in eine fremde Stadt, wo er der faszinierenden Bibliotheksleiterin Saeki begegnet und ihr verfällt. Er macht die Bekanntschaft mit einem geheimnisvollen alten Mann, der mit Katzen sprechen kann, und gleitet ab in eine fremde, seltsame Welt. Was ist Traum, was ist Wirklichkeit? Wo endet diese Reise voller rätselhafter Begegnungen und labyrinthischer Wege?
Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele? Haruki Murakami formuliert es etwas anders, ist aber in Kafka am Strand wieder den großen Fragen nach Identität, Wahrnehmung und Wirklichkeit auf der Spur.
 

oli

Hi Pita,

dieses Buch hatte ich angefangen zu lesen, musste aber abrechen. Wenn mich ein Buch anfängt zu langweilen, muss ich aufhören.

Trotzdem mag ich die klare, irgendwie einsame, ruhige, leicht melancholische Stimmung, die in seinen Büchern herrscht.

Da ich aber so viel schon gelesen habe von ihm, dachte ich, ich erspar´s mir diesmal...schade, vielleicht eine vertane Chance...

Aber "Hardboiled Wonderland" ist wirklich ein Kracher ! Das vielleicht beste Buch von Murakami !

Gibt´s jetzt auch wieder billiger:
Bücher von Amazon
ISBN: 3442736277
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
18.07.08
Beiträge
179
Hab ich neulich geschenkt bekommen und war absolut begeistert. Ich habe alle Murakami's Bücher gelesen aber dies hier hat mir am meisten gefallen. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand lassen. War aber die englische Übersetzung.
 
Beitritt
04.07.07
Beiträge
7
"Naokos Lächeln" - auch schön; an hard boiled wonderland habe ich nur noch schemenhafte ERinnerungen ;) bei Gelegenheit will ich es mir nochmal leihen.
Untertitel von "Naokos Lächeln" ist "nur eine Liebesgeschichte". Mir hat an dem Buch alles gefallen, mehr kann ich nicht sagen.
 
Oben