Habe aufgehört zu rauchen

Themenstarter
Beitritt
17.02.06
Beiträge
4
Hab vor zwei Wochen aufgehört zu Rauchen, weil ich nicht will das die Tabakindustrie durch mich reicher wird, dass Geld was ich täglich für Zigaretten rausgeschmissen habe kann ich für etwas anderes verwenden.
Aber ich muss sagen es ist echt schlimm, ich bin andauernd müde :sleep:
und bei der Arbeit unkonzentriert, aber da muss ich durch.....
 
Beitritt
28.11.05
Beiträge
58
gratuliere! ich hab's selber vor kurzem probiert – bin gescheitert, weil's mir so miserabel ging (ähnlich, wie du es beschreibst) aber rauche dafür immerhin weniger als die hälfte und bin zuversichtlich, dass ich es auch noch schaffe ganz aufzuhören.
 

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
06.11.04
Beiträge
1.014
Hallo, ihr zwei!

Im neusten Gesundheitstipp hat es 2 Lesermeinungen, die über Erfolg beim Rauchstopp berichten: die Eine schreibt, dass sie durch Homöopathie (Nux vomica-2000- Tropfen) frei geworden ist, die Zweite berichtet über intensiven Sport, der ihr half, vor einem Jahr aufzuhören.

Nena: >weil ich nicht will das die Tabakindustrie durch mich reicher wird<, tu es für DICH und nicht gegen die Tabakindustrie! Einfach weil du dich lieb hast! Gegen die Müdigkeit hilft vielleicht mehr Wasser trinken?

Ich wünsch euch viel Erfolg und Geduld mit euch selber!
 
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Einfach weil du dich lieb hast!
Das ist ein sehr schöner Satz, der alles sagt:)

Nena, ich wünsche dir viel Glück dabei, drück dir die Daumen.
Mein Mann sag minestens ein halbes Jahr hat man immer wieder zu kämpfen danach wird es besser;)
 
Beitritt
18.10.05
Beiträge
53
Hallo
Habe vor 6 Jahren aufgehört zu rauchen.
Wenig hilfreich sind Argumente was Schlimmes passiert wenn man weiterhin raucht.Besser ist es wenn man auf positive Singnale hört.
Nikotin ist ein Nervengift.Wenn man aufhört verbessert sich fast schlagartig
der Tastsinn man kann wieder besser riechen hören und sehen.
Für diesen Gewinn an Lebensqualität lohnt es sich aufzuhören.
Gruss Radler
 
Beitritt
28.11.05
Beiträge
58
Radler schrieb:
Hallo
Habe vor 6 Jahren aufgehört zu rauchen.
Wenig hilfreich sind Argumente was Schlimmes passiert wenn man weiterhin raucht.Besser ist es wenn man auf positive Singnale hört.
Nikotin ist ein Nervengift.Wenn man aufhört verbessert sich fast schlagartig
der Tastsinn man kann wieder besser riechen hören und sehen.
Für diesen Gewinn an Lebensqualität lohnt es sich aufzuhören.
Gruss Radler
danke – solche hinweise sind immer wieder ein ansporn!!!
auch dir, pegasus! sport hilft wirklich – schon allein dadurch, dass man während der dauer der sportlichen betätigung keine zeit hat zu rauchen und direkt danach meistens keine lust.

ich hab's zwar immer noch nicht geschafft, ganz aufzuhören, aber seit ich's versuche und immerhin schon viiieeeel weniger rauche, außerdem noch 2x die woche schwimmen gehe, habe ich schon deutliche positive veränderungen an mir wahrgenommen.

gruss herta
 
Beitritt
06.11.04
Beiträge
1.014
Herta,

ich freue mich über dich: DU hast dich lieb! und das ist schön! Danke, dass du das für uns tust!

Liebe Grüsse und weiter so,

Pegasus
 
Oben