Fotos 2020/2021

Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.890
Ich habe Glück, liebe Oregano, dass die Sonne in meiner Region die trüben Tage rasch vertreibt.🌤️

Warum ich seit Jahren keinen Gänsebraten anrühre? Deshalb....!!!

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0301.JPG DSC_0260.JPG DSC_0273.JPG DSC_0287.JPG DSC_0313.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.642
Hallo Wildaster,

das sind schöne Gänse-Fotos :)! Dabei fällt mir ein, daß ich vor kurzem vor hatte, eine kleine Gänsegruppe zu fotografieren, aber dann waren sie auf dem Rückweg weg ...

Ich esse auch keinen Gänsebraten, allerdings schmeckt er mir auch nicht. Insofern ist das auch kein wirklicher Verzicht.

Blick aus dem Fenster heute morgen: es hat geschneit und schneit noch! Heute werde ich die Flasche mit den Sonnenblumenkernen aufhängen .

Grüsse,
Oregano
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Heute war's sehr unwirtlich hier, mit kaltem Wind und grauem Licht, und meine Fotos habe ich erst um kurz nach 16 Uhr an einem Grünstreifen-Fußweg durch ein Industriegebiet am Rande der Stadt aufgenommen.

Die Pflanze schien mir exotisch, vor allem in der kargen Umgebung... musste erstmal nachschlagen bei Flora inkognita... es ist nur eine "gewöhnliche Mariendistel" ;) 🤓

Lieben Gruß
Kate
 

Anhänge

  • IMG_3033.JPG
    IMG_3033.JPG
    743.1 KB · Aufrufe: 3
  • IMG_3034.JPG
    IMG_3034.JPG
    721.3 KB · Aufrufe: 3
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.890
Das Gewöhnliche birgt oft beim näheren Betrachten etwas überraschend Schönes, wie deine tollen Bilder zeigen, liebe Kate.:love:


Liebe Grüße von Wildaster
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Danke Euch 💞 Nein, als "gewöhnlich" empfand ich das auch nicht, was mir da in der Dämmerung entgegen leuchtete.

Wobei mir zunächst die Blätter auffielen und ich vor allem diese auch exotisch fand. Und tatsächlich ist sie auch woanders heimisch und hier nur "unbeständig verwildert" und an wenigen Orten gezielt angebaut für die Herstellung von Arzneimitteln:
Die Mariendistel ist vor allem im Mittelmeerraum verbreitet, sie kommt aber auch auf den Kanaren, den Azoren und auf Madeira vor und reicht ostwärts bis Südrussland und Iran.[4] In Mitteleuropa ist sie mancherorts unbeständig verwildert. Sie ist in Nord- und Südamerika sowie in Südaustralien als invasive Pflanze eingebürgert.[4]

Als Standort werden Ruderalstandorte wie Schuttplätze, Wegränder, Viehweiden über meist trockenen, steinigen Böden bevorzugt. Die Mariendistel kommt im Mittelmeergebiet in Gesellschaften des Verbands Chenopodion murale vor.[5]
Ursprünglich war sie in Nordafrika, Kleinasien, Südrussland und Südeuropa beheimatet. Heutzutage kommt sie auch in Mitteleuropa, Nord- und Südamerika sowie Südaustralien und Neuseeland verwildert vor. Für die pharmazeutische Nutzung wird sie standardisiert angebaut. Bekannte europäische Anbaugebiete sind vor allem Österreich (Waldviertel), Deutschland (Westerwald), Ungarn, Polen und Rumänien.

Einen schönen Tag Euch und ich freue mich auf Eure nächsten Fotos...
mit liebem Gruß
Kate
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.373
Wuhu,
Sonnenuntergang in der Stadt ... in echt sah er noch viel schöner (röter 🌇 ) aus ...
ui, das gabs bei mir zuletzt jeweils letzten Freitag und Samstag - aber nicht am Abend beim Untergang, sondern am Morgen, bei Sonnenaufgang (!) - sehr ungewöhnlich, für November...

sonnenaufgang-04-12-2020.jpg

Naja, "das Wetter" ist ja auch dieses Jahr mal wieder - na sagen wir mal - "speziell", grade für "Winter" - aber ab und zu halt ein wunderschöner Anblick ☺️
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.890
Sonnenuntergang in der Stadt, auf dem Rückweg vom Einkaufen (durch den Park)... in echt sah er noch viel schöner (röter 🌇 ) aus ;)

Das kenne ich, liebe Kate!:) Oft war ich so überwältigt vom Himmelsleuchten und glücklich darüber, gerade die Kamera dabei zu haben und dann war ich nach dem Sichten der Bilder enttäuscht, weil das Leuchten am Himmel noch viel intensiver war.
So wie bei diesen Bildern, wo ich vollen Einsatz gab!
Es war früh am Nikolaustag! 🎅 Ich schlug die Augen auf, sah etwas rot schimmern, sprang aus dem Bett, schnappte die Kamera, stand auf dem Balkon barfuß und im Schlafanzug - keine Speicherkarte drin!!! Es zählt ja beim Himmelsrot oft jede Sekunde. Also wieder reingesaust, Speicherkarte rein, gefühlt 100 mal dabei gestoßen und dann waren die Aufnahmen im Kasten.
Die Kälte bin ich erst in der heißen Wanne wieder los geworden.🛁

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0016.JPG DSC_0017.JPG DSC_0025.JPG
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.373
Wuhu,
ja liebe Wildaster und Kate, leider können Fotos dieses kräftige rötliche Leuchten nicht "rüberbringen", weder das am Abend, noch das am Morgen...
... Es war früh am Nikolaustag! 🎅 Ich schlug die Augen auf, sah etwas rot schimmern, sprang aus dem Bett, ... Es zählt ja beim Himmelsrot oft jede Sekunde...
Bei mir die Tage zuvor hielt es - war selbst eben so verwundert - ziemlich lange an;
Vielleicht ein Vor-Nikolausia-Present 🤶;)
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Liebe Wildaster, liebes Orangerl,

bei mir war's eher auch so
Es zählt ja beim Himmelsrot oft jede Sekunde.
... und ich hatte noch ein kleines Problem auf dem Rücken - meinen schweren Einkaufsrucksack 🎒. Den musste ich absetzen (und danach wieder auf, oh oh), um an das Handy (mit der Kamera) zu kommen. Dazu brauchte es erst einen geeigneten Platz, außerdem wollte ich Bäume im Vordergrund und möglichst wenig Häuser. So habe ich vielleicht auch das röteste Rot des Abends verpasst ;)

Ich meine, bei mir war's am Samstag, 5.12., also hatten wir alle offenbar so eine besondere Wetterlage, so weit wir auch auseinander wohnen. Heute sieht's hier nach irgendeiner Sorte Niederschlag aus... und ich hörte munkeln, um Harz werde es sogar schneien ❄️ Aber davon wird uns dann ja sicher alsbald Wildaster berichten :)
📷
Lieben Gruß
Kate
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.890
und ich hörte munkeln, um Harz werde es sogar schneien ❄️ Aber davon wird uns dann ja sicher alsbald Wildaster berichten :)
📷

Würde ich liebend gern, liebe Kate!📸
Ich kann auch nur das vom Wetterbericht berichten, denn leider ist der Harz für mich nicht ruck zuck zu erreichen.

Ich wohne in einer milden Ecke, nicht viel Regen und kaum Schnee, aber viel Sonne und auch sehr oft dann, wenn es bei euch grau in grau ist.:)

Kate, die Ginkgo- Blätter haben sich nicht verfärbt und auf den Weg zu ihnen entdeckte ich an einer Hauswand dieses neue wunderschöne Wandbild.

Liebe Grüße von Wildaster


DSC_0243.JPG DSC_0030.JPG DSC_0032.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Liebe Wildaster
Ich wohne in einer milden Ecke, nicht viel Regen und kaum Schnee, aber viel Sonne und auch sehr oft dann, wenn es bei euch grau in grau ist.:)
Den Eindruck hatte ich allerdings auch schon 🤔 Während Du berichtetest, es würden noch viele Blätter an den Ginkgo-Bäumen hängen (die insofern den Laubsaugern noch entgangen sind), lag bei uns schon alles unten (war aber noch nicht weggesaugt) ;)

die Gingo- Blätter haben sich nicht verfärbt
Hmmm, dann hatte ich da offenbar einen besonderen Ginkgo-Baum erwischt. Auch sonst konnte ich bislang gestreifte Ginkgo-Blätter nirgends entdecken.

Lieben Gruß
Kate
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Auf dem Weg um den nahegelegenen See habe ich heute am Nordende eine Pause eingelegt und ein bisschen an meiner schwarzen (99%-)Schoki geknabbert, als allerlei sich dort tummelnde Wasservögel wohl auf Enten-Leckerli 🍭 hofften und näher kamen...

Das war meine Chance und ich habe still und heimlich die Schoki eingepackt und das Handy 📷 rausgeholt...

Lieben Gruß
Kate
 

Anhänge

  • IMG_3062.JPG
    IMG_3062.JPG
    758 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_3067.JPG
    IMG_3067.JPG
    840.6 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_3061.JPG
    IMG_3061.JPG
    758.7 KB · Aufrufe: 5

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Anschließend war ich dann nochmals auf der Suche nach Farbtupfern, die es auch im Spätherbst immer noch gibt. Vielleicht war ich aber heute auch besonders farbempfänglich ;) Dabei sah noch einen besonderen Baum.

Lieben Gruß
Kate
 

Anhänge

  • IMG_3075.JPG
    IMG_3075.JPG
    880.6 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_3069.JPG
    IMG_3069.JPG
    742.3 KB · Aufrufe: 4
  • IMG_3074.JPG
    IMG_3074.JPG
    509.3 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_3071.JPG
    IMG_3071.JPG
    1.2 MB · Aufrufe: 5
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.642
Sehr schön, Kate :) ! Bild 2 ist doch eine Goldrute. Davon stehen bei mir im Garten auch ein paar, und ich freue mich auf Frost, der sie dann verzaubert. Daß der Baum rechts überhaupt noch lebt,ist ein kleines Wunder !

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.890
Sehr schön, Kate :)
Da schließe ich mich an, liebe Kate!:giggle: Und bitte lege öfters eine Pause ein und erfreue uns dann weiter mit deinen Fotos!
Ich bin voller Interesse, wieviel Zeit du im Durchschnitt für deinen 8,5 km Walk brauchst, Kate?🚶‍♀️Meine Wanderstöcke benutzte ich in den letzten Wochen auch öfters , aber auf meinen Wegen waren sie sehr hinderlich und beim Fotografieren auch. Ich habe es mir nun angewöhnt, dass ich nun ohne sie ganz zügig auf festen Wegen laufe, aber wehe es knackt irgendwo und ich komme wieder vom Wege ab.

Immer wenn ich diesen See umkreise, dann muss ich einige Hindernisse überwinden, umgestürzte Bäume übersteigen, Brombeergestrüpp vorsichtig durchschreiten usw. Ich bin immer froh, dass niemand weit und breit zu sehen ist und meine umständliche Kletterei beobachtet oder sogar, wie ich auf die Nase falle.

Aber der Einsatz lohnt sich fast immer!🐦🦆🦢🐿️🦄

Hier faszinierte mich dieser einsame Schwan. Einsam zog er seine Runden und dann trieb er so selbstvergessend im eiskaltem Wasser .

Schaut einmal, mein Engel begegnete mir auch wieder!

Einen schönen dritten Advent wünscht euch Wildaster🔔


DSC_0139.JPG DSC_0143.JPG DSC_0147.JPG DSC_0145.JPG DSC_0135.JPG
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Guten Morgen Wildaster :coffee:

und danke für die netten Worte.
Ich bin voller Interesse, wieviel Zeit du im Durchschnitt für deinen 8,5 km Walk brauchst, Kate?🚶‍♀️
Wenn ich sportlich gehe 1,5 Stunden (also mit fast 6 km/h Tempo). Gestern waren es 2 Stunden. Walken/schnelles Gehen ist "mein" Ausdauersport seit ich 2009 bei Kuklinski war. Ich habe es allerdings schon öfter Mal nicht nur be- sondern über-trieben und kürzlich vom Physiotherapeuten freundlich was "auf die Nuss" bekommen. Ich mache gerade KG wegen verschiedener orthopädischer Probleme, teils Folgen eines Unfalls vor einigen Monaten. Da ist Bewegung wichtig, aber mit Maß. Ehrlicher Weise muss ich auch Herrn Kuklinski zugestehen, dass er von 1/2-3/4 Stunde sprach und vom Übertreiben nichts hielt ;)

Die Neigung zum "zu viel" habe ich und insofern kommt es mir gerade recht, dass Du mich mit Deinen beeindruckenden Fotos etwas angesteckt hast. So habe ich einen Trick, um mich im Tempo etwas zu mäßigen, wenn ich alleine gehe. Wenn nicht, erledigt sich das "sportliche" meist von selbst... da wir dann ausdauernd am ratschen sind.

Lieben Gruß
Kate
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.890
Ich mache gerade KG wegen verschiedener orthopädischer Probleme, teils Folgen eines Unfalls vor einigen Monaten. Da ist Bewegung wichtig....
Liebe Kate, das hat mich erschreckt und so wünsche dir von ganzem Herzen ❤️ , dass du mit Hilfe deiner täglichen Bewegung, mit Kuklinskis Unterstützung und deinem Physiotherapeuten, der dir bei Übertreibung hoffentlich weiter eine auf die Nuss gibt, ;) bald wieder ganz gesund wirst.🍀🍀🍀
etwas angesteckt hast.
Du mich auch......!

Einen ganz lieben Gruß von mir

DSC_0103.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.811
Liebe Wildaster 🤗

danke für Deine guten Wünsche, das tut gut. Ich wollte Dich nicht erschrecken und habe letztlich viel Glück im Unglück gehabt. Bei den Folgeproblemen kann mir Kuklinski nicht helfen, praktiziert wohl auch nicht mehr. Auf den Physio - und auf meine eigene Vernunft und meinen Durchhaltewillen - setze ich aber noch einiges :)

Bist Du die gutaussehende Frau auf dem Foto? Und auf welchem Gipfel steht sie?

Lieben Gruß
Kate
 
Oben