Emetophobie und Magen-Darm Grippe

Themenstarter
Beitritt
04.10.13
Beiträge
1
Hallo leute, vorweg mir geht es auf deutsch gesagt richtig scheiße :/ ich werd verrückt mit meiner krankheit ( angst vor erbrechen) ich bin total eingeschränkt und könnte nur heulen..
Ich hab nun die angst das ich mich mot der magendarm grippe angesteckt habe, hatte erst solche wellenartoge bauchkrämpfe mit starken blähungen..nun sind sie weg habe aber richtig starke übelkeit und ich zitter so um mein leben..ich weiß es kann keiner verstehen der nicht auch an diese phobie leidet..
Meine frage ist, meint ihr das es die mdg ist oder nur etwas anderes?
Eine andere frage ist ( wenn hier noch andere emetophobiker sind), wie geht ihr damit um..wie bekommt ihr diese heftige panik weg bis man sich übergeben hat..
Ich wäre sooo dankbar um hilfreiche antworten
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.007
Hallo nadol,

wenn Du wirklich an einer Emetophie leides, wird es wohl eher keine Magen-Darm-Grippe, sondern eben diese Erkrankung sein. Ich denke, dass Du hier in der Virus-Rubrik vermutlich nicht auf andere Patienten treffen wirst, mit denen Du Dich austauschen kannst. Ich würde vorschlagen, dass wir Deinen Beitrag entweder in die Rubrik "Was könnte mein Problem sein" oder gleich nach "Angsterkrankungen" verschieben. Was hälst Du davon?
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben