die andere Medizin

Themenstarter
Beitritt
09.09.06
Beiträge
90
Die Andere Medizin. "Alternative" Heilmethoden für Sie bewertet von Krista Federspiel und Vera Herbst (Gebundene Ausgabe - Februar 2006)

Bücher von Amazon
ISBN: 3937880356


Neu kaufen: EUR 34,00 Gewöhnlich versandfertig bei Amazon in 4 bis 8 Tagen.
Neu & gebraucht ab EUR 23,00


Das sollte sich mal der eine oder andere hier durchlesen, sehr gut geschrieben!

gruß Urmel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Haben die das Ding in Revision geschickt oder weshalb ist das "sehr gut" geschrieben. Ich habe hier eine etwas ältere Ausgabe und das ist nicht so der Knaller in Sachen genauer Hinterleuchtung der Verfahren. Das war damals halt sehr breitfächrig aber nicht so inhaltlich... im übrigen finde ich für eine Übersicht 34 Teuro ganz schön viel oder erklären die die Verfahren inzwischen auführlich anhand von Beispielen ?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.869
Wenn Frau Fedespiel beteiligt ist, kann man von vornherein davon ausgehen, daß alternative Verfahren abgekanzelt werden. Insofern liegt die Stiftung Warentest hier eindeutig ganz auf der klassischen Schulmedizin und damit auch auf der Linie der gesetzlichen Kassen.
Ich fand das Buch auch ganz schön teuer.

Meiner Ansicht nach als Beschreibung und Beurteilung der alternativen Verfahren nicht wirklich geeignet. Allerdings nicht unlesenswert, wenn man sich für Anti-Argumente interessiert.
 

Malve

[FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1]Dr. phil. Krista Federspiel[/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1] studierte Germanistik, Psychologie, Volkskunde und Theaterwissenschaft in Wien und arbeitet schon seit vielen Jahren als Journalistin mit dem Schwerpunkt Sozialpolitik, Frauenpolitik, Recht, Jugend, Kinder, gesellschaftliche Randgruppen, Bildung und Konsumentenschutz. Zu ihren Spezialitäten gehört auch investigativer Journalismus. Federspiel verfügt über keine themen- nahe wissenschaftliche Qualifikation wie z.B. ein abgeschlossenes Medizinstudium. Es gibt von Federspiel keinerlei geprüfte wissen- schaftliche Publikationen zur Homöopathie oder zu angrenzenden Fachgebieten in anerkannten Wissenschafts-Medien. Federspiel hat keinen auf praktischen Erfahrungen basierenden wissenschaftlichen Zugang zur Homöopathie beispielsweise durch medizinische For- schung oder die Arbeit als Therapeutin. Gemeinsam mit Vera Herbst hat sie das “Handbuch - Die Andere Medizin” der Stiftung Warentest herausgegeben. Eine [/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1]Pressemitteilung der DHU[/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1] (Deutsche Homöo- pathie-Union) berichtet, dass die [/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1]Stiftung Warentest[/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1] eine vom Landgericht Hamburg erlassene Einstweilige Verfügung als endgültige Regelung anerkannt hat (Landgericht Hamburg; AZ: 120565/05) und den Vertrieb der 5. Auflage des Buches mit Wirkung vom 28.11.2005 eingestellt hat. Einen Überblick über die schwerwiegenden und in Teilen sogar gefährlichen Fehler dieses Buches finden interessierte Leser in einem eigenen [/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1]Themenbereich[/SIZE][/FONT][FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1].[/SIZE][/FONT]
http://www.psychophysik.com/html/ak03-gwup03.html
 
Beitritt
29.04.05
Beiträge
289
das lustige wäre hätte diese Frau mit Ihrer Qualifikation geschrieben das die Alternativ Medizin klasse ist hätten alle Fachgesellschaften gesagt die Frau ist vollkommen unqualifiziert ihr fehlt die Medizinische Ausbildung usw. aber so wird ihr aus den Kreisen zugestimmt.
Da man aufgrund der Beschreibung davon ausgehen kann das sie Psychologie auch nur als Nebenfach hatte ist sebst diese Qualifikation nicht viel wert. Diese ein zwei Scheine die man zum Teil als Sitzschein erwerben kann zumindestens an unsderer Uni kann man sich auch schenken..

Gruß
Sportler
 
Beitritt
16.02.05
Beiträge
1.842
Hey Urmel, nimm's nicht persönlich aber ich glaube das Buch ist soeben verrissen worden. Ich denke aber auch das es eher ein Buch für Anfänger ist die sich mal Informieren wollen ohne Kontakt mit der Materie zu bekommen. Trotzdem hat das Buch einen Vorteil (habe meins für 1 Mark auf dem Flohmarkt gekauft) das man da mal einen Überblick über die gängigen Heilverfahren bekommt und so einiges was da drin steht sollte man schon beim Arztbesucht mit berücksichtigen. Denn nicht nur beim Amalgamverlegen (aktueller Beitrag: "offener Pfusch bei Doc") sondern auch in der Alternativmedizin treffen sich die Geldsammeltrolle die nicht Dein Wohl sondern das Wohl Ihrer Geldbörse im Sinn haben. Aber davon können sicher die meisten hier ein Lied singen. Ich denke wenn man vom finanziellen Standpunkt an die meisten Heilkundesachen nüchtern rangehen würde wäre die Schulmedizin immerhin häufiger der Sieger wenn ich mir so manchen Stundensatz von sog. Alternativheilern anschaue. Heilen ist nun mal eine Kunst und Kunst kann man nicht an der Uni lernen sondern das hat aus meiner Sicht was mit Begabung und Berufung zu tun. Alles andere ist künstlich und das schmeckt nun einmal fad.

ich zitiere kurz einen Satzausschnitt von Dir aus dem anderen Beitrag:

"weil ich kritsch bin und nur glaube, was bewiesen ist.."
...und für mehr reicht kein Buch dieser Welt. Es ist keine Realität. Es ist ein Buch mit dem Du Deine Realität aus den Fiktionen anderer machen kannst wie mit allen anderen Büchern auch.
 
Oben