Darmflora-Aufbau Omni Lactis Cap oder Mutaflor

konfus

Hallo,
nun habe ich mich durch alle Themen diesbezüglich gelesen, bin aber mit meinem Problem nicht weiter gekommen.

Ich hatte eine Darmfehlbesiedelung inkl. Dünndarmentzüngung mit Verstopfung, Fettstuhl, Blähbauch ohne abgehende Gase und ich wurde immer anfälliger und schwächer.
Da ich wieder mal eine Odysee hinter mir hatte, ging ich zum Laborchek in ein Naturheilinstitut und mir wurde u. a. Omni Lactis zum Aufbau der Darmflora verordnet. Da ich aber wegen meiner Histaminintoleranz die Mittel nicht vertrug, obwohl ich die gute Wirkung ziemlich schnell spürte, leider auch die schlechte was das Histamin anblangt, ging ich zum Arzt und lies mir Antibiotika verordnen, half auch super, alles weg, nur ist meine Verstopfung wieder da.

Da ich noch das Omni lacits zu Hause habe, ist ja für den Darmaufbau, versuchte ich es wieder damit, aber ich vertrage es schlecht, vermutlich die B12 Vitamine die enthalten sind, da reagiere ich immer.

Jetzt meine Frage, ich habe auch noch Mutaflor zu Hause im Kühlschrank, das hat mir der Arzt verordnet, half ja nicht, wie denn auch, kann ich von Omni Lactis auf Mutaflor umsteigen??

Meinen Arzt kann ich nicht fragen, der hat mich schon dumm wegen des Laborchecks angesprochen und ich wäre mit dem Antibiotikum übertherapiert gewesen, aber alles ist weg, geht mir wieder gut, kann wieder mehr essen, aber die Verstopfung ist halt wieder da, mein seit Jahren andauerndes Problem.
Und bei mir kommen Brotrunk oder Sauerkrautsaft für den natürlichen Aufbau der Darmflora wegen des Histamins nicht in Frage, lass ich so anstehen, habe ich bald wieder das alte Problem.
Vielleicht kennt sich jemand damit aus.
LG
Konfus
 
Beitritt
27.05.12
Beiträge
209
Hallo
Vielleicht könnte symbiolact Compact für dich interessant sein ?!
Wermut Tee ist auch Super bei Verstopfung und reinigt gleichzeitig

Vg
 

mehr

mehr

mehr

mehr

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo
Vielleicht könnte symbiolact Compact für dich interessant sein ?!
Wermut Tee ist auch Super bei Verstopfung und reinigt gleichzeitig

Vg
beides geht bei mir nicht, aus verschiedenen Gründen. Ich vertrage Mutaflor, weiss nur nicht ob ich es jezt, nachdem ich erst ein paar Tage Omni Lacits genommen habe, jetzt einfach umsteigen kann.

Gruß
Konfus
 
Beitritt
20.08.09
Beiträge
3.959
Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo Konfus,

Bei Mutaflor enthält die Kapsel Titanoxid. Ich weiß auch nicht, ob das belastet, zumindest ich habe es abgesetzt.


LG
Eva
 

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo Konfus,

Bei Mutaflor enthält die Kapsel Titanoxid. Ich weiß auch nicht, ob das belastet, zumindest ich habe es abgesetzt.


LG
Eva

ich glaube nicht, dass Mutaflor belastet, es ist eines der besten Mittel bei Darmproblemen.

Ich vertrage es auch, hat mir schon mal bestens geholfen, aber vielleicht findetet sich hier im Forum noch jemand der mir meine Frage bezüglich des Wechsels von einem zum anderen beantworten kann.

LG
KOnfus
 

Clematis

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hi Konfus,

wie bereits bei Deiner Frage zu Osteopathie erwähnt:
Versuche es mal mit den "essentiellen Mikroorganismen", diese enthalten keine Schadstoffe wie etwa Titanoxid. Das Mittel enthält ca. 80 der im Darm vorhandenen 100 nützlichen Bakterienstämme. Diese drängen die Schädlichen zurück und normalisieren das Gleichgewicht im Darm. Die bisher hier genannten Medikamente enthalten nur sehr wenige Bakterien, wirken daher nicht gut genug.

Gruß,
Clematis
 

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Dieses Thema ist vorbei, habe beides weggelassen und kräftig Einläufe gemacht, hat sich alles normalisiert, merke ich ja an der Darmtätigkeit und am wieder flachen Bauch.

lg
Konfus
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.013
Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo Konfus,

schön, dass Du den Darm wieder in Ordnung bringen konntest. Hast Du für die Einläufe nur warmes Wasser oder doch noch Zusätze benutzt?
 

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo Konfus,

schön, dass Du den Darm wieder in Ordnung bringen konntest. Hast Du für die Einläufe nur warmes Wasser oder doch noch Zusätze benutzt?
Hallo James,

nur warmes Wasser und das, bis der Darm so sauber ist, dass nichts mehr ausser fast klarem Wasser kommt.
Ich kam darauf weil mir die HP unbedingt die Hydro Colon Therapie verkaufen wollte, im Prinzip ist das zwar die schnellere Variante, aber auch sehr teuer.
Also habe ich mir jeden Tag abends, so lange ich eben die Probleme im Darm mit Blähungen und Verstopfung spürte, meine Einläufe gemacht und es wurde spürbar besser.
Und da ich immer schnell mal zu Verstopfung neige, mache ich das jetzt gleich, Verstopfungen schaden dem ganzen Körper, von den ewigen Schmerzen abgesehen, die Einläufe nicht.

LG
konfus
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.013
Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo konfus,

ganz spontan fällt mir da Flohsamenschalen ein, da die Einläufe vermutlich auch keine Dauerlösung sein sollen. Selbst sind die Flohsamenschalen "nur" ein Ballaststoff, binden aber eine große Menge Wasser, das dann dem Darm zur Verfügung steht. Zugleich verhindert die Masse Verstopfungen, regt die Darmtätigkeit an und wirkt regulierend auf die Flora.
Ballaststoffe
Kurzfassung Darmflora
 

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

also Flohsamenschalen bei meiner Art der Verstopfung halfen und helfen nicht, habe so ziemlich alles ausprobiert was so an Mittelchen die garantiert helfen sollen im Umlauf sind, das Gegenteil war bei mir der Fall, ich bekam noch zusätzlich Probleme, habe den ganzen Tag Wasser in mich hineingeschüttet, damit ich ja genug Wasser in den Darm bekomme. Allerdings habe ich auch keinen normalen Darm mehr, Vertikel, Ausbuchtung am Ausgang, Verengung und dann fehlt lt. Proktologen bei mir etwas der Druck wegen einer vor vielen Jahren stattgefundenen Op. Es ist halt auch ein Irrtum der da umhergeht, dass das immer hilft, hat mir sogar der Arzt bestätigt, aber ich denke, da muss jeder selber suchen was ihm hilft.

Bei einer Fehlbesiedelung oder nach AB sind Einläufe besser als alles andere, sonst würden die ganzen Praxen die die Hydro Colon Therapie anbieten, keinen Erfolg damit haben, das ist nichts anderes als eine Darmreinigung mittels Wasser.
Meine Hilfe als Daueranwendung, ist hochdosiertes Magnesium und wenn es trotzdem mal hakt, dann einen Einlauf.
Einläufe schaden nicht, habe mich extra noch mal beim Arzt erkundigt und tgl. macht das sowieso keiner, denn es ist ziemlich umständlich.
Gruß
Konfus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.013
Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Da hast Du natürlich Recht...jeder reagiert anders.
Ich muss seit Jahren ein Opiat (transdermal) verwenden, dass natürlich auch Nebenwirkungen erzeugt. Eine dieser ist Darmträgheit und damit Verstopung. Da hilft Flohsamen sehr.....Magnesium nehme ich gleichfalls:wave:
 

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Da hast Du natürlich Recht...jeder reagiert anders.
Ich muss seit Jahren ein Opiat (transdermal) verwenden, dass natürlich auch Nebenwirkungen erzeugt. Eine dieser ist Darmträgheit und damit Verstopung. Da hilft Flohsamen sehr.....Magnesium nehme ich gleichfalls:wave:
ich stelle mir vor, dass tgl. einehmen von Flohsamenschalen mühsam ist. Kannst Du nicht mal abwechseln mit Einläufen, oder das Magnesium erhöhen?? ich nehme tgl. 4 Tbl. Magnesium Verla, morgens 2 und abends 2, manchmal auch mehr, das macht den Darminhalt flüssig. Und trotzdem kommt es auch bei mir immer wieder mal zu Verstopfung. Seit ich kein Gluten mehr esse, nur noch morgens die 2 EL Haferflocken und immer darauf achte, dass ich genügend Wasser trinke, ist es besser geworden.
Verstopfungen sind qualvoll und schädlich, ich weiss das auch, schmerzhaft obendrein.
 
Beitritt
27.05.12
Beiträge
209
Guten Abend

So ich habe jetzt nach dem essen das Problem das ich Blähungen bekomme und Durchfall mein Bauch wird dick und hält dann so 2-8std an :( aufstoßen auch dann häufig , dass wa ne bestellte Pizza bei selbstgemachten essen hab ich es Garnich bis selten ..wieso nach dem essen direkt Durchfall ??
 

konfus

Darmfloraufbau-Omni Lactis Cap oder Mutaflorr

Hallo Moet,

hast Du mal an eine Lebensmittelintoleranz gedacht? Da bekommt man es bei bestimmten Lebensmitteln, vor allen Dingen Fertigprodukte. Glaube nicht, dass es was mit der Darmflora zu tun hat, denn dann hättest Du es dauernd.

LG
Konfus
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.013
Gleiche Gedanken hatte ich auch! Wäre die Darmflora nicht in Ordnung, hätte man unabhängig von der Herstellungsmethode Schwierigkeiten. Eventuell reagierst Du ja auf das Chemie-Gemisch, dass die Lagerfähigkeit, das Gleiten des Teiges durch Maschinen usw. dem Hersteller Mühe abnimmt:mad:
 
Beitritt
24.01.13
Beiträge
34
hallo clematis,
du hast vor einigen jahren geschrieben, es gäbe ein mittel mit 80 von 100 essentiellen bakterienstämmen. welches mittel ist das?
liebe grüße
eduard
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Hallo moet, tippe auf ne Hit, aber das weisst Du ja vermutlich schon.

konfus, hast isst Du noch Milchprodukte? Wenn ja , dann lass die mal aus, die könnten die Verstopfung bringen....Butter geht als Einziges würde ich sagen.

Alles Gute.
Claudia.

Bei Hitlern wird soweit ich weiss gerne Colibiogen bzw. Synerga empfohlen. Aber bitte einschleichen.
Ich probiere demnächst Prescript Assistent. Eine Empfehlung aus dem Restistente Stärke...Thread.
 

konfus

Bestnews,

wie überall, Du kommst immer und ewig auf Ernährung anstatt sich auf das Thema zu konzentrieren. Gerade ich brauche von niemanden Ratschläge über Ernährung.
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Ja konfus, enschuldige, dass ich mich in Deinem Thema verlaufen habe.


Claudia
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben