Auswirkung von Vit.D und B 12 auf SD Werte....

Themenstarter
Beitritt
07.07.09
Beiträge
62
Hallo Hashis,
hier ist mein Werteverlauf von den letzten Monaten:

Blutwerte von 17.09.13 unter 137,5 LT:
TSH----------0,05-------(0,27-4,2)
FT3----------3,07-------(2,0-4,4)----------45%
FT4----------1,49-------(0,9-2,0)----------54%
hier habe ich Fehler gemacht das ich ungeduldig war und habe erhöht und
gleichzeitig habe ich mit Vit.D und B 12 Substitution angefangen.

Vitamin D 25-OH)---35,2---(30-100)
Holo TC (B 12)---61,1---(ab 35.....)
Ferritin ---199---(30-400)
CRP---0,4---bis 5

B12 wird gespritzt(2xWoch.1500 insg.10 Spritzen)
Vit.D nehme ich 40.000 in der Woche

Blutwerte von 23.10.13 unter 150 LT:
TSH----------0,05-------(0,27-4,2)
FT3----------3,61-------(2,0-4,4)---------67%
FT4----------1,84-------(0,9-2,0)---------85%

muß wieder reduzieren,sehr schlechtes Befinden...

folgende Symptome waren da:
- Herzrasen,Unruhe,Gereiztheit,Stressresistent,Hitze wallungen,Panik,kein Appetit....
-Ruhepuls 90-100,sonst bei ca.60
- Blutdruck von 140-150/90-100
für mich waren die Werte zu hoch und ich endschied mich zu reduzieren.

Ich bin für paar Tage runter auf 125 LT und es hat sich vieles verbessert aber da ich nicht unbedingt um 25 LT reduzieren wollte bin ich dann wieder langsam auf 137,5 und da wollte ich dann länger bleiben um aussagekräftige Werte zu bekommen,aber ich bekomme wieder die gleichen Probleme.Es sieht wirklich so aus das ich doch bei 125 bleiben werde und mich gedulden müßen.

Was mich aber sehr interessiert wie wirken sich Vit.D und B 12 auf die SD Werte aus,habe das Gefühl das die Vitamine Grund für erhöhte freie Werte sind,vor allem FT4.
Hat jemand von euch auch solche Beobachtungen gemacht und mir davon berichten könnte?

LG Miro
 

darleen

Hallo Miro

schade das du LT erhöht hast, wäre mal interessant gewesen inwieweit B12 und V.D. deine Werte erhöht hätte

bei Manchen funktioniert das --> Vita D. und B12 = Erhöhung der Hormonspiegel bei gleichbleibender Dosis

es gibt aber auch den anderen Weg --> Vita D. Und B12 = senkung der Werte

liebe grüße darleen :wave:
 

Bei Schilddrüsenproblemen kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf hormoneller Ebene.
So werden Stresshormonspiegel erhöht und die der glücklich machenden Nervenbotenstoffe vermindert. Gleiches gilt für Testosteronwerte bei Männern. Weiter wird die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin gehemmt usw.

Solche hormonellen Störungen bleiben nicht ohne Folgewirkung im menschlichen Körper. Deshalb gilt es, sich möglichst vor hoher elektromagnetischer Strahlung zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
06.02.13
Beiträge
251
Hallo
Da meine Ärztin immer nur TSH kontroliert kann ich zu den freien Werten nichts sagen. Aber mein THS schwankte immer immens. War noch nie richtig (seid über 10 Jahren Hashi). Seid Frühlahr nehm ich Vit D und seid Sommer B Komplex...und jetzt stimmt der Wert.
GlG
 
Oben