Ärzte in Wien

Themenstarter
Beitritt
21.11.04
Beiträge
3
Hallo!

ich leide seit beinahe 5 jahren unter "generalisierter Angststörung".... angefangen hat alles mit einer blutarmut, schwindel, kopfschmerzen, das gefühl dass alles unwirklich ist.....

jetzt bin ich auf eine seite gestoßen, wo ich von kryptopyrrolurie erfahren habe.... und es trifft finde ich schon sehr viel auf mich zu...

die anämie, weiters leide ich (glaube ich) an hypoglykämie, ängsten, und habe auch große probleme mich beim lernen usw zu konzentrieren.... ich bin auch sehr infektionsanfällig und habe daher sehr oft grippale infekte und oft erhöhte temperatur....

was meint ihr?
ich möchte jetzt diesen test machen lassen...
könnt ihr mir vll. raten an wen ich mich da wenden kann - ich bin aus wien und habe leider keine kontaktpersonen gefunden!!
wäre über hilfe sehr dankbar!!!

liebe grüße
 
Beitritt
21.11.04
Beiträge
9
Hallo, schau mal im Netz unter www.medway.de (medway Medizinservice, Tel. 0951-4072778, Deutschland). Dort kannst Du Dir ein Teströhrchen schicken lassen. Der Test kostet meines Wissens ca. 42,00 €.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
21.11.04
Beiträge
3
ich würde diesen test gerne bei einem arzt machen.... geht das nicht?
was habt ihr für erfahrungen mit diesem test, den man sich zuschicken lassen kann??
 
Beitritt
21.11.04
Beiträge
9
Generell wird das sicher gehen, aber Du musst Dir einen Arzt oder Therapeuten suchen, der sich mit KPU auskennt, die meisten Ärzte wissen leider nichts damit anzufangen.
Ich glaube nicht, dass es nachteilig ist vorab den Test machen zu lassen, viele Labor´s empfehlen dann auch Therapeuten.
 
Themenstarter
Beitritt
21.11.04
Beiträge
3
ok dankeschön!

ich habe auf der seite mit den ärzten die mal wo erwähnt wurde einen arzt in wien gefunden, den werde ich mal kontaktieren......

falls sonst noch jemand ärzte in wien kennt die sich damit befassen würde ich mich über jede info freuen!
danke!
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo calpurnia,

Du brauchst erst mal keinen Arzt, um diesen Test machen zu lassen. Du kannst direkt von einem Labor das Teströhrchen anfordern und dann Deinen Urin dort hinschicken. Ich habe auch auf eigene Faust meinen Test bei der KEAC in den Niederlanden machen lassen ( http://www.hputest.nl/deutsch.htm) und habe sehr gute Erfahrungen damit. Bei der KEAC wirst Du hinterher telefonisch ganz lieb beraten.
Ein Arzt ist eigentlich erst notwendig, wenn Du dann notwendige Folgeuntersuchungen machen lassen willst, wie z. B. Schilddrüse, Histamin. Manche Labors geben Dir allerdings Preisnachlass, wenn der Test von einem Arzt angefordert wurde.
Liebe Grüße

Günter
 
Oben