Wurzelbehandelte Zähne gezogen, wie weiter?

Themenstarter
Beitritt
23.09.21
Beiträge
2
Hallo zusammen, ich lese hier schon eine ganze Weile als stiller Beobachter mit. Ich bin beeindruckt von diesem Forum und den vielen interessanten Beiträgen. Nun traue ich mich einmal und möchte Euch um Rat fragen. Ich habe 3 wurzelbehandelte Zähne am Oberkiefer links ziehen lassen. Nach einer Röntgenbildaufnahme ist nun die Frage, wie weiter zu behandeln ist.. Geplant sind Implantate (2 oder 3). Ich bin mir nicht sicher, ob mein Oberkiefer in Ordnung ist, da es zuvor diese Wurzelfüllungen gab. Daher hoffe ich sehr, dass ihr mir weiter helfen könnt. Vielen Dank vorab!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wundermittel
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.677
Hallo Luni,

ob ein Kiefer in Ordnung ist, ist mit Röntgen nicht sicher zu berurteilen. Ich würde mich an einen Zahnarzt wenden, der auf Kieferentzündungen spezialisiert ist, der es mit DVT (3D-Röntgen) beurteilen kann. Solche sind in der Zahnrubrik immer wieder genannt. Außerdem können mit Abstand zum Zähne ziehen Entzündungen wieder neu auftreten, aber auch das wäre am Besten mit dem Zahnarzt zu besprechen.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
23.09.21
Beiträge
2
Lieben Dank, ja das werde ich bedenken. Ich hatte gehofft, man könne etwas sehen.
Sollte es Leute hier geben, die Rö.bilder lesen können, wäre natürlich super und eine grosse Hilfe, da unabhängig.
LG Luni
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.409
am Besten mit dem Zahnarzt zu besprechen.
Das sehe ich auch so. Allerdings würde ich zu einem Kieferchirurgen gehen und mit dem sprechen. Denn der kennt sich meistens mit der bildlichen Darstellung vom Kiefer gut aus.
z.B.:

Grüsse,
Oregano
 
Oben