Unser Mitglied Mezzadiva ist gestorben

Horaz

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Mezzadiva, ein Mitglied unserer Gemeinschaft ist gestorben.
Es ist einfach unfassbar.
Ja, es ging ihr wohl schlecht, aber vielen von uns ging es auch oft schlecht.
Kein Mensch dachte daran, dass eine noch so junge Frau plötzlich sterben könnte.
Viele von uns haben sich mit ihr ausgetauscht, in Threads und in persönlichen Mitteilungen. Sie hat uns ein wenig Einblick in ihr Leben gegeben und jede(r) fand sie liebenswert und sympathisch.
Zu Recht beklagen wir oft unsere immer anonymer werdende Welt; aber auch wenn diese Welt hier in erster Linie virtuell ist, anonym war und ist sie nicht. Ich möchte hier einen Platz eröffnen, an dem wir Gedanken, Blumen und Gefühle für sie hinterlegen können.

Viele Grüße, Horaz
 
wundermittel
Beitritt
13.07.07
Beiträge
3.676
Vielen Dank Horaz, dass du hier diesen Platz geschaffen hast.

Liebe Mezzadiva,

viele Menschen sind nun voller Trauer und Schmerz, weil du nicht mehr hier bist. Fassungslos und sprachlos. Für deine Familie ist es gewiss ein Schock.
Alle die dich kennen werden oft noch an dich denken. Du wirst immer ein Platz in diesen Herzen haben.

Ich wünsche dir dass es dir nun besser geht, dass du deine Schmerzen und Krankheiten hinter dir lassen konntest. Und ich bin sicher dass dich all unsere liebevollen Gedanken, die wir dir schicken, erreichen können, dass du sie spüren kannst.
Alles Gute Mezzadiva.

Der Familie von Mezzadiva möchte ich meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

hexe
 

Blue68

Liebe Mezzadiva !

...wie zerbrechlich und kostbar unser Leben ist...an jedem Tag.

Ich habe die letzten Tage Deinen Bericht vom August über Dein Kieferpanorama gelesen....es schien Dir gar nicht gut zu gehen, aber Du hattest Hoffnung auf Besserung.

Die Nachricht von Horaz zu lesen,lies mich den Atem anhalten.
Ich hoffe, dass da wo Du nun bist, Deine Liebe Deine Angehörigen erreichen wird, und die Liebe Deiner Angehörigen Dich.


Blue
 
regulat-pro-immune
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.759
Liebe Mezzadiva,
ich habe dich hier immer als sehr warmherzige, liebevolle Frau voller Dankbarkeit und Hoffnung erlebt s. auch https://www.symptome.ch/vbboard/sta...t-seele/21614-tag-dankbarkeit.html#post163179
Deine Beiträge berührten mich sehr.
Ich bin traurig über die Nachricht und kann es kaum fassen.
Aber ich bin sehr dankbar, dass ich dich wenigstens auf virtuelle Weise kennen lernen durfte. Ich hoffe sehr, dass du das auch jetzt spüren kannst.

Aufrichtige Anteilnahme an deine Familie
von Anne
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.737
Ich bin sehr traurig und ehrlich betroffen.
Liebe Mezzadiva, Du hast das Forum mit Deiner Anwesenheit bereichert.
Danke dafür.

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie und Freunde.
 
Beitritt
06.03.07
Beiträge
3.495
Liebe Mezzadiva

diese Nachricht hat mich zutiefst betroffen gemacht.

Mögest Du an einem schönen Ort voller Licht und Liebe sein!

Meine aufrichtige Anteilnahme
Deinen Angehörigen.

Kathy
 

Malve

Liebe Mezzadiva,

es ist für mich unfassbar, dass Du nicht mehr unter uns bist; ich werde Dich und Deine Beträge sehr vermissen.
Die Nachricht von Deinem Tod kam so plötzlich, so unerwartet, und es wird eine ganze Weile dauern, bis ich begreifen kann, dass das Unabänderliche geschehen ist.

Möge es Dir in der anderen Welt gut gehen, ohne Schmerzen und Leid, umgeben von Licht und Wärme. Vielleicht kannst Du fühlen, dass hier viele Menschen an Dich denken, und dass Du nicht vergessen bist.

Mein tiefes Mitgefühl gilt Deiner Familie und Deinen Freunden.

uma
 
Beitritt
15.10.06
Beiträge
2.950
Danke für diesen Thread und das Überbringen der traurigen Nachricht, Horaz.
Diese Mitteilung macht mich sehr betroffen.

Liebe Mezzadiva.
Wir haben eine ganze Weile gemeinsam in diesem Forum verbracht.
Ich habe immer den Wunsch verspürt, mehr über dich zu erfahren.
Nun ist es zu spät, um in näheren Kontakt mit dir zu treten. - Eine Lektion, die das Leben schreibt.
Du wirst mir als interessante, warmherzige Frau in Erinnerung bleiben.

Den Hinterbliebenen gilt mein ganzes Mitgefühl.

Sine
 
regulat-pro-immune

Bodo

Liebe Dagmar, es tut so weh, dass Du nicht mehr da bist.


Ich erfuhr vor einigen Tagen, dass Du am 2.9.09 verstarbst.
Dein Vater schickte mir diese Nachricht zu, da er im Outlook
meinen Namen und die Korrespondenz mit Dir vor fand.

Ich war sehr getroffen und es hat mich sehr mitgenommen.
Niemals hatte ich damit gerechnet, dass Du sterben könntest.

Ich habe in den letzten Tagen viel an Dich gedacht
und meine Partnerin konnte mich ein wenig trösten.

Du hast auf Erden viel Gutes bewirkt und warst eine große Künstlerin.
Dies Alles bleibt und geht nie verloren, Dein Wesen hat einen Platz auch
in meinem Herzen und wird dort gut verwahrt. Ich sende Dir ganz liebe Grüße.





Dein Bodo





Von mir aus hätte ich diese traurige Nachricht nicht ins Board gesetzt.
Informieren tat ich nur Marcel, da es nun aber von Horaz gesetzt wurde,
schreibe auch ich diese Zeilen. Mit Dagmar hatte ich sporadischen Email-
Kontakt, bekam mit, dass es ihr zunehmend schlechter ging und vor Allem
die sehr belastende Hirnproblematik zu nahm. Ihr mehrwöchiger Aufenthalt
in einer Umweltklinik brachte leider nicht die erhoffte Verbesserung.

Ich bedaure es zutiefst, nicht mehr die Gelegenheit gehabt zu haben,
danach mit ihr zu telefonieren. Über die näheren Umstände ihres Todes weiß
ich Nichts. Ich bitte darum, diesbezüglich keinerlei Spekulationen anzustellen.




Bodo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Liebe Mezzadiva,

Du hast den Wettlauf gegen die Zeit verloren. Deine Krankheit war schneller als Deine Bemühungen, den Weg zur Gesundung zu finden.

Ich bin felsenfest überzeugt davon, daß es Dir jetzt besser geht, daß Du nun in einer besseren Welt lebst.

Ich bin trotzdem zutiefst erschüttert.

Liebe Grüße

Günter
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.316
Liebe Mezzadiva,:)

ich glaube du bist jetzt in deiner Welt, wo du sein möchtest.

Ich wünsche dir alles Gute auf deinem weiteren Weg

Herzliche Grüsse von Juliette
 

Binnie

Hallo Mezzadiva,

ich habe die letzte Zeit öfters Beiträge von Dir gelesen. Persönlich hatten wir leider keinen Kontakt.

Es tut mir sehr leid, dass Du hier nun nichts mehr schreiben kannst!

Aber ich denke auch, dass Du nun sehr wahrscheinlich und hoffentlich in einer besseren Welt angekommen bist!

Ich sende Dir viele Grüße
Sabine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune
Beitritt
10.04.07
Beiträge
372
Die Blume habe ich für dich fotografiert liebe Mezzadiva und denke an dich.
 

Anhänge

  • Blume.jpg
    Blume.jpg
    153.8 KB · Aufrufe: 15

Miss Marple

Vielleicht ist es kein Weggehen
sondern zurückgehen?
Sind wir nicht unterwegs mit ungenauem Ziel
und unbekannter Ankunftszeit
mit Heimweh im Gepäck?
Wohin denn sollten wir gehen
wenn nicht nach Hause zurück.

(Anne Steinwart)

Liebe Mezzadiva, ich glaube daran, daß Du nach Hause gegangen bist,
und ich wünsche Dir von ganzem Herzen Ruhe und Erholung von den schrecklichen krankheitsbedingten Qualen,
mit denen Du hier ringen musstest!

Sei' gegrüßt, Du Gute!
Miss Marple
 
Beitritt
25.09.07
Beiträge
9.569
Falls der Tod aber gleichsam ein Auswandern ist
von hier an einen anderen Ort,
und wenn es wahr ist, was man sagt,
dass alle, die gestorben sind, sich dort befinden,
welch ein größeres Glück gäbe es wohl als dieses?

(Sokrates)


Liebe Mezzadiva,

es tut mir sehr leid, dass Du uns verlassen hast und ich bin sehr froh, dass ich Dich kennenlernen durfte.
Ich glaube fest daran, dass es Dir jetzt gut geht!

Wir können Deine Lieben nicht trösten, doch in Gedanken sind wir bei Ihnen.


Mit tiefem Mitgefühl.

Heather
 
Beitritt
18.04.08
Beiträge
3.383
"Sterben ist ein Umziehen in ein schöneres Haus". (Elisabeth Kübler-Ross)

und trotzdem bin ich schockiert und traurig liebe Mezzadiva, dass du uns hier auf dieser Ebene verlassen hast, wohlwissend, dass es dir jetzt gut geht.

Mit tiefem Mitgefühl

Angie
 
Beitritt
25.10.04
Beiträge
2.427
Liebe Mezzadiva,
ich wußte nicht, dass es dir so schlecht ging.. das tut mir sehr leid. Du gehörtest zu diesem Forum, ich kann mir garnicht vorstellen, dass du jetzt nicht mehr da bist.

Ich bin traurig...

Ich hoffe sehr, dass es dir jetzt besser geht...

Liebe Grüße,
Kerstin
 
regulat-pro-immune

Sternenstaub

Liebe Mezzadiva,

die Nachricht, dass du von uns gegangen bist hat mich sehr betroffen gemacht.

Viele Gedanken und Gefühle sind mir im Gedenken an dich durch den Sinn gegangen.

Ich bin erschüttert, traurig und sehr nachdenklich.

Du warst eine gute Seele hier im Forum und ich bin dankbar für all deine Postings.

Ich danke dir auch ganz besonderst für alle Postings, die du in meinem Thread geschrieben hast, sie haben nun einen besonderen Platz in meinem Herzen.

Danke für deine Gedanken und Gefühle, die du für mich hattest und die Mühe, die du dir mit mir gemacht hast.

Bei jedem Posting von dir, was ich in diesem Forum von dir lese, werde ich an dich denken.

Leider finde ich nicht die richtigen Worte.

Im tiefem Mitgefühl ist man oft sehr sprachlos.

Ich gehe einfach einmal davon aus und hoffe darauf, dass du jetzt in einer schöneren und besseren Welt bist und lebst, wo es kein Leiden mehr gibt und alle Sehnsucht sich erfüllt, die auf Erden schon gesucht, doch nie gefunden.

Sternenstaub in Gedenken an dich...


Allen Angehörigen möchte ich mein tiefes Mitgefühl und mein herzliches Beileid zum Ausdruck bringen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
31.03.06
Beiträge
442
Liebe Mezzadiva,

ich bin fassungslos und geschockt über Deinen plötzlichen Tod in so jungen Jahren.

Wir kannten uns seit längerer Zeit aus diversen Foren, haben uns immer wieder mal ausgetauscht und unseren Lebens- und Leidensweg verfolgt.

So schien es bis vor einiger Zeit, als hättest Du die Talsohle durchschritten und einen befriedigenden Gesundheitszustand erreicht. Was mich sehr freute, da Du schon jahrzehntelang mit Problemen kämpftest. Gerne warst Du bereit, Deine Therapien, mit denen Du gute Erfahrungen gemacht hattest, an andere weiterzugeben, Ihnen Mut zu machen und Deinen kompetenten Rat zu vermitteln, der immer fundiert und nie einseitig oder polemisch war.

Ich habe zwar verfolgt, dass es Dir in den letzten Monaten wieder schlechter ging, mir aber keine allzu großen Sorgen gemacht, da die meisten diese Aufs und Abs bei der Entgiftung kennen und es irgendwann meist auch wieder aufwärts geht, wenn man im Keller hängt. Du selbst hast immer wieder gesagt, dass man Schale für Schale abtragen muss, um wieder gesund zu werden und hast immer Licht am Ende des Tunnels gesehen.

Ich frage mich nun, was Deinen plötzlichen Tod verursacht hat. Ich hoffe, Du musstest nicht leiden und bist nun in einer Welt frei von Schmerzen und Leid.

Danke für Deine Offenheit und Dein Engagement für andere. Ich werde Dich nicht vergessen.

Letzte liebe Grüße
Ascona
 
Oben