Schwindel und "Flash-Gefühl" im Kopf

Themenstarter
Beitritt
30.04.10
Beiträge
58
Seit einiger Zeit habe ich phasenweise so ein komisches Gefühl im Kopf, eine Mischung aus schwankender Schwindel und leichtes Gefühl wie eine Glühbirne die wie kurz vor dem Erlöschen so vibriert und surrt. In dieser Phase kann ich mich auch sehr schlecht konzentrieren und fühle müde und matt, wie ein Flashgefühl im Kopf. Manchmal habe ich es einige Minuten, manchmal einen ganzen Tag und es kommt auch vor, dass ich am Morgen bereits mit diesem "Surren" im Kopf erwache. Da ich einen tiefen Blutdruck und ab und zu Magenprobleme (Sodbrennen, LI) habe kenne ich das normale Gefühl von Schwindel und kann es einschätzen. Aber dieser Schwindel und dieses komische Gefühl im Kopf ist nicht dieser Schwindel, den ich kenne. Ich habe jedes Mal Angst, dass es mir wie der Kopf ausschaltet, so fühlt es sich an, wie die Glühbirne kurz vor dem Erlöschen. Habe auch das Gefühl, dass mir in dieser Phase das Lesen schwerfällt und ich keinen klaren Blick habe, ein Blick wie mit leichten Schatten überzogen.

Kennt dieses Gefühl jemand und an was könnte es liegen?

Lieben Dank für Eure Antworten!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.082
Hallo Herbstfarbe,

(schöner Nick und hübsches Bild ...)

Vielleicht hast DU nicht nur LI als Intoleranz sondern noch andere. Wie sieht es z.B. mit der Histamin-Intoleranz aus?

Was ich auch überlege: kann es sein, daß Dein Kopf auf irgendeinen E-Smog reagiert? Kannst Du das "Surren" an irgendwelchen Situationen festmachen?

Grüsse,
Oregano
 
Oben