Schmerzen im Unterleib. Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit

Themenstarter
Beitritt
14.03.10
Beiträge
11
Hallo zusammen..

War Heute arbeiten, und auf einmal fühlte ich mich Heute Abend sehr Müde, abgeschlagen, gLiederschmerzen, und vor allem habe ich stechende, schmerzen gleich oberhalb und leicht seitlich des Schamansatzes. Fühlt sich auch ein wenig geschwollen an. auf Beiden Seiten. Beim drücken schmerzt es auch, aber auch einfach so,manchmal mehr, manchmal wieder weniger...

Was könnte das sein...? Gleichzeitig habe ich auch noch schmerzen im Hals.. habe aber eher das Gefühl das dies Allergiebedingt ist..

Vielleicht hat jmd. von euch eine Idee ...:)
:idee:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.575
Hallo maedi,

das kann alles Mögliche sein, z.B. eine Erkältung, Grippe, Harnwegsentzündung. Wenn Du Pollenallergikerin bist, spielen sicher auch die Pollen zur Zeit eine Rolle, und damit wohl auch Nahrungsmittel, mit denen es bei den Pollenallergien Kreuzreaktionen gibt.

Wie geht es Dir heute?

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
14.03.10
Beiträge
11
Hallo Oregano

Vielen Dank für deine Antwort!

Heute schmerzt es nicht mehr im Unterleib. (in der Nacht hat es noch ein wenig) Dafür habe ich starke Gliederschmerzen. Fühlt sich an in den Beinen als kommt kein Blut mehr durch... Halssschmerz nur ein wenig. Kopfschmerzen mässig... und erschöpft. Sonnst keine Symptome.

Normalerweise habe ich dies immer verbunden mit tränenden Augen oder Nase wenn es eine Erkältung wäre.. Aber vielleicht sind es halt einfach mal andere Symptome...
 
Themenstarter
Beitritt
14.03.10
Beiträge
11
Hallo..

Ich schon wieder;-)

Nach 7 Tagen ziehmlich flach auf der Matte, schmerzt es nun wieder im Unterleib. und auch die Gliederschmerzen fangen wieder von neuem an???? Hatte diese Woche viel einfach eine erhöhte temp. aber nicht wirklich Fieber.

Schluckbeschwerden sind auch immer noch da.. Und einfach total K.o!

Aber eben diese komischen ziehenden,dumpfen ausstrahlenden schmerzen gerade oben sprich links und rechts vom schambeinhügel- irittieren mich. ich spüre sie vorallem in Ruhestellung... fühlt sich auch leicht geschwollen an und schmerzt zusätzlich auf Druck!

hatte das schon einmal jemand???? Ich mag nicht wirklich zum arzt gehen, aber vielleicht komm ich nicht drum herum... .> antibiotika, bin gar kein Fan! :mad:


Liebe Grüsse
 
Beitritt
20.03.09
Beiträge
1.817
Hallo maedi,

das kann alles mögliche sein ... Blase, Darm, Gebärmutter ... könnte auch Lymphe sein, die anschwillt ... wenn das noch länger geht, könntest Du evtl. mal EBV abklären lassen, der kann alle möglichen Symptome machen, vor allem Krankheitsgefühl und Schlapp/erschöpft sein, auch Halsschmerzen, leicht erhöhte Temperaturen.

Da wäre ein Arztbesuch/Frauenarzt? sehr wichtig mit Bauchabtasten und umfassendem Blutbild evtl. incl. EBV AK (der ist gar nicht so selten beteiligt, wird aber nur entdeckt, wenn man explizit danach sucht durch die AK).

Dann weisst Du mehr. Wenn gleich AB verschrieben werden, wäre evtl. ein Arztwechsel nicht schlecht. Es sollte immer erst eine gute Diagnostik gemacht werden. AB nur bei nachgewiesener Entzündung mit Bakterien (würde bei EBV gar nix bringen). Und dann parallel am besten ein Darmmittel z.B. Colibiogen, damit der Darm nicht so geschwächt wird.

Wie geht es Dir denn insgesamt .. Appetit? Mit was hast Du denn flach gelegen?

VG
julisa
 
Themenstarter
Beitritt
14.03.10
Beiträge
11
Hallo Julisa

Danke für deine ausführliche Antwort!

apetitt habe ich ganz normal... zwischendurch ist es mir zwar wie liecht schlecht, aber dies vergeht dann wieder...

Ich hatte Halsschmerzen (iimer noch, aber ein wenig besser) Gliederschmerzen,(vorallem dann wenn der Unterleib weh tut, jetzt auch wieder) und auf einmal kam ein schnupfen, der von anfang an wahnsinnig gelb-grün war... (vorher kein schnupfen gehapt) -der ist jetzt aber auch am abklingen...

Mehr symptome hatte ich nicht.. ich denke das andere führt von einer Grippe/erkältung her.. aber eben diese Unterleibs schmerzen hatte ich noch nie, darum irittieren sie...
 
Themenstarter
Beitritt
14.03.10
Beiträge
11
AH und Epstein baar virus meinst du??

Den wurde bei mir einmal diagnostiziert vor ein paar Jahren.. aber ich weiss nicht ob er gesagt hat das der einfach in mir "schlummert"....? oder ob er dann gesagt hat das er schon ausgebrochen ist.. dann wär ich ja wahrscheinlich immun.. oder?
 
Beitritt
20.03.09
Beiträge
1.817
Hallo maedi,

ja genau, den Epstein Baar Virus. Immun wird man da leider nicht. Der kann sich immer wieder reaktivieren und einen so richtig flachlegen.

Epstein-Barr-Virus

Viele Grüße
julisa
 
Oben