Schlafprobleme durch Magnesium

Themenstarter
Beitritt
22.03.13
Beiträge
9
Hallöchen,

unter der Gabe von Magnesiumcitrat und Magnesiumchlorid habe ich leider Probleme mit dem Einschlafen und der Schlaftiefe. Selbst bei nur kleineren Mengen am Morgen. Teilweise, vermehrt beim Chlorid, fühle ich mich sogar etwas abgeschlagen.

Habe hier schon von der Histaminproblematik gelesen, allerdings habe ich, zumindest wissentlich, mit anderen Lebensmitteln keine Probleme.

Hatte hier schon jemand ähnliche Probleme und ggf. eine Lösung mit vllt einer anderen Verbindung o.ä.?

PS: Unter Drogerieprodukten mit Carbonat hatte ich, soweit ich ich mich erinnere, keine Probleme. Gibt es vielleicht ein Produkt mit Carbonat ohne unzählige Hilfsstoffe und Süßungsmitteln? Mit meinem Kumpel google stoße ich lediglich immer auf Carbonat für Klettern etc.

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus :)
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.673
PS: Unter Drogerieprodukten mit Carbonat hatte ich, soweit ich ich mich erinnere, keine Probleme. Gibt es vielleicht ein Produkt mit Carbonat ohne unzählige Hilfsstoffe und Süßungsmitteln? Mit meinem Kumpel google stoße ich lediglich immer auf Carbonat für Klettern etc.

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus :)

Hallo,

Du könntest Dir in einer Apotheke, am besten eine Apo mit Zusatz Naturheilkunde, da diese etwas beweglicher scheinen, reines Magnesiumoxid bestellen. Dieses gibt es in leichter und in schwerer Form. Weiterhin verkapseln sie Dir diese auch auf Wunsch; oder in Verbindung Carbonat.

Weiterhin gibt es bei DM ein Magnesiumcarbonat 300 Stck ca. 4,50 €, da gehen die Zusatzstoffe einigermaszen. Zumindest ist kein Titandioxid enthalten, was ja schonmal selten ist. 2 Tabs haben ca. 400 mg Mg

Magnesium Tabletten
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
22.03.13
Beiträge
9
Hallo,

Dieses gibt es in leichter und in schwerer Form. Weiterhin verkapseln sie Dir diese auch auf Wunsch; oder in Verbindung Carbonat.

Hallöchen,

habe mittlerweile bei der Firma Fagron Carbonat sowie Oxid gefunden. Hier gibt es auch leichtes und schweres. Zudem bin ich überfragt, ob dieses überhaupt zur Nahrungsergänzung geeignet wäre und wie ich es genau löse. Was ist denn der Unterschied zwischen leicht und schwer?
 
Themenstarter
Beitritt
22.03.13
Beiträge
9
nehme das hier und auch recht hochdosiert und vertrage es sehr gut. Keinerlei Probleme mit Schlafen.
Leider ist es auch ein Citrat. Hast du denn ein Histamin-Problem oder schon Probleme mit anderen Magnesiumverbindungen gehabt bezgl. Schlaf o.ä.?
 
Oben