Schilddrüsenwerte - Symptome

Themenstarter
Beitritt
06.06.14
Beiträge
90
Hallo

Ich habe jetzt schon seit ein paar Monaten diverse Symptome: Benommenheit, manchmal Nackenschmerzen/Verspannungen, Müdigkeit, Wattegefühl, Hinterkopfschmerzen,etc.


War schon bei vielen Ärzten, die mir nicht weiterhelfen konnten.

Hier sind noch meine SD-Werte.


Hier noch die Resultate


ft4: 15.2pmol/L (10.0 - 19.8)
ft3: 5.3pmol/L (3.1 - 6.5)
TSH: 2.18mU/L (0.35 - 4.50)
TG-Ak: 17kIU/L (<60)
TPO-Ak: <28kIU/L (<60)
TSH-Rezeptor Ak: <0.9IU/L (<1.8)

Diese sind ja im Normbereich.

Ist meine Schilddrüse wirklich ok oder sollte ich das weiter untersuchen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bei Schilddrüsenproblemen kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf hormoneller Ebene.
So werden Stresshormonspiegel erhöht und die der glücklich machenden Nervenbotenstoffe vermindert. Gleiches gilt für Testosteronwerte bei Männern. Weiter wird die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin gehemmt usw.

Solche hormonellen Störungen bleiben nicht ohne Folgewirkung im menschlichen Körper. Deshalb gilt es, sich möglichst vor hoher elektromagnetischer Strahlung zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Oben