Quantcast

Scheckige Gesichtshaut, Ursachen?

Themenstarter
Beitritt
13.12.05
Beiträge
99
Hallo,
vielleicht weiss jmd rat, oder hat ähnliches erlebt?
Ich stelle vermehrt fest, dass ich immer scheckigere Gesichtshaut bekomme.
Schwer zu erklären, aber ich bin normalerweise ein dunklerTyp (olivfarbene Haut), und ich wurde früher immer sehr schnell braun. Seit längerem werde ich nicht mehr so schnell braun, nehme allerdings auch Sonnenschutz, sondern bekomme Pigmentflecken (nur im Gesicht),
Ich nehme keine Pille (Frau). Jetzt stelle ich vermehrt auch noch fest, dass auch hellere Bereiche im Gesicht sind. (Keine Weissflecken-Krankheit aber leicht scheckig).
Ich bin 34 und kann mich erinnern, dass ich sowas auch mal mit ca. 10 Jahren hatte.
Ich dachte ich frage einmal hier um Rat, trotz, dass es nur ein "kosmetisches" Problem ist vielleicht kennt jmd ähnliches Problem und weiss Rat oder Ursache?
LG von posch
 
Beitritt
24.07.08
Beiträge
2
Hallo Posch,

ich habe genau das selbe Problem und bin etwas verzweifelt. Was hast Du denn gegen diese scheckige Haut unternommen?
Ich bin auch ein eher dunkler Typ und es stellt sich für mich alles ähnlich wie bei Dir dar...

Freue mich über jede Antwort.
 
Beitritt
15.06.08
Beiträge
1.043
Hallo :)

lest doch mal www.oeaz.at/zeitung/3aktuell/2004/03/serie/serie03_2004schu.html
ob Kalium Sulfuricum etwas für euch sein könnte

LG
Gina
 
Beitritt
04.11.06
Beiträge
655
Hallo.

Bei Pyrrolurie kann sowas auch manchmal passieren.
Ich glaube wegen dem Zink und B6 Verlust.Beide sind ja für die Pigmentbildung verantwortlich.

LG
 
Oben