Salz - je weniger, desto besser? | Doku | ARTE

Themenstarter
Beitritt
14.06.09
Beiträge
2.812

Der omnipräsente Warner der Nation, Herr Lauterbach, warnt ja seit Jahren auch eindringlich vor Salz und gibt kund, dass er dieses vermeidet um sich gesund zu erhalten. Hat er Recht ? (ich finde jetzt nicht unbedingt, dass er besonders gesund aussieht)


Das Industrie-Abfallsalz ("Tafelsalz") aus dem Supermarkt lehne ich ab. Ich benutze Meer- oder Ursalz.

Salz - je weniger, desto besser? | Doku | ARTE


 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel
Beitritt
09.09.08
Beiträge
12.985
Wuhu,
bei dem Stress, den er hat, isst er wohl auch eher Gekauftes (fastfood-ähnliches) und nicht natriumchlorid-armes Selbstgekochtes... ;)

berliner-kurier.de/politik-wirtschaft/jeden-tag-wein-viel-zu-wenig-schlaf-so-ungesund-lebt-gesundheitsexperte-karl-lauterbach-li.169981


"Salz", also hier nicht "Natriumchlorid" aus dem Supermarkt gemeint, sondern naturbelassenes inkl Mineralien wzB "Steinsalz", ist in "gesunden" Mengen wohl genauso wichtig, wie vieles andere - wenn nicht jeweils übertrieben; "Meersalz" lehne ich auch schon seit Jahren ob der Verschmutzung ab...
 
Oben