Retainer = Langzeitstabilisierung nach Kieferkorrektur

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.080
Hallo,

eine 14-Jährige hat gerade die Kieferkorrektur hinter sich. Jetzt ist ihr angeboten worden, eben so eine Langzeitstabilisierung mit einem "Twistflex-Retainer" zu machen.
Wenn ich das richtig verstehe, was im Prospekt steht, ist dieser Retainer aus Metall und wird festsitzend oder auch herausnehmbar verwendet.

Ich hoffe, ich kann das verständlich beschreiben (ich finde den Prospekt auch etwas unklar).
Hat jemand Erfahrungen mit so einem Retainer? Was ist davon zu halten? Ist das eher vorteilhaft oder eher mit Nachteilen, z.B. wegen des ständigen Metalls im Mund und an den Zähnen zu sehen? Was ist, wenn das Kind Füllungen oder andere Arbeiten im Mund machen lassen muß (was natürlich nicht zu wünschen ist)?

Gibt es da verschiedene Modell, u.a. auch aus Kunststoff?

Grüsse,
Oregano
 

Neueste Beiträge

Oben