Positive Energie! Beten gegen Schmerzen!

Themenstarter
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Hallo,

mir geht es nicht gut.
Ich habe seit einigen Tagen sehr starke Schmerzen wegen
Endometriose.
Könnte mit dem Kopf die Wand einschlagen
Ich kann da zur Zeit nichts gegen machen außer Schmerzmittel und beten.

Hört sich von jemanden der als "nicht gläubig" gilt vielleicht merkwürdig an.
Aber mir ist es egal welche Glaubensrichtung jemand ist.
Und auch auf welche Art gebetet wird.
(bitte nicht wieder drum streiten)

Ich brauche ein wenig positive Energie, egal wie......!!!!
 
Beitritt
15.10.06
Beiträge
2.950
www.smileygarden.de/smilie/Dollz
Liebes Sternchen.
Ich weiss von einer Freundin, wie schlimm diese Schmerzen sind.
Du hast einen guten Weg gewählt mit deinem Aufruf!
Heute Nachmittag werde ich etwas Zeit haben, um mich auf dich zu konzentrieren.
Du wirst es spüren!
Liebe Grüsse, Sine
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
15.02.07
Beiträge
163
Hallo Sternchen, beten hilft tatsächlich auch bei Ungläubigen:

In Amerika wurde eine Studie gemacht, leider habe ich durch Rechnerwechsel die Quelle verloren, es war eine echte Studie von Wissenschaftlern:

Sie haben für ein Krankeheitsbild vier Gruppen gebildet:
1. Gruppe bekam das richtige Medikament
2. Gruppe bekam das richtige Medikament und es wurde für sie von unbekannten Personen gebetet, ohne dass sie es wußte
3. Gruppe bekam ein Placebo
4. Gruppe bekam ein Placebo und es wurde für sie in gleicher Art wie bei der zweiten Gruppe gebetet

kein Patient wußte, ob er Placebo oder Medikament bekam.
Und es kam Erstaunliches raus = SIGNIFIKANT besser ging es den beiden Gruppen für die gebetet wurde ohne dass sie es wußten ;)

Ich bete für dich gerne.
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Schliesse mich Done an und erwarte das es eine Wirkung hat, gleich jetzt.
 
Beitritt
06.10.06
Beiträge
208
Hallo!

Ich bete für dich :)

Lieber Gott (göttliche Energie),
bitte gleiche jetzt in und bei Sternchen
die Energien aus
und führe sie in Harmonie.
Danke!
Ich schick dir ganz viel positive Energie und wünsch dir, das du bald den Schlüssel zu deiner Gesundheit wiederfindest.

lg
Gerlinde
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Liebes Sternchen,

Du bist eh auf meiner "Genesungsliste";) Ich werde heute jedoch ganz ganz fest an Dich denken, und Dir ganz viel göttliche, heilende Energien senden. Es ist schön, dass Du auf "Empfang" geschaltet bist, meine Liebe. Das vereinfacht das Ganze. Du wirst unsere Gebete fühlen und spüren....

Gute Besserung:kiss: und liebe Grüße
Sema
 
Themenstarter
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Vielen Dank!

Ob es was geholfen hat weiß ich nicht.
Schmerzen sind noch da, die kommen immer in Intervallen.
Allerdings habe ich den ganzen Nachmittag schön geschlafen:rolleyes:

Hoffentlich kann ich auch heute Nacht schlafen!
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Genau! Schlaf Dich gesund! :kiss: Das ist das Beste, was man machen kann!
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Hallo Sternchen,

ich selbst verwende manchmal etwas, was man als Mischung aus Gebet und Meditation bezeichnen könnte. Das hilf mir zum Beispiel gegen schmerzhafte Rückenverspannungen!

Herzliche Grüße von
Leòn
 
Beitritt
24.09.04
Beiträge
999
Liebes Sternchen

Ich habe spontan auch an das Gebet gedacht, das "ich_at_ich" von Edwin zitiert hat...

Alles Gute wünscht dir

Pius
 
Beitritt
07.11.06
Beiträge
73
Hallo Sternchen,

andere Menschen um Hilfe zu bitten kann sehr hilfreich sein. Du solltest Dich aber nicht nur nach der Hilfe anderer für Dich umschauen. Nimm Dein Leben und Deine Gesundheit selbst in die Hand, bete täglich SELBST einmal unser Gebet

(Bitte in das Gebet „mir“ oder einen Namen einsetzen und 1x täglich beten)

„Lieber Gott (Göttliche Energie),
bitte gleiche jetzt in und bei ___ die Energien aus und führe sie in Harmonie.
Danke!“

Dann schau bitte am 01. eines jeden Monats zurück, was sich an Positivem in Deinem Leben ereignet hat, wie Deine Heilung Fortschritte macht.

Durch das tägliche Beten unseres Gebetes führst Du Deine LEBENSENERGIE wieder auf 100%, BLOCKADEN werden abgebaut. Das "Gesetz der Heilung" funktioniert wie das "Ohm'sche Gesetz":

"Bei gleicher LEBENSKRAFT (Spannung) fließt umso mehr LEBENSENERGIE = HEILENERGIE (Strom), je kleiner die BLOCKADEN (Widerstand) ist"

Du solltest auch den Energiewert Deiner Lebensmittel mit unserem Gebet auf das 50-fache erhöhen, Du solltest wissen, wie ein Wunsch optimal formuliert sein sollte, damit er schneller in Erfüllung geht.

Auch, wenn es wieder einigen nicht gefallen wird, ich möchte Dir sagen, daß Du darüber umfangreiche Informationen auf meiner Homepage findest

Startseite >>> Themenübersicht

Schau nicht nach anderen, hilf Dir selbst! Du darfst mich gern anrufen, damit wir einmal erfragen, wieviel % Deine LEBENSENERGIE momentan beträgt. Meine Telefonnummer findest Du auf meiner Homepage unter "KONTAKT" In einem Monat kannst Du gern wieder anrufen, dann fragen wir wieder. An dem dann gestiegenen Wert kannst Du sehen, daß Deine Heilung Fortschritte macht.

Fang noch heute an, es ist kostenlos und hat keine Nebenwirkungen!

Ich werde für Dich unser Gebet täglich sprechen, bis meine Führung sagt, daß es nicht mehr erforderlich ist.

Liebe Grüße

Edwin
 
Themenstarter
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Noch mal vielen Dank,

an diesem Tag wo ich dies hier schrieb dachte ich verrückt zu werden
vor Schmerzen.

Klar kann man für sich selber beten und um Hilfe rufen, aber es hilft wenn man
weiß dass andere an einen denken!

Ich hatte schon zwei Tage wahnsinnige Schmerzen, wie Koliken könnt ihr euch
das vorstellen.

An diesem Tag konnte ich den Nachmittag schlafen und ab dem nächsten
Tag war es dann erträglich.

Es ist aber leider noch nicht ganz weg, habe allerdings auch keine Wunder
erwartet;)

Danke für eure Energie!
Irgendwann gibt es sie von mir zurück!:kiss:
 
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Für Sternchen


Ohne Trost kannst du nicht leben. Trost ist aber nicht Alkohol, Schlafmittel, Spritze, die dich vorübergehend betäuben und dich dann hineinstürzen in eine noch schwärzere Nacht. Trost ist keine Flut von Worten. Trost ist wie eine lindernde Salbe auf eine schmerzende Wunde. Trost ist wie eine unverhoffte Oase in einer unbarmherzigen Wüste. Trost ist wie eine sanfte Hand auf deinem Kopf, die dir zur Ruhe verhilft. Trost ist wie ein gütiges Gesicht in deiner Nähe, jemand, der deine Tränen versteht, der auf dein gequältes Herz hört, der in deiner Angst und Verzweiflung bei dir bleibt und der dich hinweist auf ein paar Sterne.
© Phil Bosmans

Ich denk an dich!

 
Oben