Omega 3 nur mit Leinöl nicht ausreichend

Themenstarter
Beitritt
05.04.08
Beiträge
5.463
Hallo ihr Lieben,

es hat sich nun doch herausgestellt, dass das Leinöl nicht ausreicht, wobei ich nur 1 EL tgl. genommen habe und das Verhältnis zu Omega 6 doch nicht so gut war. Vielleicht sähe es nochmals anders aus bei mehr Leinöl und weniger Omega 6.

Aber hier mal die Ergebnisse:

Omega 3 Index 4,4%

EPA 1,07 (>1,99)
DPA 3,93 (>2,30)
DHA 3,36 (>5,99)

ALA 0,38 (>0,10)

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren:

39,1 (41,1-47,5)

Omega-6/Omega-3 Verhältnis 3,5 (<3,2)

AA/EPA 12,7 (<20)

LA/DGLA 6,9 (<10,5)

Da bleibt mir wohl doch nichts anderes übrig, als nach Omega-3 Öl zu schauen.

Es wird hier viel Möllers Omega 3 verzehrt - was haltet ihr davon?

urun-3.png
Das ist Lebertran oder?

Vitamin D,A und E sind enthalten und es scheint von guter Qualität zu sein, laut den Tests. Norsan oder Algenöle habe ich hier in der Türkei nicht gefunden, aber Möllers scheint sehr beliebt zu sein.

Nervonsäure 0,02 (>0,08), Docosapentaensäure n6 0,14 (0,21-1,88) und Palmitoleinsäure 0,15 (>0,20) sind auch erniedrigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wegen der HIT. Fisch entwickelt schnell Histamin, wenn er eine Weile liegt.

Und hier egal ob frisch oder gefroren, kann man nicht sicher sein, wie frisch der Fisch ist. Auch bei den Gefrorenen nicht, ob die Tiefkühlung/kette nicht unterbrochen wurde - es gibt regelmäßig Stromausfälle, und nicht immer springen die Generatoren an, man sieht das auch an den Vereisungen in den Verpackungen.

Ich hatte schon üble Erfahrungen mit Fisch (auch mit Gefrorenem), deshalb bin da vorsichtig geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zu der Nervonsäure las ich, dass ein Mangel auch MS - Symptome hervorufen kann, wie ich sie auch schon hatte. Im Lebertran soll das auch enthalten sein.

Das gibt es auch als NEM - aber es ist hitzeempfindlich und relativ teuer. Über 30 Grad wird es nicht verschickt.

Habe aber nirgends gefunden, was davon der tägliche Bedarf wäre und wieviel man bei einem Mangel tgl. zuführen sollte. In Kapseln ist wohl so 200 mg enthalten.
 
Nur mal als Hinweis: Wir haben einige Threads zu Omega-3, siehe


Ich erinnere mich, dass wir - v.a. @damdam - mal recherchiert haben, zu welchen Produkten es Schadstoffprotokolle gibt, die der Hersteller auch rausgibt. Da war Norsan dabei (ich hab's als pdf hier, müsste schauen, ob ich den Link wiederfinde) und LEF. Andere (DM-Drogeriemarkt mit seiner Eigenmarke) "zieren" sich und rücken keine Werte raus. Ich würde bei einem solchen Produkt darauf achten, wohl auch bei Lebertran.
 
Möllers Produkte sind DNV-GL zertifiziert:

Das DNV GL-Zeichen bestätigt Folgendes:

Das Produkt enthält nur minimale Mengen an Umweltgiften.
Das Produkt weist einen geringen Oxidationsgrad auf, d. h. das Öl ist nicht ranzig.
Das Produkt verfügt über eine hohe Konzentration der gesunden Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA.
Produktion, Analysen und Kontrollmechanismen werden von DNV GL durch ein umfassendes jährliches Audit aller Produktions- und Verpackungseinheiten überprüft und genehmigt.

Neuer Standard sorgt für sichereres Fischöl
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Möllers Produkte sind DNV-GL zertifiziert:
Auf die Schnelle konnte ich da die Grenzwerte für z.B. Blei und Quecksilber nicht finden (die englischen Bezeichnungen lead und mercury kommen offenbar auf der Seite nicht vor).

Auch hat offenbar Möller selbst diesen Standard eingeführt:
Möller's führt einen neuen Standard für Fischölkapseln ein, der von DNV GL entwickelt und zertifiziert wurde. (...)
Möller's, die Omega-3-Marke von Orkla Health, ... hat nun einen weiteren Schritt unternommen, um die Qualität seiner Produkte zu demonstrieren, indem es einen neuen umfassenden Qualitätsstandard eingeführt hat, der auch für andere Hersteller gilt.
https://www.dnv.com/news/new-standard-ensures-safer-fish-oil--35241#Certification - übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Eine gewisse Skepsis könnte also angebracht sein - aber vielleicht habe ich auch etwas übersehen oder man bekommt zumindest auf Anfrage die Zertifikate.

LEF und Norsan lassen sich u.a. von IFOS-Zertifizieren, für Norsan siehe hier:

Das mir vorliegende Zertifikat stammt von 06/2020 und nennt konkrete Mess- und Grenzwerte. Ich hatte es mir vermutlich zuschicken lassen, online finde ich es nicht. Aber auch online findet man Zertifikate "mit Zahlen", z.B.

Das ist die Transparenz und Konkretheit, die mir vorschwebt für etwas, das ich regelmäßig nehme. Die Norsan-Produkte haben übrigens eine PZN, sind hier also über Apotheken bestellbar, ich weiß natürlich nicht, ob das in der Türkei eine Bedeutung hat. Und ich mache auch keine Werbung für Norsan; es ist ein Beispiel für ein m.E. gutes Produkt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich habe bei Möllers.com.tr eine pdf- Datei von ifos-Zertifikat gefunden:

Screenshot_2023-08-23-16-12-22-24_e2d5b3f32b79de1d45acd1fad96fbb0f.jpg

Kann mit dem Handy das nicht verlinken.

Hier ist noch eine Seite mit getesteten Omega-3 Ölen, Sieger sind Algenölkapseln von Viktilabs.


Allerdings stimmt nicht, dass bei den Kapseln von Möller nicht der Gehalt an DHA und EPA angegeben ist, spätestens bei der Produktbeschreibung sieht man das.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Prima, dass Du das gefunden hast (y) Und auch spannend für mich, weil ich dann mal vergleichen könnte, wobei ich mir dazu wohl erst ein aktuelles Zertifikat besorgen würde.

Allerdings stimmt nicht, dass bei den Kapseln von Möller nicht der Gehalt an DHA und EPA angegeben ist, spätestens bei der Produktbeschreibung sieht man das.
Naja, ein bisschen erklärungsbedürftig scheint mir schon, dass die Werte für "specification" und "batch results" (auf deutsch wohl: Chargen-Ergebnisse) in der Kategorie 1 ("potency") genau gleich sind.
 
Ich finde den TOTOX-Wert (17,44) seltsam, denn Dorschleberöl (=Lebertran) hat laut Norsan von Natur aus einen sehr niedrigen Wert von etwa 2:


Norsan stellt wiederum gar keine Analysen des TOTOX-Werts der Produkte ins Netz (soweit ich sehe): auch nicht so sonderlich transparent.

Auf der IFOS-Homepage findet man allerdings ein Laborergebnis, und da liegt TOTOX bei 18,77, also auch nicht so toll:
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, ein bisschen erklärungsbedürftig scheint mir schon, dass die Werte für "specification" und "batch results" (auf deutsch wohl: Chargen-Ergebnisse) in der Kategorie 1 ("potency") genau gleich sind.
Da bin ich auch drüber gestolpert, aber ich erkläre mir das als Mindestangabe.
Auf der IFOS-Seite gibts kein Möller, und die anderen Zertifikate von dort haben präzise Werte bei den Ergebnissen. Sieht also schon ein wenig gemogelt aus, auf den ersten Blick ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Da gibt's auch verschiedene Angaben bei anderen Produkten von Möllers. Hier für Apple Lebertran:

Screenshot_2023-08-23-16-41-13-00_e2d5b3f32b79de1d45acd1fad96fbb0f.jpg

Und hier für die Kapseln:

Screenshot_2023-08-23-16-41-37-36_e2d5b3f32b79de1d45acd1fad96fbb0f.jpg
Das erste war wohl für Lemon Lebertran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der Unterschied in den PCB-Werten ist extrem ...
Vielleicht hat das was mit dem Lebertran zu tun?

Bei den Fischölkapseln von Möllers liegen die PCB-Werte noch unter dem von Norsan.

Was mir auch aufgefallen ist, es gibt einiges an Berichten mehr bei Möllers zu den einzelnen Produkten als bei Norsan.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich habe auch mal nach einem Test von Omega 3 recherchiert, allerdings kein Öl, sondern auf alle Fälle Kapseln, das sagt mir mehr zu - die schmecke ich nicht, rein damit und runter mit einem Glas Wasser.

Ich möchte gerne vegane, hab ich bisher leider keinen Test gefunden.

Hier der Test:


Mir erscheint das von Testa am besten. Das gibt es als Kapseln oder Öl zu bestellen. Oder was meint ihr?

Hier mal der Test:

 
Zuletzt bearbeitet:
Bei den Fischölkapseln von Möllers liegen die PCB-Werte noch unter dem von Norsan.

Was mir auch aufgefallen ist, es gibt einiges an Berichten mehr bei Möllers zu den einzelnen Produkten als bei Norsan.
Das ist ein gutes Zeichen. Was das PCB angeht, ich kann nicht einschätzen, wie schädlich das ist bzw. wie streng oder lax die Grenzwerte sind, aber grundsätzlich dürfte es nicht falsch sein, was mit möglichst niedrigem Wert zu nehmen.
 
Oben