Quantcast

Nebenwirkungen?

Eugen

Gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.04.07
Beiträge
274
Hallo,

ich nehme schon seit 2 Monaten Algen, Bärlau... und habe vor einem Monat DMSA und vor 2 Wochen DMPS Test gemacht, letzte Zeit bemerke ich, dass ich leichte Hautausschläge auf den Armen bekomme, die dann auch schnell weggehen und nach einer Zeit wieder mal auftauchen, leichtes Jucken ...

Sind das Nebenwirkungen oder Allergie?
Wovon kann das kommen?
Was macht man dann? Kann man Therapie fortsetzen? Sollte man etwas absetzen? Hatte jemand schon gleiche Erfahrung?
 
Beitritt
24.10.05
Beiträge
4.994
Hallo,

ich nehme schon seit 2 Monaten Algen, Bärlau... und habe vor einem Monat DMSA und vor 2 Wochen DMPS Test gemacht, letzte Zeit bemerke ich, dass ich leichte Hautausschläge auf den Armen bekomme, die dann auch schnell weggehen und nach einer Zeit wieder mal auftauchen, leichtes Jucken ...

Sind das Nebenwirkungen oder Allergie?
Wovon kann das kommen?
Was macht man dann? Kann man Therapie fortsetzen? Sollte man etwas absetzen? Hatte jemand schon gleiche Erfahrung?

Seit ich systematisch mit Rizinusöl Gifte und Schwermetalle ausgeleitet habe, gibt es bei mir keine Hautausschläge mehr. Auch lassen sich bei mir am ganzen Körper keinerlei Hautunreinheiten finden.

Alles Gute!
Gerold
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.075
Hautausschläge können auch zeigen, daß etwas über die Haut ausgeleitet wird. Evtl. deshalb, weil andere Wege verstopft sind.
Sind Deine Leber- und Nierenwerte in Ordnung, Eugen? Trinkst Du genug? Nimmst Du etwas zur Unterstützung von Leber und Nieren?

Gruss,
Uta
 

Bodo

ich nehme schon seit 2 Monaten Algen, Bärlau... und habe vor einem Monat DMSA und vor 2 Wochen DMPS Test gemacht

Kein Wunder, dass Deine Haut reagiert. Sei froh, wenn es nur die Haut ist.
DMSA und DMPS sind hochpotente, schwefelhaltige Gegengifte. Nimmt man
diese in zu kurzen Zeitabständen zu sich, kann sich eine Allergie entwickeln.

Dann Chlorella und Bärlauch dazu. Hier könnte eine Unverträglichkeit vorliegen.
Meine Schwägerin hat beispielsweise eine Zwiebelunverträglichkeit, die sich in
geröteter Haut äußert.

Mit System vorgehen, nicht auf eigene Faust diverse Sachen einschmeißen.
Besser alles in Absprache mit einem Arzt, der sich mit Entgiftungen auskennt.

Grüße, Bodo
 

Eugen

Gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.04.07
Beiträge
274
Hautausschläge können auch zeigen, daß etwas über die Haut ausgeleitet wird. Evtl. deshalb, weil andere Wege verstopft sind.
Sind Deine Leber- und Nierenwerte in Ordnung, Eugen? Trinkst Du genug? Nimmst Du etwas zur Unterstützung von Leber und Nieren?

Gruss,
Uta

Trinke nicht genug, etwa 1,5 Liter pro Tag, ich nehme Solidago und Herbanest Tropfen. Mehr trinken würde glaube ich wirklich nicht schaden, danke für den Tippm :)
 
Beitritt
15.01.07
Beiträge
24
Hautausschlag hatte ich am Anfang ca. 3 Tage lang jetzt nehm ich mittlerweile Chlorella+Bärlauch ca. ne Woche lang schon ein und hab keinen Hautausschlag mehr, aber ich muss sagen das ich seit ca. 2 Tagen vermehrt aufs klo muss ich glaub ich ka** viel Quecksilber *g*

Außerdem sind meine leichten Nierenschmerzen auch weggegangen da wo mein erster Hausarzt meinte er hat keine Ahnung was das sein könnte.
Nierenwerte waren normal.
 
Oben