MRT/Kernspin, Nebenwirkungen

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Ich war heute in der Röhre und hatte danach ganz schlimme Kopfschmerzen, was ich sonst nicht so kenne. Allerdings war ich danach auch noch bei einer Allergologin und wartete dort in einem Zimmer, in dem so ein blöder "Duft"spender in der Steckdose steckt. Geruch: Mandarin :mad:.
Ich habe das Ding zwar sofort ausgestöpselt und das Fenster aufgemacht, aber der Geruch war natürlich schon im Raum drin.

Die Kopfschmerzen sind wieder einigermaßen weg, aber mich würde interessieren, ob andere evtl. auch ihre Erfahrungen mit dem MRT gemacht haben?
http://www.netdoktor.at/ratschlaege/untersuchungen/magnetresonanztomographie.shtml

Gruss,
Uta
 
Beitritt
28.10.05
Beiträge
162
hi uta

hatte keine probleme nach dem mrt(2x), obwohl ich sehr sensibel auf handy, w-lan reagiere.

liebe grüsse sabrina
 
Beitritt
06.01.04
Beiträge
174
hallo uta

ich hatte auch keine probleme. sollte auch nicht, denn MRT ist völlig unproblematisch.

oder hattest du schwierigkleiten wegen des platztes in der röhre ? (platzangst)

gruss vreni
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Nein, die Röhre war zwar eng, aber da hatte ich keinerlei Probleme, außer, da mir der Ellbogen weh tat ;) .
Ich hatte nur danach tierische Kopfschmerzen und wollte wissen, ob das anderen auch schon passiert ist.

Grüsse,
Uta:)
 
Oben