Migräne durch.... Rauchen

Themenstarter
Beitritt
14.06.09
Beiträge
1.579
bis ich vor heute 5 Jahren mit Tabakkonsum aufgehört habe (dank elektrischen Zigaretten / Dampfen als Ersatz war das erstmals easy und ist es bis heute), hat sich meine Migräne fast schlagartig verabschiedet - heute nur noch ganz selten mal ein wenig, davor im Schnitt 1 x / Woche schlimm. Über 20 Jahre ziemlich schwer drunter gelitten:mad: !
 

Bei Kopfschmerzen kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Hypnose arbeitet dort, wo die Wahrnehmung des Schmerzes liegt – im Gehirn. Es gibt kein stärkeres, natürlicheres Schmerzmittel als die Hypnose. Der Zustand der Hypnose alleine wirkt bereits schmerzlindernd. Schmerzfreie Geburt, schmerzfreie Zahnextraktion u.a. wird alltäglich mit Hypnose gemacht. Auch bei Kopfschmerzen/Migräne wirkt Hypnose.

Hypnose wird von Schmerzkliniken, Hypnosetherapeuten u.a. erfolgreich angewendet, egal ob diffus, chronisch, akut, lokalisiert. Wenn Schmerzen seelischer Natur sind, ist die aufdeckende Hypnosetherapie das wirksamste Mittel. Vor dem Gang zum Hypnosetherapeuten vorab medizinisch abklären lassen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.588
Hallo zui11,

Es kann ein Zusammenhang zu einer Nickelallergie geben.

Grüsse,
derstreeck
 
Oben