Meine Gürtelrose und ich

Themenstarter
Beitritt
29.08.06
Beiträge
32
. . . weitere Beobachtung

.
.
Heute, 12/2016 es lokalisiert sich mein Zustand nach der Gürtelrose weiterhin als Restbestand im Schultergelenk, Kapsel und eine "handbreit" noch im oberen Brust- und ebenso Rückenbereich zu haben.
Somit bewertet kann ich für mich schreiben nur noch einen Restbestand (Reizwechsel-/Wechselreizzeichen) von ca. 10-15% = Skala > 2-3 zu haben.
.
Das heben des linken Armes ist etwas besser geworden, jedoch nicht seitengleich vergleichbar.
Behindert mich ein wenig, stört mich aber nicht mehr in meinem Alter und/oder Umfeld.
.
.
Noch eine „kleine Geschichte“ erzählt.
.
Aufgrund dieser Reizung ( oben beschrieben ) fahre ich sehr oft im Stadtbereich als auch Nahbereich um Bielefeld ohne mich im Auto anzuschnallen.
.
So kam es wie es kommen musste . . .
Ich wurde von einer Verkehrspolizeistreife 10/2016 angehalten.
Auf meinen „Fehler“ nicht angeschnallt zu fahren – hingewiesen.
Bußgeldstrafe 30.- Euro.
.
Ich verwies auf meinen Zustand zur Gürtelrose. Half aber nichts.
Das Bußgeld bleibt bestehen. Ich musste bezahlen.
.
Bekam aber den Hinweis, dass ich beim Straßenverkehrsamt mir eine Bescheinigung geben lassen kann - - „Gurtbefreit“ zu fahren.
.
Gesagt getan.
Zum Hausarzt gegangen, mir ein Attest ausstellen lassen.
Damit zum Straßenverkehrsamt gegangen und siehe da ich bekam kostenlos meine Bescheinigung.
Nun habe ich sie und kann somit für 1 Jahr „Gurtbefreit“ fahren. Was ich abwägend auch tue, denn ich möchte mich auch an den Zustand gewöhnen, falls ich bis 10/2017 noch nicht ganz beschwerdefrei bin.
.
Medikamente nehme ich nicht mehr.
Einzige Ausnahme mein tägliches Vitamin B9+B12 und gelegentlich Moringa oleifera Blattpulver und Samenkerne vermahlen.
.
.
Nochmals geschrieben als wichtiger Hinweis: Meine hier gegebenen Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Ich bin/war selbst in einem Gesundheitsberuf tätig und trage somit meine Eigenverantwortung. Darüber hinaus werden meine Handlungen/Beobachtungen als Fotodokumentation festgehalten.
.
.
.
Mit freundlichen Gruss

BIGJIM
aus
Bielefeld, 04.12.2016
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben