Meine Erfolgsgeschichte Nagelpilz Selbstbehandlung

Themenstarter
Beitritt
22.05.08
Beiträge
49
Hallo zusammen!
Hier ist meine Erfolgsgeschichte, Selbstbehandlung, mein Kamf gegen Nagelpilz.
Dauer: 20.07.07 bis 25.04.08

Das ist ein und dasselber Zähe

rote-katze-albums-nagelpilz-picture305-3-20-07-07.jpg
rote-katze-albums-nagelpilz-picture306-5-13-10-2007.jpg


rote-katze-albums-nagelpilz-picture307-8-18-11-2007.jpg
rote-katze-albums-nagelpilz-picture308-10-16-12-07.jpg


rote-katze-albums-nagelpilz-picture309-12-9-03-08.jpg
rote-katze-albums-nagelpilz-picture310-13-25-04-08.jpg
 
wundermittel
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.316
Hallo Rote Katze, :)

das ist sehr wirklich überzeugend. :freu:

Könntest du hier reinschreiben was dir geholfen hat?

Grüsse von Juliette
 
Beitritt
24.02.07
Beiträge
962
hallo rote katze,

ja, ich bin auch sehr interessiert, womit du behandelt hast. ich habe auch fast sämtliche nägel verpilzt.

lg
helen
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
22.05.08
Beiträge
49
Hallo zusammen!
Ich habe zuerst mit dem Daktarin Tinktur, dann mit Loceryl Lack probiert, 1 Monat lang, kein Erfolg. Dann habe ich solche Sachen gekauft:

Batrafen NagelLack, Apotheke DE
FuЯ-u.Nagelpilz Tinktur, airheil pflanzl.Naturmittel, Ebay
Original Niem-Nagellack, Ebay
PECLAVUS AntiMYX-Nagelprotector Stift bei Nagelpilz, Ebay
Essigsдure 25%, Drogerie
Nagellack Entferner acetonfrei

Mit Essigsдure habe ich jeden Tag 2-4 Mal der Nagel mit Wattestдchen gestrichen (zuerst mit einweg Schleife polieren, man sieht die Kratzen)
Jeder 2.n Tag -BatrafenLack,
und zwischedurch mit oben gennanten Mitteln bearbeitet. Also das war eine starke Beschдftigung!

Und heute immer noch 1 Mal pro 2 Monate alle Nдgel mit Batrafen Lack streiche.

Ich wьnsche euch auch viel Erfolg mit Behandlung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
24.02.07
Beiträge
962
Hallo,

heute in der neuen "Naturarzt" stand, Cognac wäre ein altes Hausmittel gegen Fußnagelpilz.

Hat das jmd schon von euch gehört?

lg
helen
 
Themenstarter
Beitritt
22.05.08
Beiträge
49
Alle Pilze können nicht in Sauer Umgebung überleben. Das ist doch klar. Darum Essigsaure. Es ist eigentlich mühesamm, aber man muss keine giftige tablette schlucken und es funktioniert! Ich habe immer zuerst der Nagel etwas geschliefen, natürlich mit einweg Pfeile, und alles desinfiziert.

Batrafen-Lack war als Nebenhilfe.
 
Beitritt
24.04.09
Beiträge
317
Hallo!

Weiss auch jemand, was man gegen Verfärbungen tun kann? Mit Verfärbungen meine ich: Ich habe durch Schläge(bin immer barfuss rumgelaufen oder mit Sandalen, habe mir x-mal die Zehen angeschlagen und ein paarmal auch einen Nagel verloren, die aber wieder nachgewachsen sind.. Jetzt habe ich z.T. ganz helle Nägel und z. T. normale, rosafarbene..) :-( Werden die hellen mit der Zeit wieder rosa?

Liebe Grüsse, maus7
 
Beitritt
05.02.09
Beiträge
129
Hallo,

Cognac ist gut, mit der richtigen Dosis sind die Nägel irgendwann egal.
Nein, im Ernst.
Meine Tochter hat bei beiden Großzehen anscheinend einen Nagelpilz. Werde nach den vielen nicht sehr hoffnungsvollen Berichten folgendes versuchen. Nagel anschleifen, Sole auftragen (Himalaja Kristallsalz) , täglich Cistrosen-Tee trinken, um von innen gegenzusteuern. Hat das schon jemand hier probiert?
Gruß Louise
 
regulat-pro-immune
Beitritt
29.05.11
Beiträge
6
Alle Pilze können nicht in Sauer Umgebung überleben. Das ist doch klar. Darum Essigsaure. Es ist eigentlich mühesamm, aber man muss keine giftige tablette schlucken und es funktioniert! Ich habe immer zuerst der Nagel etwas geschliefen, natürlich mit einweg Pfeile, und alles desinfiziert.
Richtig! Allerdings ist Essigsäure zu schwach und wird nicht immer helfen.
Ich selbst hatte über viele Jahre einen Zehnagel der war von Nagelpilz betroffen. Nichts hat geholfen. Und Tabletten mit Nebenwirkungen wollte ich auch nicht nehmen (Nieren!).
Ich habe dann vor einem Jahr Peressigsäure/Alkohol Pro getestet und das war es. Immer den Nagel gut abgefeilt und regelmäßig mehrere Tropfen auf die befallene Stelle gegeben. Es zeigte sich ganz deutlich, ab welchem Zeitpunkt ich den Nagel nicht mehr feilen musste.
Es dauert einige Monate, bis der Nagel ordentlich nachgewachsen ist, aber das ist ja kein Problem. Bei Hautpilz hilft es umgehend.
Leider hat mir kein Arzt jemals etwas wirksames verschreiben können! :bang:
 

Urseli

Hallo Ihr Lieben,
wo gibt es diese Peressigsäure/Alkohol Pro?
In meiner Internet Apotheke habe ich nichts finden können.

Ja, und auch Dankeschön für die vielen Tipps.:danke2:

LG Urseli:D
 
Beitritt
29.05.11
Beiträge
6
Ja, die Apotheke konnte mir auch keine Peressigsäure in der geringen Konzentration anbieten. Bin vor mehr als einem Jahr im Internet fündig geworden. Habe jetzt nachgesehen: ebay und andere shops. Einfach Peressigsäure/Alkohol googlen.
Viel Erfolg..
 
Beitritt
29.05.11
Beiträge
6
hier findet man weitere Informationen zum Thema Nagelpilz: :freu:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune

macpilzi

@ Rote Katze

wenn du auf den Zeh Teebaumöl in guter Qualität über mehrere Wochen drauf machst, bekommst den Nagel wieder komplett in den Griff. weiterhin hilft es unschlagbar gegen Fußpilz.
 

macpilzi

Hallo macpilzi,

das Teebaumöl pur oder verdünnt auftragen?

LG
Rianj

steht zwar immer verdünnt auf der Packung. ich habe es pur mit einem Wattestäbchen aufgetragen. Fußpilz war in ca. 1 Woche weg. hat mich über etliche Jahre verfolgt. glaube das ist bestimmt schon 6 Monate her.

Nagelpilz dauert dagegen schon einige Zeit. je nachdem wir dick der Nagel schon ist. würde ihn auch ab und an etwas an- bzw. abfeilen, damit das Öl in den Nagel dringen kann.
 
Beitritt
29.05.11
Beiträge
6
@ Rote Katze

wenn du auf den Zeh Teebaumöl in guter Qualität über mehrere Wochen drauf machst, bekommst den Nagel wieder komplett in den Griff. weiterhin hilft es unschlagbar gegen Fußpilz.

Ätherische Öle in konzentrierter Form auf die Haut geben ist immer ein Risiko. Man nimmt besser eine Antipilzcreme - Lavendelöl-Creme in geringerer Konzentration. Sonst ist die Gefahr einer allergischen Reaktion zu groß. In Kombination mit Peressigsäure / Alkohol Pro als Desinfektionsmittel werden auch die Sporen mit erfasst. Bei mir hat es geholfen, ohne Allergie.:bang:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune
Beitritt
10.02.12
Beiträge
3
Hallo,
entschuldige mal, aber du redest totalen Schwachsinn. Es ist genau umgekehrt, Bakterien, Pilze etc. vermehren sich in einem saurem Milieu. Darum sollte man in erster Linie auf die Ernährung achten. Als ein Tip, den ich hier mit auf den Weg gebe, ist, keine süßen Lebensmittel zu essen. Denn Süß macht sauer. Man sollte generell immer darauf achten, den eigenen PH-Wert im basischen Bereich zu halten.
Falls weitere Fragen offen sind...ich antworte gerne!!!!!!!!!!!
 
Beitritt
10.02.12
Beiträge
3
Hallo,
entschuldige mal, aber du redest totalen Schwachsinn. Sorry, für die Ausdrucksweise...manchmal muß das sein. Aber es ist genau umgekehrt, Bakterien, Pilze etc. vermehren sich in einem saurem Milieu. Darum sollte man in erster Linie auf die Ernährung achten. Als ein Tip, den ich hier mit auf den Weg gebe, ist, keine süßen Lebensmittel zu essen. Denn Süß macht sauer. Man sollte generell immer darauf achten, den eigenen PH-Wert im basischen Bereich zu halten.
Falls weitere Fragen offen sind...ich antworte gerne!!!!!!!!!!!
c
 
Oben