Keramik Inlays mit Zementkleber - Meinung

Themenstarter
Beitritt
07.01.14
Beiträge
67
Hallo Leute!

Da ich laut LTTD Test eine starke Kunststoff Allergie habe müssen diese Füllungen alle raus aus meinem Gebiss.

Jetzt hab ich 5 verschiedene Zahnärzte befragt und 4 meinten sie machen keine Keramik Inlays mit Zementkleber.

Eine Praxis jedoch würde bei mir Keramik Inlays mit einem "Glasionomer „Cetac Cem“" Zement setzen.

Jetzt wollt ich mal eure Meinung dazu wissen ob ich damit in Zukunft ruhe haben werde oder ob ihr ne bessere Alternative für mich habt.

Im Moment lasse ich noch verschiedene Materialien im LTT Testen, nähmlich Dental Metalle, Zemente, Keramiken und Wurzelfüllmaterialien.

Würde mich über Hilfe von euch sehr freuen.

Gruß
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Keramik Inlays mit Zementkleber Meinung

Entschuldige, ich kann dir da nicht helfen. Allerdings hätte ich eine Frage an dich. Ich habe auch ca. 15-17 Kunststofffüllungen. Wo kann man das denn testen lassen ob man darauf allergisch ist? Übernimmt die Kasse das denn?
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
07.01.14
Beiträge
67
Keramik Inlays mit Zementkleber Meinung

@janni81

Also zum testen lassen gibt es zwei Möglichkeiten.

Einmal den LTT Test in einem Labor und einmal der Epikutantest beim Allergologen.

Die LTT testung bietet das imd Labor in Berlin oder das Labor Synlab in München an. Dort einfach mal anrufen und sagen du möchtest im Zahnmaterialienbereich den LTT Test auf Kunststoffmaterialien machen.
Die schicken dir dann ein Blutabnahmeset zu. Mit dem gehst zum Hausarzt, welcher dir dann das Blut abnimmt und schickst die Blutproben anschließend per Post wieder zum Labor.
Der Test ist sehr aussagekräftig aber wird natürlich von den Kassen nicht anerkannt, weswegen du im Falle einer Allergie keine Sanierungen erstattet bekommst.

Deswegen bei einer positiven LTT Testung einen Epikutantest beim Allergologen machen lassen. Solltest du bei diesem auf die Kunststoffe allergisch reagieren bekommst du einen Allergiepass. Mit diesem werden die Krankenkassen die später anfallenden Kosten übernehmen.

Ich hoffe geholfen zu haben.
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Keramik Inlays mit Zementkleber Meinung

Super ich danke dir vielmals! Weißt du zufällig was dieser LTT Test kostet?
 
Themenstarter
Beitritt
07.01.14
Beiträge
67
Keramik Inlays mit Zementkleber Meinung

Also wenn du nur auf Kunststoffe testest kostet er in München glaub 200 rum und in Berlin 158 Euro.

Wenn ich dir aber einen Tipp geben darf. Bei dem Labor in Berlin gibt es das
LTT-Kombi-Profil zum testen und dies beinhaltet nicht nur Kunststoffe sondern auch Metalle.

Hier die Auflistung:
(Dental-Check Kombi)
Metalle: Gold, Nickel, Palladium, Chrom, Kobalt, Platin, Quecksilber, Kupfer, Silber, Zinn (Amalgam)
Kunststoffe: Methylmethacrylat (MMA), Hydroxyethylmethacrylat (HEMA), TEGDMA, BISGMA

Falls du halt gleich wissen möchtest ob du dann Metalle verträgst wäre dieses Profil ganz gut. Kostet auch nur 158 Euro.

Gruß
 
Themenstarter
Beitritt
07.01.14
Beiträge
67
Keramik Inlays mit Zementkleber Meinung

Hast du denn irgendwelche Symptome bekommen seit du das Kunststoff im Gebiss hast? Würde mich mal interessieren ob sie mit meinen identisch sind.
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Keramik Inlays mit Zementkleber Meinung

Danke. 158€ ist natürlich ordentlich. Kann man das LTT Kombi nicht vom Arzt verschreiben lassen? Ich bin ja privat versichert. Vielleicht übernehmen die das dann :)

Hast du denn irgendwelche Symptome bekommen seit du das Kunststoff im Gebiss hast? Würde mich mal interessieren ob sie mit meinen identisch sind.

Ja bei mir ging es mit den Problemen los als ich das ganze Amalgam entfernen lies (leider ohne Schutz). 16 Füllungen in 8 Wochen raus und dafür alles Kunststoff rein. Der ZA hat mich damals schon gewarnt das Kunststoff kaum besser als Amalgam sei.

Ich kann nicht sagen ob die ganzen Probleme vom Kunststoff kommen oder vom schutzlosen Ausbohren und dem ganzen DMPS/DMSA das ich meinem Körper angetan habe.

Seit dem sind die schlimmsten Symptome eigentlich die ganzen Nahrungsunverträglichkeiten. Histaminintoleranz! Sowas gibt es in meiner Verwandschaft gar nicht! Sonst konnte ich zum Glück vielen wieder in den Griff bekommen indem ich die Ernährung histaminarmer gestalte.

Mein Immunsystem ist nicht mehr wir früher. Ich kann keinen/kaum mehr Alkohol trinken. Wenn ich das mache muss ich mindestens 1 ganze Woche dafür büßen.

Und mein Hirn hat am meisten gelitten. Ich fühle mich manchmal einfach nur wie in einer Hülle wo nichts drin ist. Ich kann mir gar nichts mehr merken. Früher war ich sehr intelligent und wortgewandt. Inzwischen beschränkt sich meine Kommunikation mit anderen nur noch auf das Mindeste. Humorvoll fanden mich viele. Inzwischen leider gar nicht mehr. Ich arbeite eigentlich mit dem Kopf. Also recherchieren, Texte und Artikel schreiben etc. Das klappt inzwischen kaum mehr. Kann mich nicht mehr konzentrieren. Alles ist vernebelt, starker Schwindel usw.

Welche Smyptome hast du seit dem Kunststoff?
 
Themenstarter
Beitritt
07.01.14
Beiträge
67
Also ob dus vom Arzt verschreiben lassen kannst weis ich nicht aber ich weis das man als Privat versicherter die kosten evtl. erstattet bekommt. Am besten bei der Krankenkasse mal nachfragen.

Wegen den Symptomen: Also alles was mit der Ernährung bei dir steht habe ich nicht. Allerdings hat bei mir ein Schwindel, absolute Unkonzentriertheit, gestresst sein ohne Grund, Übelkeit erst nach dem einbringen mehrerer Kunststsofffüllungen angefangen. Es fühlte sich an als würde meine Belastbarkeit heden Tag weniger werden, so als ob man mit allem überfordert wäre. Hört sich nach Born out an, ist es aber nicht.
Es kam bei mir 100% von den Kunststofffüllungen und ich denke das es bei dir eher davon kommt als vom Almangan entfernen. Das kann zwar auch sehr gefährlich sein, jedoch sind die Symptome anders.

Wenn ich dir einen Tipp geben darf. Falls du im LTT auf die Kunststoffe allergisch reagieren solltest, so such dir einen Zahnarzt der dir Keramik mit Zement einsetzt. Die meisten machen das nicht und wollen dir diese trotzdem mit Kunststoffklebern einsetzen.
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Danke für den Tipp mit dem Zement. Also ich warte immer noch auf einen Termin bei Dr. Runte in Reutlingen. Der wird hier ja höchst gelobt. Ich vertraue ihm dann einfach mal.

Zum Schwindel nochmal. Den hatte ich schon seit Jahren, auch vor dem Kunststoff. Aber die Vergesslichkeit ist im letzten Jahr so stark geworden das ich fast von Demenz reden würde. Ich schätze mein Kurzzeitgedächtnis ist betroffen. Langzeit kann ich mir schon noch vieles merken. Aber Kurzzeit ist krass. Ich vergesse wichtige Sachen von einer Minute auf die Andere. Fällt mir dann Tage später wieder ein.

Vielleicht lässt du mal deine Schilddrüse checken?
 
Themenstarter
Beitritt
07.01.14
Beiträge
67
Also bei mir hat man schon alles gemacht. MRT, Schilddrüsenwerte angeschaut, EKG, EEG, großes und kleines Blutbild usw. Laut diesen Untersuchungen und auch meinem äußeren Erscheinungsbild bin ich kern gesund.
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Na laut Ärzten ist ja auch Amalgam unbedenklich :)

Ich hoffe das es dir nun ohne die BPA Füllungen besser gehen wird! Auch ich werde sie dann bei Zeit austauschen lassen egal ob Allergie oder nicht. Nicht umsonst wird BPA in Frankreich ab 2015 verboten.
 
Oben