Keine Laktoseintoleranz

Themenstarter
Beitritt
12.02.06
Beiträge
32
Hallo Ich habe vor paar Wochen einen Atemtest wegen Laktoseintoleranz gemacht.Der test war aber negatief.Vor etwa vier Jahren sagte mein Arzt ich hatte Laktoseintoleranz.Es kann doch aber nicht sein das man es mal hat und mal nicht.Habt Ihr sowas auch schon gehört?Ich würde mich auf eine Antwort freuen.Gruß Rita!:confused:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.929
Hallo Rita,
mit den Tests auf Laktoseintoleranz kenne ich mich nicht aus. Aber ich denke, wenn man mal streng darauf achtet, daß man keine Laktose ißt, dann müßte man sich besser fühlen. Wie sieht es denn da bei Dir aus?
Gruss,
Uta
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
28.11.05
Beiträge
58
mein arzt hat mir gesagt, dass man laktoseintoleranz normalerweise für immer hat. er hat es aber immer wieder auch erlebt, dass patienten von ihm nach jahrelanger laktoseintoleranz plötzlich keine beschwerden mehr hatten. für dich selber ist es sicher am besten, wenn du einfach beobachtest, wie es dir geht nach dem verzehr von milchprodukten.
ach ja, von dem atemtest hab ich schon mehrfach gehört, dass er nicht immer zuverlässig ist. bei mir ist es über's blut getestet worden (dauert 2 oder 3 stunden, ich weiß es nicht mehr genau, in denen man jede halbe stunde in den finger gestupft wird – nicht angenehm, aber bringt ein sicheres ergebnis)
 
Themenstarter
Beitritt
12.02.06
Beiträge
32
Hallo Ihr beiden danke für Eure Antwort.Ich habe noch mal eine Frage.Meine Augen brennen letzte Zeit öfters auch jückt meine Haut.Kann es auch an eine Unverträglichkeit liegen?Gruß Rita!:)
 
Beitritt
06.10.05
Beiträge
15
Hallo Rita und alle anderen,
Eine Laktoseintoleranz kann auch als sekundäre Erkrankung auftreten. d.h. dass du die LI deshalb hast, weil dein Darm geschädigt ist. Wenn die Primärerkrankung (z.B. Schädigung durch lange Antibiotikanahme) vorrüber ist und der Darm Zeit bekommt sich wieder zu regenerieren kann die LI sich wieder verbessern oder sogar ganz verschwinden. Bei der vererbten Form ist dies jedoch nicht möglich.
Der Atemtest ist allerdings auch nicht immer aussagekräftig. Bei manchen Menschen ist er negativ auch wenn sie sicher LI haben. (Die Bakterien im Darm produzieren dann nicht das gemessene Gas sondern ein anderes)

Zum jucken: Vielleicht liegt eine unerkannte Allergie vor? Generell sollte bei der LI kein jucken auftreten. Allerdings sagen viele Betroffene, dass sie trockene Haut und Schleimhäute haben. Ich würde aber auf jeden Fall überprüfen lassen, ob eine Allergie (z.B. gegen Milcheiweiß oder Kuhmilch) vorliegt.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.929
Bei uns in Bayern fliegen laut Pollenwetterbericht die ersten Haselnußpollen. Auch die können juckende Augen machen....
Wenn ein Antihistamin dagegen hilft, ist es ziemlich sicher eine Allergie oder eine Histamin-Intoleranz.

Gruss,
Uta
 
Oben