Intervall-Hypoxie-(Hyperoxie-)Therapie / IHT / IHHT

Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.292
Hallo Ivv,

... Spezialambulanz für Covid-Spätfolgen an der Uniklinik Ulm ...
  • Stufe 1: Im ersten Schritt wurden die Patienten mittels Ruhe-EKG, Blutuntersuchungen inkl. kardialer Biomarker wie Troponin und NT-proBNP, transthorakaler Echokardiografie (TTE), Bodyplethysmografie, kapillärer Blutgasanalyse und Sechs-Minuten-Gehtest untersucht.
  • Stufe 2: Bei all denjenigen, bei denen in Stufe 1 Auffälligkeiten nachgewiesen wurden, inkl. solcher mit schwerwiegender Beschwerden, wurde im Anschluss eine Kardio-MRT und Spiroergometrie vorgenommen.
  • Stufe 3: In Abhängigkeit der Befunde und Symptome wurden die Patienten auf individueller Ebene an andere Fachdisziplinen zur weiteren Abklärung überwiesen, etwa zur Pneumologie für eine Bronchoskopie, zur Neurologie oder Psychiatrie. ...

Ich nehme an, daß die Kasse dann die Kosten übernimmt ,wenn man in einer entsprechenden Klinik die ersten zwei Stufen durchlaufen hat und dann eben weiter überwiesen wird wie oben beschrieben.

Soll die IHHT in einer niedergelassenen Praxis durchgeführt werden, würde ich mich vorher dort erkundigen. wie das mit der Übernahme durch die gesetzlichen und privaten Kassen aussieht, z.B. hier: https://www.jameda.de/gesundheit/at...ng-bei-long-post-covid-mit-der-ihht-therapie/

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
14.122
Falls jemand von Euch etwas über die Kostenübernahme seitens Krankenkassen erfährt, wäre es schon gut, wenn er/sie das hier schreiben würde (und nicht per PN). Das sind ja grundsätzlich keine besonders heiklen Daten oder Geheimnisse.

Hier vor Ort bieten meines Wissens nur Heilpraktiker die IHHT an, da wären die gesetzlichen KKs (i.a., auch da hörte ich schon von Einzelfallentscheidungen, wenn auch vor längerer Zeit) raus.

Gruß
Kate
 
Beitritt
09.04.16
Beiträge
2.722
Hat jemand Erfahrung mit der Kostenübernahme von IHHT durch gesetzliche Krankenkassen bei chronischen Viren? Angeblich ist dies wohl bei "Long Covid Stufe 3" möglich, wobei ich nicht weiss was das ist.

Info optional gerne auch per PN. :)
Warum nur bei einem bestimmten Virus? Sind all die anderen denn irrelevant??..
 
regulat-pro-immune

lvv

Beitritt
26.06.21
Beiträge
177
Warum nur bei einem bestimmten Virus? Sind all die anderen denn irrelevant??..
Mich interessiert die Kostenübernahme auch nicht bezüglich Corona, aber damit hatte ich die Information erhalten dass die KVs unter Umständen Kosten übernehmen.

Was mich interessiert ist ob generell hier jemand schonmal eine Kostenübernahme bei IHHT hatte?
 
Oben