Impfung - Tetanus Diphterie - Keuchhusten Polio Mumps

Themenstarter
Beitritt
10.07.11
Beiträge
158
Hallo zusammen,

meine letzte Diphterie - Tetanus Impfung ist jetzt etwas über zehn Jahre her und ich werde auf jeden Fall nachimpfen lassen. Es geht mir jetzt nicht um eine generelle Diskussion, sondern um im Zusammenhang damit aufgetauchte Fragen.

Man hat mir jetzt eine Dreifachimpfung inkl. Keuchhusten angeboten. Ich hatte als Kind Keuchhusten. Ich werde wohl auch ab in ca. drei Monaten relativ viel mit (Klein-)Kindern zu tun haben. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das sinnvoll ist.

Außerdem stellt sich mir die Frage wie sinnvoll da was gegen Mumps wäre. Dagegen bin ich nicht geimpft, habe es auch nie gehabt. Ich hab einmal bei meiner Cousine erlebt, die es als Erwachsene bekommen hat und das war echt übel.

Außerdem stellt sich mir auch die Frage, da ich gelegentlich nach Osteuropa fahre, ob es sinnvoll ist eine Polioimpfung nochmal neu durchzuführen. Ich bin grundsätzlich dagegen geimpft worden in früheren Jahren. Was ist da sonst noch sinnvoll?

Und natürlich was macht die Abteilung für Nebenwirkungen, die auftreten können? Was kann da sein?

Danke für Infos.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.057
Hallo Moenchen,

lies mal quer über die Berichte hier in der Rubrik. Man wird schnell feststellen, dass es kaum Befürworter von Impfungen gibt aber jede Menge Patienten, die über bleibende Schäden und Nebenwirkungen berichten.
Ganz oben unter "wichtig" sowie im Wiki Impfen findet man zusammenfassende Informationen
 
Oben