Impfkalender in Deutschland (gemäss STIKO)

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Die STIKO (ständige Impfkommission) gibt für Deutschland Empfehlungen ab, wann welche Impfungen vorgenommen werden sollen.

Gem. einem Bundesgerichtsentscheid vom 15.2.2000:
  • Die aktuellen Empfehlungen der STIKO sind medizinischer Standard.
  • Die empfohlenen Schutzimpfungen im Säuglings- und Kleinkindesalter sind Routinemaßnahmen, den Eltern ist der Entscheidungskonflikt durch die öffentlichen Empfehlungen weitgehend abgenommen.
  • Den Eltern muss üblicherweise keine Bedenkzeit eingeräumt werden.
www.kindergesundheit-info.de/598.0.html#5aba5aa4685e6edefe3dfd4be100599dein Bericht über den von der STIKO vorgeschlagenen Impfkalender.
Auszug:
Die STIKO empfiehlt für alle Säuglinge und Kleinkinder Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Haemophilus influenzae Typ b, Hepatitis B, Kinderlähmung, Masern, Mumps, Röteln und Windpocken sowie gegen Pneumokokken und Meningokokken.
Die so genannte Grundimmunisierung, das heißt der Aufbau eines vollständigen Impfschutzes bei Säuglingen und Kleinkindern, sollte unmittelbar nach Ende des zweiten Lebensmonats beginnen und im Alter von 14 Monaten abgeschlossen sein. Nur so können Eltern sicher sein, dass ihr Kind - gerade in der besonders empfindlichen Säuglings- und Kleinkindphase - ausreichend geschützt ist.

Kennt jemand die Zahlen der Impfgewohnheiten der Deutschen für die verschiedenen Impfungen?

Gruss, Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hallo Marcel,

hierzu habe ich folgende Statistik gefunden:

www.kvno.de/mitglieder/kvnoaktu/05_12/durchimpf.html

LG
Christian :wave:
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hier noch eine ausführliche und aktuellere Statistik vom Robert-Koch-Institut:

www.rki.de/cln_048/nn_199624/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2006/Ausschnitte/Durchimpfungsgrad__2005__48__06

Die Durchimpfungsraten in Deutschland liegen also sehr hoch, im Allgemeinen über 90%.

LG
Christian :wave:
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Findet Ihr irgendwo zuverlässige Statistiken im Allergie-Bereich?

WHO | Highlights
Core Health Indicators
...

Lässt sich die These stützen, dass die Allergieneigung in ähnlichem Masse zugenommen hat, wie das Impfverhalten ... nach geographischen Gesichtspunkten differenziert? (England, Deutschland, ... Länder mit hoher Impfrate und solche mit tiefer etc.)

Gruss, marcel
 
Beitritt
04.01.07
Beiträge
810
Mitteldeutsche Zeitung, 30.6.2007:
Der Anteil geimpfter Kinder im Vor- und Grundschulalter ist in Sachsen-Anhalt auf mehr als 90% gestiegen. Bei angehenden Erstklässlern werde der Wert sogar überschritten. Das betreffe vor allem die Immunisierung gegen Kinderlähmung, Diphterie, Tetanus, Hepatitis B, Keuchhusten, Masern, Mumps und Röteln.
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
Oben