Hat jemand Erfahrungen mit Homöopathie bei Blähungen?

Themenstarter
Beitritt
15.04.16
Beiträge
66
Vielen Dank für die weiteren Rückmeldungen!

@derstreeck ja, das könnte grundsätzlich ebenfalls eine Möglichkeit sein und mein Vater leidet ebenfalls darunter, aber ich gehe nicht davon aus, dass es daran liegt. Weil ich beispielsweise gerne Trockenfrüchte und Äpfel esse. Dort ist der Fruchtzuckergehalt sehr groß und ich habe damit selten Probleme.

@Eptome im Supermarkt selbst habe ich zuletzt nicht gesehen, aber ich schaue aufgrund der neuen Abstandsregelungen, dass ich rascher einkaufe. Online gibt es aber Mangos aus Peru (sowohl Bio als auch nicht Bio) sowie aus Brasilien. Aber wie gesagt, mich würde interessieren, ob so ein Salat grundsätzlich eine gute Wahl wäre und ob Mango genauso hilft wie Papaya.
 
Beitritt
04.07.19
Beiträge
31
Mango habe ich jetzt im Supermarkt bei mir gefunden - Papaya nicht:)

Ist es denn mittlerweile schon besser geworden?
 
Themenstarter
Beitritt
15.04.16
Beiträge
66
@Malvegil: Alles klar, vielen Dank für die Antwort! Jetzt weiß ich auch, von wo der Name Papaya vermutlich stammt. Und natürlich primär, dass mir Mango in diesem Zusammenhang ausschließlich in einem Salat mit Papaya oder eventuell mit Ananas weiterhelfen könnte.

@Eptome: Ich habe mir in diesen Tagen trotz der aktuellen Abstandsregelungen etwas mehr Zeit genommen, genauer hingeschaut und habe sowohl Mango als auch Papaya gefunden. Morgen habe ich vor, den Salat auszuprobieren, aber Papaya scheint bereits etwas bewirkt zu haben.
 
Beitritt
04.07.19
Beiträge
31
Wenn das schon wirkt, ist es ja super:)
Denke es wird noch besser werden je länger du dann so vorgehst. Weiterhin auf die Ernährung achten und eventuell ja wirklich noch dazu Homöopathie oder natürliche Mittel anwenden. Wenn das dann keiner längerfristige Lösung bringen sollte, macht man eben den nächsten Schritt.
Wünsche dir jedenfalls, dass du es wieder in den Griff bekommst.
 
Themenstarter
Beitritt
15.04.16
Beiträge
66
Vielen Dank! Ich muss sagen, dass es auch in dieser Woche zufriedenstellend gelaufen ist. Und das, obwohl ich in dieser Woche aufgrund der Entwicklungen rund um Corona sowohl in Österreich als auch in Italien ziemlich aufgebracht gewesen bin. Ich denke und hoffe, dass natürlich bezüglich der Blähungen ein gutes Zeichen (gewesen) ist.
 
Oben