Gesunder Bodenausgleich fürs Wohnzimmer - was nimmt man?

Themenstarter
Beitritt
17.09.10
Beiträge
323
Hallo!

Wir haben ein altes Haus und möchten dieses jahr im Wohn & Esszimmer neuen Boden legen. Was genau, wissen wir noch nicht ( ich lese dafür erst mal die Beiträge hier bzgl. durch - vielen Dank!), was aber sicher ist, dass wir einen Bodenausgleich machen möchten, damit der Boden nachher tatsächlich waagerecht ist. Wir haben vor Jahren eine Wand weggemacht und die zwei Räume, die dann zu einem geworden sind haben auch paar cm Unterschied. Und alles schief und krumm.

Der Handwerker hat uns Mehabit empfohlen, er arbeitet damit, wäre sehr gut. Ich habe nachgelesen, das sind irgendwelche Späne mit Bitumen ummantelt. Klar, es staubt nichts und klebt zusammen, aber ich glaube nicht, dass ich die nächsten 10 Jahren die Gase von Bitumen einatmen möchte. Etwas schadstoffarmes kennt er aber nicht, da müssen wir uns selber drum kümmern. Na gut, dass mache ich sowieso, ich will keinen Müll in meiner Wohnung. Ich war dieses Wochenende im www hoch und runter, aber ich finde irgendwie, dass die Produkte ziemlich mangelhaft beschrieben sind - oder für uns nicht geeignet sind (z.b. die Estriche, die nachher Sauschwer sind.) "Mineralische Granulat" - aber was genau drinsteckt bleibt ein Geheimnis. Testberichte gibt es leider nur zu Böden, aber nicht zu "Unterböden". Ich will Euch jetzt auch kein Roman schreiben, ich komme einfach nicht weiter und hoffe, dass ich hier nützliche Tipps bekomme, was wir zum Ausgleich nehmen könnten.

Also, welche Materialien kennt Ihr, die man für Bodenausgleich nehmen kann? Es wird womöglich ein Laminatboden, oder Linoleum, oder Kork- der Holzboden, den wir jetzt haben, bleibt drin und wird einfach "aufgestockt". Oder irgendwelche Seiten im www, wo das Thema behandelt wird?

Im Baumarkt war ich auch schon, aber große Hilfe kann man echt nicht erwarten. Die Verkäufer können super erklären, wie man was macht, aber was da drin ist - gut oder schlecht - da sind sie keine große Hilfe.

Über Tipps würde ich mich freuen & vielen Dank für Eure Mühe!
 
Oben