Gebärmutterentfernung mit oder ohne Hals

Themenstarter
Beitritt
13.07.10
Beiträge
67
Hallo,
ich bin lange durch die Wechseljahre durch und habe jetzt immer wieder Blutungen. Da eine Ausschabung keine Besserung gebracht hat, sollen jetzt die Gebärmutter und die Eierstöcke entfernt werden. Das Krankenhaus will den Gebärmutterhals ebenfalls entfernen, einige Bekannte sagen aber es wäre besser den Gebärmutterhals stehen zu lassen.
Welche Erfahrungen habt ihr?
Viele Grüße
Teufel

Siehe auch:
 
Ich habe lange mit meinem Gyn gesprochen und er sagte, dass wir es mit Hormonen versuchen können, er aber keine guten Erfahrungen damit gemacht hat. Und da die Blutungen auch mit Schmerzen verbunden sind, muss etwas passieren. Ein zusätzliches Problem sind auch die bisherigen Operationen im Bauchraum.
 
Hallo!

Was bedeutet konkret, dass Du durch die Wechseljahre bist? Dann hat man eigentlich schon seit Jahre keine Blutungen mehr. Wie alt bist Du? Woher kommen denn die Blutungen? Hast Du eine Diagnose?
Und was sagt der Arzt, wie es nach einer solchen OP ist? Welche Komplikationen oder Beschwerden könnten eintreten? Hier sollte man ggf. mehrere Meinungen einholen und sich gut beraten lassen.

Starlight1.0
 
Zur Vorgeschichte:


und hier geht es weiter:

 
Oben