Garteln macht Spass

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.921
Man kann sich z.B. Moosbeeren (Cranberries) und andere nützliche Beeren einpflanzen und dann hoffen, daß sie den Boden mögen:

http://tinyurl.com/rxlzx
Waldpreiselbeeren pflanzt man 10 - 11 vorzugsweise zwischen Rhododendren und Kulturheidelbeeren, sie benötigen wie diese einen sehr feuchten, humosen, sauren Boden (pH 3/4 - 5) und decken den Boden ab mit vielen bis zu 1 m langen kriechenden Trieben. Wenn sie etwas tiefer als vorher gepflanzt werden, entstehen besonders viele neue Triebe. Sie wurzeln sehr tief und benutzen bestimmte Pilze zur Nährstoffbeschaffung...
Was mir hier besonders gut gefällt, ist, daß sie auch aufführen, welche Schädlinge auftreten und welche Pflanzen man in der Nachbarschaft pflanzen kann, um die Schädlinge zu bekämpfen.

Uta
 
Oben