Empfohlen von Sven007 - Akneprobleme seit ... 7 Jahren (Kur?)

Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
255
Hallo,

Mir persönlich wurde das Forum von einem ... ich kenne ihn unter "Sven007" empfohlen. Der Name ist hier aber nicht vertretten. Solltest du das allerdings lesen, Sven ... und dich angesprochen fühlen - dann melde dich doch einmal per persönlicher Nachricht oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.174
hallo aknebisdasderarztkommt

deinem threadtitel nach zu urteilen hast du akneprobleme , deinen beitrag nach suchst du aber nach einem user sven007 , etwas verwirrend :confused: .

vielleicht klärst du das noch auf !?.

fg ory
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
255
Danke, dass stimmt wohl.

Also, ich habe schon seit 7 Jahren Akne, was auch der Grund ist, warum ich mich hier anmeldete. Und ich habe wirklich alles ausprobiert, um da etwas zu verändern. Meine Haut war mehr oder weniger die letzten 3 Jahre nur ein Testobjekt.

Und nun wurde empfohlen (ebenfalls von Sven) mal eine Kur (sowie er es nennt) durchzuführen.

Und diese lautet so:

-Toxine: 1 X Woche Rizinusöl
-Darmpilz: 1 X Woche Oregano-Öl + 6 X Woche EM-A
-Übersäuerung: 6 X Woche Basen in Form von Pflanzen.
-Verdauung: Trainieren des Kaumuskels + EM- A

Dies bezüglich habe ich allerdings noch mehrere Fragen. Und antworten dazu werde ich hoffentlich in dem Unterforum "Entgiftung" finden. nur schade, dass dieses Thema einfach ohne ein Gespräch mit mir aufzusuchen hierein verschoben wurde, weil der Titel meiner Meinung nach nichts damit zu tun hat. Genau so wenig wie das Entgiften, was vorher noch alles in meiner Vorstellung stand.

Mit freundlichen Grüßen
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.174
hallo aknebisderarztkommt ,
Also, ich habe schon seit 7 Jahren Akne, was auch der Grund ist, warum ich mich hier anmeldete.
Da du das "krankheitsbild" akne schon hast ,ist dies auch der grund ,warum du in meiner rubrik verschoben worden bist , somit bist du vorerst einmal richtig hier ;). unabhängig davon ,kannst du dich in der rubrik "entgiftung " einmal schlau machen .

Sven007 der dir unser forum empfohlen hat ist oder war bei uns kein mitglied .

wenn du oben rechts in der suchfunktion das wort „akne „ eingibst , wirst du einige threads zu diesem thema finden .

ideal wäre es noch ,wenn du kurz erwähnst was du schon unternommen hast um dein problem akne in den griff zu bekommen.

fg ory
 
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
255
Akne Probleme & Und was ich verwendet habe

hallo aknebisderarztkommt ,

Da du das "krankheitsbild" akne schon hast ,ist dies auch der grund ,warum du in meiner rubrik verschoben worden bist , somit bist du vorerst einmal richtig hier ;). unabhängig davon ,kannst du dich in der rubrik "entgiftung " einmal schlau machen .

Sven007 der dir unser forum empfohlen hat ist oder war bei uns kein mitglied .

wenn du oben rechts in der suchfunktion das wort „akne „ eingibst , wirst du einige threads zu diesem thema finden .

ideal wäre es noch ,wenn du kurz erwähnst was du schon unternommen hast um dein problem akne in den griff zu bekommen.

fg ory
Okay, vielen Dank!

Es gibt noch zu sagen, dass ich selbst meine Akne als "mittelschwer" einstufe. Besonders mein Gesicht und der Rücken sind betroffen. Aber solange ich nicht mein Gesicht behandeln kann, brauche ich mit dem Rücken gar nicht erst anfangen.

Das was ich bereits verwendet habe, in den letzten 3 - 4 Jahren war folgendes:

- Zinksalbe BW
- Epiduo 0.1%/2.5% Gel
- Duac Akne Gel
- Basocin 1% Akne Gel
- TriAcneal
- Eine weitere Benzoylperoxid-Salbe
- Fruchtsäurepeeling in Form von AHA-Glycolsäure
- 2 Akne "Pasten" (Die Namen sind unbekannt, da ich die Verpackungen seit längerem nicht mehr besitze)
- Biotin, Vitamin B5, Zink hochdosierte Kapseln
- Weitere (lila) Tabletten/Kapseln (Der Name ist allerdings ebenfalls unbekannt)

Zurzeit verwende ich:

- Luvos Heilerde 2 in Mischung mit Kamilentee (Den Rest trinke ich)
- Avene Gesichtswasser (Das einzige was nicht agressiv auf meine Haut wirkt)
- Klebe-Strips (Pflaster) zum verringern der Poren

- Basocin trage ich momentan ebenfalls wieder auf, da es mit den Pickeln seit diesem Jahr wieder immer mehr zunimmt

In Zukunft wechsele ich folgendes:

- Heilerde durch "Garnier 3 in 1 Peeling"
- Basocin durch "Acne Plus Creme"

Und hinzu soll das Entgiften kommen, denn sobald ich eine wirkende Salbe absetze, so wird es schlimmer als vorher. Ich muss sagen, dass ich letztes Jahr durch Epiduo (Die einzige Salbe, die überhaupt richtig wie erhofft geholfen hat) nach 4-5 Monate langer Anwendung keinen einzigen Pickel mehr hatte. Nur dann meinte der Hautarzt es wäre alles okay, ich solle es nun dabei belassen. Und schon nach 3 Wochen hatte ich alle Pickel wieder, dessen Entfernung ich mir in 4,5 Monaten erarbeitet hatte. Und auch jetzt meint er, es wäre trotzdem keine Salbe nötig. Auf der einen Seite hat er auch recht, denn immer wenn ich eine absetzen werde/muss, wird die Akne wieder auftauchen. Nur warum taucht sie immer wieder auf? Vielleicht kann man das durch die Entgiftung beheben? Epiduo will ich auch nicht mehr auftragen, da sie zum einen zu teuer ist und zum anderen meine gesamte Bettwäsche verblast hat.

Ansonsten trimme ich auch nur noch meine Barthaare, da Rasieren auch sofort mehr Pickel erzeugt hat, egal welche Art von Rasieren.

Seit mehreren Wochen achte ich auch darauf, nicht unnötig Milch zu mir zu nehmen und ich trinke auch nur Wasser und all so ein Zeug, aber das verhilft leider auch nicht alleine zu Besserungen.
 
Oben