Die schönen Seiten Ostdeutschlands entdecken

Beitritt
14.03.07
Beiträge
6.312
Deine Bilder sind wieder so, so, schön liebe Wildaster.
Mein Lieblingsmotiv ist die Kürbis-Elfe im Halbmond.
Ich bekomme richtig Lust auf diese Kürbisschau und auch die "Venedig" Bilder sind ein Traum.
Man braucht garnicht weit fahren, die Schönheit in Deiner Umgebung ist einzigartig!
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Sind diese grauen und braunen Kürbisse denn übliche? Ich glaube,die habe ich noch nie gesehen hier...
Vielen Dank, Oregano für deine lieben Zeilen.:love:

Auf dem großen Kürbismarkt, gab es über 25 verschiedene Kürbissorten zum Verzehr und über 10 verschiedene Kürbissorten zum Dekorieren zu kaufen und das alles aus eigenem Anbau mit fachkundiger Beratung.

Schau einmal, ich habe den "Blue Hubbard" auch fotografiert. Es ist ein Speisekürbis und in den USA sehr beliebt. Das dunkelgelbe bis orange Fruchtfleisch, soll fest , trocken, süß und von ausgezeichneter Qualität sein. Gut geeignet für Gnocchi, Risotto, Gratins...

Hier noch ein paar Markteindrücke....

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0122.JPG DSC_0250.JPG DSC_0011.JPG DSC_0033.JPG DSC_0125.JPG DSC_0004.JPG DSC_0002.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.983
... "Blue Hubbard" ... Es ist ein Speisekürbis und in den USA sehr beliebt. Das dunkelgelbe bis orange Fruchtfleisch, soll fest , trocken, süß und von ausgezeichneter Qualität sein. Gut geeignet für Gnocchi, Risotto, Gratins...
Du meinst, daraus werden Nudeln hergestellt? Das tät mich direkt interessieren...

Lieben Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Vielen Dank, liebe Kayen! 😘

Man braucht garnicht weit fahren, die Schönheit in Deiner Umgebung ist einzigartig!
Das stimmt wirklich und Gott sei Dank habe ich nun viel Zeit zum Entdecken. Natürlich begleitet mich dann auch immer meine Kamera, denn diese Erlebnisse mit euch zu teilen, das ist für mich etwas Besonderes und bereitet mir viel Freude.
Die Elfe im Halbmond gefiel mir auch, aber ich stand ja nun vor allen Motiven und da war es schwer sich zu entscheiden. Die Mädchen fragten mich gerade heute wieder. Erst war es das Einhorn, dann der Drachen, der Feuervogel und am meisten bin ich wohl im Nachhinein von der Medusa fasziniert, aber....

Es gab auch einen Kürbis - Wiegewettbewerb und wir kamen aus dem Staunen nicht heraus. Bilder davon kommen noch.

Liebe Grüße von Wildaster💞
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Du meinst, daraus werden Nudeln hergestellt? Das tät mich direkt interessieren...

Liebe Kate, wie gern würde ich dich jetzt mit persönlichen Rezepten erfreuen, aber ich habe es auch nur aus dem Internet und selbst noch nichts ausprobiert.
Schau einmal, das fand ich auf die Schnelle!!!


Würdest du es so ähnlich nachkochen, liebe Kate, das würde mich dann sehr interessieren.🍲

Liebe Grüße von Wildaster💞
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Groß, größer, am größten......​

Letzter Teil!

Wir bekamen große Augen, als wir wir diese Riesen sahen. Insgesamt wurden 86 Kürbisse von 74 Züchtern und Hobbygärtnern gewogen. Es durfte jeder mitmachen, der ein gigantisches Kürbisgewicht auf die Waage brachte und dann auch unversehrt auf den Erlebnishof - Klaistrow angeliefert wurde.

Kürbiskönig wurde die gelb - orange Sorte "Atlantic - Giant", es ist die größte Kürbisart der Welt, mit beachtlichen 761 Kilo.

DSC_0031.JPG DSC_0022.JPG DSC_0025.JPG DSC_0014.JPG DSC_0028.JPG DSC_0131.JPG DSC_0030.JPG DSC_0117.JPG DSC_0021.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
.....

In 7 Kategorien wurden auch Gemüsegiganten vermessen, gewogen und prämiert.
Darunter befand sich eine 40 Kilo schwere Zucchini, ein 17 Kilo schwerer Kohlrabi und eine fast 6 Kilo schwere Möhre.

Es war echt gigantisch!!!

Liebe Grüße von Wildaster📸

DSC_0091.JPG DSC_0092.JPG DSC_0095.JPG
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.983
Liebe Wildaster
... wie gern würde ich dich jetzt mit persönlichen Rezepten erfreuen...
Das finde ich sehr nett und der gute Wille zählt 💞
Schau einmal, das fand ich auf die Schnelle!!!


Würdest du es so ähnlich nachkochen, liebe Kate, das würde mich dann sehr interessieren.🍲
Das klingt verführerisch... danke. Ich werde das Rezept allerdings ggf. stark verändern müssen, da ich viele Zutaten nicht vertrage. Ersatzlösungen gäbe es vermutlich für Semmelbrösel (...?), Mehl (Maismehl?), Parmesan (Pecorino in geringen Mengen?). Cayennepfeffer & Muskat müsste ich allerdings komplett weglassen.

Da kulturelle Veranstaltungen im Moment rar gesäht sind, könnte selbst ich Nicht-Hausfrau ja etwas mehr Kultur in meine Küche bringen und mich zu dem Zeitaufwand hinreißen lassen bzw. versuchen, es zu zelebrieren
🎃

Für viele anderen Mitleser ist das bestimmt auch ein reizvolles Rezept und vielleicht berichtet jemand, wie das Orginal schmeckt :)

Die Kürbis-Sorten "Muskat" und "Blue Hubbard" habe ich hier übrigens noch nie gesehen...

Lieben Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Die Kürbis-Sorten "Muskat" und "Blue Hubbard" habe ich hier übrigens noch nie gesehen...
Guten Morgen, liebe Kate!:coffee::coffee:

Endlich kann ich dir berichten, was bei mir in der unmittelbaren Umgebung so an Kürbissorten angeboten werden. Da der "Hokkaido" mein Lieblingskürbis ist, achtete ich vorher überhaupt nicht auf die anderen Sorten und war sehr überrascht.
Du kennst ja ein wenig durch meine Bilder die Gegend in der ich wohne. Ich bin nicht nur von einer schönen Landschaft umgeben, auch von vielen Feldern. Die Produkte werden dann auf den Regionalmärkten angeboten, in den Hofläden und in meinem Gemüse - Lieblingsladen.
Die Kürbissorte "Muskat" sah ich auf den Märkten sehr oft und stell dir vor, mein Gemüseladen hatte auch die Sorte "Blue Hubbard".
Da der Erlebnishof - Klaistrow so weit nicht entfernt ist und die Kürbisausstellung nun bald beendet wird, denke ich, dass die vielen Kürbisse vom Hof bald überall angeboten werden und auch der Privatmann/frau sich für wenig Geld sein Lager füllen könnte.🎃

Ich weiß noch nicht, ob ich das Rezept ausprobieren werde und wenn, dann würde ich mich melden, liebe Kate.🫕

Auf dem Erlebnishof- Klaistrow kann man herzhaft oder süß essen und alles dreht sich auch um den Kürbis im Hofrestaurant, in der Scheunenküche, in der Hofbäckerei und in der Eisscheune.
Ich aß einen gefüllten und überbackenden Hokkaido und sofort bekomme ich darauf sooo einen Appetit.

Ach, was mir gerade einfällt, liebe Kate, ich könnte dir deine gewünschte Kürbissorte gern vorbeibringen.🙂😘

Liebe Halloweengrüße von Wildaster🧛‍♀️🦇🐲🦿👽🤑👻😈💀👀


DSC_0144.JPG DSC_0153.JPG DSC_0151.JPG DSC_0096.JPG
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.983
Von mir ebenfalls einen guten Morgen, liebe Wildaster :coffee: :coffee:
Ich weiß noch nicht, ob ich das Rezept ausprobieren werde und wenn, dann würde ich mich melden, liebe Kate.
Das wäre eine sehr nette Geste (y)
Ach, was mir gerade einfällt, liebe Kate, ich könnte dir deine gewünschte Kürbissorte gern vorbeibringen.🙂
Das natürlich noch mehr... wobei Du da ganz schön weit fahren müsstest 🚂

Ein schönes Herbstwochenende wünsche ich Dir,
wahrscheinlich bist Du wieder unterwegs...
mit liebem Gruß 🤗
Kate

P.S.Wieder mal tolle Fotos :) Kürbisse sind aber auch sehr fotogen, finde ich.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Ein schönes Herbstwochenende wünsche ich Dir,
wahrscheinlich bist Du wieder unterwegs...
Ja, liebe Kate, dieses herrliche Herbstwetter lockte mich wirklich nach draußen und das war mein .....:)

Herbstspaziergang im WÖRLITZER PARK
Wie oft habe ich schon über diesen Landschaftspark, der Teil des UNESCO Welterbe ist, Bilder eingestellt und über die Geschichte dahinter geschrieben.
Egal zu welcher Jahreszeit, der Wörlitzer Park ist immer ein Besuch wert und da ich nicht so weit weg wohne, zieht es mich immer und immer wieder an diesen wunderschönen Ort.
Es ist einfach traumhaft, egal ob man mit geschlossenen Augen der Natur lauscht oder mit der Kamera nach neuen Motiven sucht.
Inmitten einer wunderschönen Seenlandschaft gelegen, winden sich überall kleine Pfade zwischen Tempeln und anderen Highlights.

DSC_0440.JPG DSC_0096.JPG DSC_0188.JPG DSC_0146.JPG DSC_0369.JPG DSC_0372.JPG DSC_0301.JPG DSC_0298.JPG DSC_0205.JPG DSC_0307.JPG




 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Die Fürsten von Anhalt - Dessau haben lieber Parks angelegt und Schlösser gebaut, als Kriege zu führen. In diesem Landschaftspark kann man den ganzen Tag verbringen.

"Vater Franz" der damalige Landesherr, hat mit seinem Projekt der "Landesverschönerung" etwas hinterlassen, dass an Zauber kaum noch zu überbieten ist und seinen Titel des UNESCO - Welterbe mehr als verdient.

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0226.JPG DSC_0289.JPG DSC_0242.JPG DSC_0324.JPG DSC_0308.JPG DSC_0173.JPG DSC_0105.JPG DSC_0286.JPG DSC_0145.JPG DSC_0400.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
SCHLOSS UND PARK LUISIUM​

Dieser Ort zählt zu den idyllischsten Parkanlagen des Gartenreichs Dessau - Wörlitz und ist für mich schnell zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.
Das Schloss und der Park waren ein Geschenk des Fürsten von Anhalt - Dessau an seine Frau Luise.

Die Fürstin liebte die Stille des Ortes, der seit 1780 ihren Namen trägt.

Seit meiner Kindheit kenne ich den Wörlitzer Park und natürlich auch diesen wunderschönen Ort!❤️

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0044.JPG DSC_0056.JPG DSC_0080.JPG DSC_0036.JPG DSC_0052.JPG DSC_0060.JPG DSC_0087.JPG DSC_0109.JPG DSC_0098.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
WANDERUNG ZUM OTTOFELSEN​

Wenn ich aus dem Fenster schaue und den Schneeregen sehe, dann tauche ich wieder gern und voller Freude in den gemeinsamen Sommerurlaub mit meinen zwei Enkelkindern ein.:)

Unsere Wanderung zum Ottofelsen war ein abenteuerliches Erlebnis.🥾

Der Ottofelsen ist eine eindrucksvolle und etwa 36 Meter hohe Granitklippe mit herrlichem Panoramablick. Es ist ein einzeln stehender Felsturm und befindet sich im östlichen Teil des Harzes zwischen Brocken sowie den Orten Drei Anne Hohne und Wernigerode.

Unsere Wanderung begann am Bahnhof "Steinerne Renne" der Schmalspurbahn im Stadtteil Hasserode.
Da wir im vergangenem Jahr schon durch die Kleine Renne wanderten, wählten wir links den Hippelhangelweg, der uns direkt zum Ottofelsen führte.
Wir waren begeistert von der Natur die uns umgab und vor allem die vielen wunderschönen Schmetterlingen, die uns die ganze Zeit begleiteten, waren besonders in den Pausen eine Freude.🦋
Es war ein heißer Tag und als wir nach einigen Kilometern das Hinweisschild zum Ottofelsen erreichten, hatten wir sofort wieder genug Energie für den letzten Kilometer.

Als wir dann in den kühlen Wald eintauchten und den Ottofelden zwischen den Bäumen entdeckten, war die ganze Anstrengung vergessen......

DSC_0232.JPG DSC_0223.JPG DSC_0079.JPG DSC_0157.JPG DSC_0165.JPG DSC_0173.JPG DSC_0306.JPG DSC_0308.JPG DSC_0321.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
........
Über eine recht steile Leiter gelangten wir nach oben. Als Lohn für unsere Kletterei erwarteten uns auf dem abgesicherten Gipfel ein malerischer Rundumblick. Zu sehen waren unter anderem der Brocken, die Stadt Wernigerode mit seinem Schloss sowie Teile des nördlichen Harzvorlandes.
Leider habe ich von ganz oben keine Bilder, denn ich hatte nur wachsame Augen für die Mädchen.

Nach dem wir alles auch rund um den Ottofelsen erkundet hatten, begannen wir mit unserem abenteuerlichen Abstieg.
Ein steiler erlebnisreicher Weg führte uns am Flussufer der Holtemme talwärts zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs sahen wir unzählige Stromschnellen und kleine Wasserfälle und das das Rauschen des Flusses war ein ständiger akustischer Begleiter.

Es war ein toller Urlaubstag!🥾🎒:)

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0339.JPG DSC_0356.JPG DSC_0373.JPG DSC_0364.JPG DSC_0376.JPG DSC_0049.JPG DSC_0050.JPG DSC_0074.JPG DSC_0055.JPG DSC_0043.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
14.03.07
Beiträge
6.312
Wildaster ist für die Kinder eine traumhafte Omi - wahrscheinlich eher Freundin, weil meine Großeltern waren völlig anders.
Mein Opa war nicht mehr gut zu Fuß und lief sehr gebückt mit einem Handstock. Er hat sich aber auch liebevoll gekümmert und aus mir eine gute Kartenspielerin gemacht.😊
Die Oma väterlicherseits war ähnlich gehandicapt aber immerhin hat sie für mein gutes Benehmen
gesorgt.😆
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Eure Zeilen gehen mir runter wie Öl - ich danke euch dafür sehr.🥰😘

Ich sehe mich auch eher als eine Omi - Freundin, denn beide wissen, dass ich sie sehr liebe, immer für sie da bin und so lange ich noch kann ihnen zeigen werde, wie bunt und schön unser Leben ist. 🌳🐝🐞🐿️🦋🦄
Um sie mitzureißend und auch weiter für die Natur zu begeistern, muss ich mir noch recht lange meine Abenteuerlust und meine etwas" Verrücktheit" bewahren.

Auf den kommenden Sommerurlaub freuen sie sich schon sehr und planen schon. Es geht wieder in den Harz und zwar nach Ilsenburg. Dieses mal wohnen wir direkt am Wald und ihr größter Wunsch schon immer ist eine Nachtwanderung . Das wird wirklich ein Abenteuer!🦇 🔦
Unsere Urlaube sind immer harmonisch, denn jeder Tag wird am Abend abgesprochen. Es ist ausgemacht, dass wenn einer von uns nicht mehr laufen oder keine Lust mehr hat, wir sofort umkehren.

Es ist immer eine wunderschöne Woche indem wir alle drei sehr glücklich sind.:):):)
Ich glaube, auf diesen zwei Bildern erkennt man es ganz deutlich.

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0176.JPG DSC_0095.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
Schaut einmal wie sich der Harz in dieses märchenhafte Winterwunderland verwandelt hat. ☃️⛄
Pure Magie.....❄️❄️❄️

Wenn ich aus meinem Fenster schaue, dann sehe ich dem Schneegestöber zu und freue mich riesig darüber, dass der Schnee liegen bleibt und quasi vor meiner Tür eine weiße Winterlandschaft entsteht.

Vielleicht gelingt es mir in den nächsten Tagen diesen Zauber mit der Kamera einzufangen.🛷🧤📸

Bis dahin, liebe( keine kalten) Wintergrüße von Wildaster💞

 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.085
SCHNEE; SCHNEE; SCHNEE - wohin ich seh ⛄☃️❄️

Gibt es Schöneres, als früh morgens aus dem Fenster zu schauen und in eine weiße Wunderwelt zu blicken?

Es sind für mich Glücksgefühle pur - wenn ich warm eingemummelt vor die Tür trete und und die Kälte wie feine Nadeln in mein Gesicht sticht und beim Losmarschieren der Schnee unter meinen Füßen knirscht.
Die frostige Winterluft belebt meine Sinne viel mehr als es eine Tasse Kaffee je vermag, denn schon nach den ersten Schritten bin ich hellwach.

Meine täglichen Ausflüge werden immer abenteuerlicher, denn oft stapfe ich durch hohen Schnee, denn wir sind eingeschneit. Viele meiner Lieblingsorte könnte ich nur noch mit Skier erreichen, die ich leider nicht mehr habe.⛷️🎿
Ich habe so einen Muskelkater, denn durch Schnee zu laufen ist wie Krafttraining, dass ich mir heute eine Pause gönnen.:coffee:🛋️ Aber morgen wieder....📸

Liebe Schneegrüße von Wildaster❄️❄️❄️

DSC_0139.JPG DSC_0045.JPG DSC_0082.JPG DSC_0094.JPG DSC_0176.JPG DSC_0206.JPG DSC_0155.JPG DSC_0166.JPG DSC_0192.JPG DSC_0100.JPG
 
Oben