Die Jod-Lüge. Das Märchen vom gesunden Jod

waechter

Ich hab mal gelesen dass Meersalz nicht allzu viel Jod enthält... Ich habe hier jetzt jodiertes Meersalz aus dem Bioladen.

Fische aus dem Meer sind doch angeblich hochgradig schwermetallbelastet. In Salzgärten in Spanien etc. wird dieses giftige Meerwasser verdampft. Macht das denn überhaupt Sinn, zu glauben, Meersalz sei gesund? Ich vermute, dass Meersalz viel stärker belastet ist als die ohnehin "verpönten" Fische aus dem Meer.

Ein gängiges Salz der Hausfrau ist z.B. Bad Reichenhaller. Man suggeriert hier aus der Historie "Gesundheit". Auszug aus
https://www.suedsalz.de/content2.asp?area=hauptmenue&site=speisesalz&cls=01

Speisesalz- mehr als eine alltägliche Würze

Speisesalz ist das für die menschliche Ernährung bestimmte Salz. Es ist Geschmacksträger, Konservierungsmittel und idealer Trägerstoff für gesundheitsfördernden Zusatzstoffen, wie Jod, Fluorid und Folsäure. ...
Für den Organismus hat Speisesalz eine lebenswichtige Bedeutung. Es wird unter anderem vom Körper für die Regulierung des Wasserhaushaltes und zur Weiterleitung von Reizen in den Nervenbahnen benötigt.


Wer bestimmt denn hier?

Woher kommen denn diese Zusatzstoffe wohl. Die werden doch bestimmt nicht dort aus dem Berg gefördert. Das wäre mal interessant zu wissen, wie diese Transportbehälter aussehen, die von der chemischen Industrie bei diesem Salzverarbeiter einfahren. Sind das Gefahrguttransporte etc. Google-Tipp suche Bilder "industrie jod".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Hallo ,

wer heutiges Meersalz wegen der Belastungen nicht nehmen will , das Steinsalz ( egal ob aus Europa oder dem Himalaya ) ist uraltes Meersalz.
Ich habe die Warnung vor jodiertem Salz und Lebensmittel mit Jodzusatz vom Endokrinologen gehört. Wegen Hashimoto.
Aber wir essen Fisch und normales, unraffiniertes Meer-oder Steinsalz.
LG K.
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.319
Hallo,:)

ich habe die Testberichte von Ökotest über Meersalz aufmerksam verfolgt. Bisher wurden keine Schwermetalle gefunden, außer ein wenig in dem teuren Fleur de sale.

Grüsse von Juliette
 
Oben