Diagnose Hashimoto - und nun?

Themenstarter
Beitritt
19.07.13
Beiträge
214
Hallo,

ich habe heute erfahren, dass ich ein Hashi bin. :D Zum Glück habe ich keine jahrelange Odyssee hinter mir wie andere hier! Die typischen Symptome, vor allem Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Depris, Schwindel, Konzentrationsstörungen, Schlafprobleme... habe ich aber auch.

Meine Endokrinologin ist nun leider der Meinung, dass meine Beschwerden einen anderen Grund haben müssen, da meine SD-Werte ja in Ordnung seien (also keine Unterfunktion vorläge). Deshalb müsse ich damit leben und bekomme in naher Zukunft jedenfalls keine Medikation, womit ich natürlich nicht sehr glücklich bin.

Es sind jede Menge Blutwerte getestet worden; ich schreibe hier mal die aktuellen SD-Werte auf und diejenigen, die sonst noch aus der Norm fallen:

TSH basal 1,72 µIU/ml (0,27 - 2,5)
TPO 187,2 IU/l (0 - 35,00)
TSH Rezeptor AK <30 (0 - 1,00)
FT3 2,6 pg/ml (2,2 - 4,4)
FT4 10,20 pg/ml (9,3 - 17)

Vitamin D25 37,3 nmol/l (75-116)
GGLOB ABS 1,73 g/dl (0,5 - 1,5)
GAMM GLOBULINE 24,4% (11,4 - 18,2)

Sonst sind alle Werte soweit im Rahmen, auch die Nebennierenwerte.
Über die Beschaffenheit der Schilddrüse habe ich nur erfahren, dass der rechte Lappen 12 ml, der linke 7 ml umfasst und dass Knoten zwar vorhanden sind, diese aber wohl Lymphknoten sind und keine direkten Knoten der SD. Es gab keine Aussage zur Echoarmut oder Inhomogenität, die Diagnose Hashimoto wurde angeblich ausschließlich auf Grundlage der Antikörper gestellt. Einen Bericht bekomme ich nicht.

Als Hashi-Frischling brauche ich nun eure Hilfe. Haltet ihr es für gerechtfertigt, bei meinen Werten SD-Hormone zu nehmen oder sind die wirklich so "gut"? Sollte ich mal zum NUK, um Näheres über die Struktur der SD zu erfahren? Ist ein Szintigramm sinnvoll, auch wegen der Verabreichung von Jod, die dafür notwendig ist?

Habt ihr sonst noch Tipps für mich?

Vielen Dank schonmal!
 

Bei Schilddrüsenproblemen kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf hormoneller Ebene.
So werden Stresshormonspiegel erhöht und die der glücklich machenden Nervenbotenstoffe vermindert. Gleiches gilt für Testosteronwerte bei Männern. Weiter wird die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin gehemmt usw.

Solche hormonellen Störungen bleiben nicht ohne Folgewirkung im menschlichen Körper. Deshalb gilt es, sich möglichst vor hoher elektromagnetischer Strahlung zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

darleen

Nein, das habe ich schon längst gelesen, aber meine Fragen werden dort nicht beantwortet, oder? :confused: Bin ich blind?
müsste dort drin stehen , das eine Gabe von SD-Hormonen die Entzündungschübe verringern kann

und wenn du dir selber deine Werte anschaust , kannst du sehen das sie im unterem Level sich bewegen

ja du solltest zum NUK --> Zweitmeinung

ja du solltest die Struktur prüfen lassen--> Sono

ja du soltest darüber Papiere bekommen , denn du hast eine Chronische Erkrankung , die je nach Verdienst dir eine Befreiung von der Zuzahlung bei Medikamenten beschert


du soltest wissen da du kein Blut spenden darfst und keine Organe , mein letzter kenntnisstand

Auf Jodzufuhr ist zu achten , kann die Entzündung anheizen



du solltest dich informieren , wie die Medikation ablaufen sollte

www.schilddruesenguide.de - Der unabhängige Internetwegweiser zu Erkrankungen der Schilddrüse

du solltest dir deine Werte immer als Kopie geben lassen , damit du später weißt bei welcher Dosis du dich gut fühlst , wie du monentan stehst

www.schilddruesenguide.de - Der unabhängige Internetwegweiser zu Erkrankungen der Schilddrüse
 
Beitritt
27.03.13
Beiträge
445
ich wuerde erstmal den Vit D in Ordnung bringen bevor evt LT gegeben wird, bei mir hat es zB viel gebracht und bin sehr weit runter mit meiner Dosis LT gekommen.

Parallel lese ich grade Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln: Wenn Sie sich trotz normaler Blutwerte schlecht fühlen. Die 22 Muster der Schilddrüsenunterfunktion: Amazon.de: Datis Kharrazian, Rotraud Oechsler: Bücher

evt wird es bei mir auch besser wenn ich mich in dem Buch wiederfinde. Bei mir wird es wohl durch Impfen (Schwermetallbelastung) gekommen sein. :(
 
Beitritt
27.03.13
Beiträge
445
PS und vermutlich duch wenig arbeitende Nebennierenrinde... das versuch ich grad rauszufinden.
 
Oben