Das wichtigste bei Asthma

Themenstarter
Beitritt
27.07.17
Beiträge
49
Das Wichtigste bei Asthma ist die Wirkung der Mundatmung als Ursache des Leidens.
Bei der Mundatmung werden die Lippen nicht zusammen gedrückt und so die Atemwege der Lunge nicht durch einen Reflex offen gehalten.
Für eine Erklärung googelt man nach. "pnf breathing techniques perioral".
Obschon die Mundatmung sehr oft mit Asthma einhergeht, wird die Verbindung kaum erforscht Man denkt an den Vogel Straus oder an die drei Affen.
„Was nicht dem Gesetz der Schönheit [= angemessenes Verhalten] entspricht, darauf schaue nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, darauf höre nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, davon rede nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, das tue nicht.“
 

Bei Asthma kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Asthma hat vielerlei Auslöser wie zum Beispiel Allergene aus der Umwelt oder Nahrung, Anstrengung oder emotionale Belastungen. Eine Vermeidung des Auslösers ist nicht immer möglich. Mit aufdeckender Hypnosetherapie wird nicht am Auslöser gefeilt, sondern die psychische Ursache gelöst, die zu der ersten Überreaktion der Antikörperbildung geführt haben.

So lernt das Immunsystem wieder, dass durch Allergene keine Gefahr droht und es bei Anstrengung und psychischen Belastungen ganz entspannt bleiben kann.
mehr

mehr

mehr

mehr

Oben