Das Biowetter

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
72.934
Das Wetter beeinflußt bei sehr vielen Menschen auch das Befinden. In der Südd. Zeitung z.B. wird in einer Spalte darauf hingewiesen, daß an einem Tag vermehrt Kopfschmerzen/Migräne auftreten können oder eben andere Beschwerden. An heißen Tagen wird u.a. darauf hingewiesen, daß erhöhte Ozonwerte beachtet werden sollten usw. usw.

Ich finde das ganz hilfreich - selbst im Nachhinein . Denn dann verstehe ich öfters, daß nicht nur ich Kopfschmerzen / Gelenkschmerzen habe sondern andere auch. Dadurch gehen die Schmerzen zwar nicht weg, aber nach dem Motto „Geteiltes Leid ist halbes Leid“ doch etwas besser verträglich.

Hier kann man sich für die Stadt, in der man lebt, so einen Biowetterbericht anschauen:
donnerwetter, biowetter

Grüsse,
Oregano
 
Weitere Threads zum gleichen oder verwandten Themen:

 
Hier wird das Biowetter direkt mit „Wetterfühligkeit“ verbunden:

... Wenn du eine Pollenallergie hast oder bei größeren Temperaturschwankungen unter Kopfschmerzen oder Schwindelanfällen leidest, solltest du dich unbedingt mit dem Biowetter auseinandersetzen. Denn sowohl der Pollenflug als auch die Wetterfühligkeit gehören dazu.
...

Was ist Wetterfühligkeit?

Wetterfühlige Menschen reagieren auf Wetterumschwünge viel empfindlicher als Menschen, die nicht wetterfühlig sind. Laut dem Institut für Demoskopie Allensbach leiden 54% in Deutschland unter dieser Belastung. Das bedeutet: Manche Menschen spüren einfach, wenn sich das Wetter ändert. Der Körper muss sich erst darauf einstellen, dass sich die Temperatur verändert – egal ob von heiß zu kalt oder oder umgekehrt.
Am allerbesten ist übrigens die stabile Hochdrucklage. Da fühlen sich die wenigsten Menschen belastet.
Wenn du dich also bei schnellen Wetterveränderungen und Temperaturwechseln müde und erschöpft fühlst, ist es wahrscheinlich, dass du unter Wetterfühligkeit leidest. ...

Irgendwie bin ich mit den Begriffen hier nicht zufrieden. Mich würde interessieren, WARUM jemand wetterfühlig ist oder nicht. Daß es Menschen gibt, die wetterfühlig sind und andere eben nicht, ist mir klar.

Dieses feucht-kalte Wetter zur Zeit mit Regenschauern dazu, läßt mich eindeutig fühlen, dass ich wetterfühlig bin :confused: .

Grüsse,
Oregano
 
Oben